Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Gesunde Bananen-Haferkekse

Calcium

  1. Kekse werden oft als ungesunde Leckereien angesehen, da sie zucker- und fettreiche Zutaten enthalten können. Bananen und Hafer sind beide reich an Ballaststoffen, was sie zu nahrhaften Zutaten macht, die Sie in Ihre Keksrezepte aufnehmen können. Diese Zutaten können auch fettreichere ersetzen, die den Nährwert Ihres Desserts verringern.

Bananen-Haferflocken-Kekse mit dunkler Schokolade

  1. Dunkle Schokoladenstückchen sind eine nahrhaftere Ergänzung Ihres Keksrezepts als Milchschokoladenstückchen, da sie weniger Fett und Zucker enthalten und gesunde Antioxidantien enthalten. Mischen Sie 1 1/4 Tassen Vollkornmehl, 1 Teelöffel Backpulver, 0,25 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zimt in einer Schüssel. In der Schüssel eines Elektromixers 6 Esslöffel Apfelmus ohne Zucker, 1/4 Tasse Zucker und 1/2 Tasse braunen Zucker verrühren. Fügen Sie 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille hinzu und mischen Sie. Mit der niedrigsten Geschwindigkeit die Mehlmischung dazugeben und gut verrühren. Fügen Sie 1 Tasse schnellkochenden Hafer, 1/2 Tasse dunkle Schokoladenstückchen und 2 reife Bananen hinzu. Leicht umrühren. Mit einem Esslöffel auf ein gefettetes Backblech fallen lassen. 16 bis 18 Minuten in einem auf 350 Grad Fahrenheit vorgeheizten Ofen backen.

Bananen-Haferflocken-Rosinenplätzchen

  1. Rosinen sind eine ballaststoffreiche und kaliumreiche Ergänzung Ihres Keksrezepts. Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 Grad Fahrenheit. Creme 2/3 Tasse ungesüßte Apfelmus mit 1/3 Tasse Weißzucker und 2/3 Tasse hellbraunem Zucker. Fügen Sie 2 Eier und 1 Tasse zerdrückte Banane hinzu. In einer anderen Schüssel 1 1/3 Tasse Vollkornmehl, 1/4 Tasse Milchpulver, 1/2 Teelöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Salz und 1 1/2 Teelöffel Zimt sieben. Zur Apfelmusmischung geben und 2 Tassen Hafer und 1 Tasse ungesüßte Rosinen unterheben. Zu kleinen Kugeln formen und auf ein gefettetes Backblech legen. 12 bis 15 Minuten backen.

Bananenkürbis-Haferkekse mit Walnüssen

  1. Kürbis verleiht Ihren Keksen Geschmack und Vitamin A. Heizen Sie den Backofen auf 375 Grad Fahrenheit vor. Creme 2/3 Tasse ungesüßte Apfelmus mit 1/3 Tasse Weißzucker und 2/3 Tasse hellbraunem Zucker. Fügen Sie 2 Eier und 1/2 Tasse zerdrückte Banane und 1/2 Tasse Kürbis in Dosen hinzu. In einer anderen Schüssel sieben Sie 1 1/3 Tassen Vollkornmehl, 1/4 Tasse Milchpulver, 1/2 Teelöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz und 1 Teelöffel Zimt. Zur Apfelmusmischung geben und 2 Tassen Hafer und 1 Tasse gehackte Walnüsse unterheben. Lassen Sie sich mit einem Teelöffel auf ein gefettetes Backblech fallen. 13 bis 16 Minuten backen.

Knusprige Bananenbirnen-Haferkekse

  1. Bananenchips verleihen Ihren Keksen Geschmack und Knusprigkeit. Achten Sie auf fettarme Bananenchips, damit Ihre Kekse gesund bleiben. Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 Grad Fahrenheit. In einer Schüssel 1 Tasse Zucker mit 1 Tasse pürierten Birnen cremig rühren. 2 Eier und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. In einer zweiten Schüssel 2 Tassen Weizenmehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel gemahlene Nelken und 1 Teelöffel Zimt zusammen sieben. Fügen Sie Birnenmischung hinzu und rühren Sie sich, um zu kombinieren. Fügen Sie 3 zerdrückte Bananen, 2 Tassen Haferflocken und 1 Tasse zerdrückte Bananenchips hinzu. Mit einem Esslöffel auf eingefettete Backbleche fallen lassen. 9 bis 11 Minuten backen.