Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Grillzeit für eine Schweineschulter

Bessere Süßigkeitenoptionen

  1. Schweineschulter ist ein billiges, zähes Stück Fleisch, das von langen Garzeiten profitiert, um das Fleisch zart zu machen. Wenn Sie es nicht lange genug kochen, werden Sie mit seltenem Schweinefleisch stecken. Kochen Sie es zu lange und das Fleisch wird austrocknen. Das Grillen oder Räuchern des Schweinefleischs auf dem Grill ist eine solide Methode, um viel Geschmack zu verleihen und gleichzeitig Fett zu reduzieren. Auf einem Grill tropft Fett vom Fleisch, anders als beim Backen oder Kochen.

Grillen und Rauchen

  1. Wenn Sie eine Schweineschulter auf dem Grill kochen, ist es wichtig, das Schweinefleisch zu rauchen, anstatt es einfach zu grillen. Schweineschulter enthält viel Fett und Bindegewebe, was es schwierig macht, wenn Sie viel Hitze direkt auf das Fleisch geben. Räuchern ist ein Garprozess bei schwacher Hitze, bei dem das Kollagen im Fleisch geschmolzen wird, bis das Schweinefleisch zart ist. Das Räuchern Ihrer Schweineschulter ist mit einem normalen Grill möglich, wobei der Hauptunterschied in der Zeit liegt. Das Räuchern einer Schweineschulter dauert mehrere Stunden, während das Grillen nur einige Minuten dauern würde.

Innentemperatur

  1. Das USDA empfiehlt, Schweinefleisch bis zu einer Innentemperatur von mindestens 160 Grad Fahrenheit zu kochen, um die Bakterien im rohen Schweinefleisch abzutöten, die zu durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten führen können. Während 160 Grad für Schweinekoteletts und dünnere Schnitte geeignet sind, wird die Schweineschulter auf eine Innentemperatur von etwa 185 Grad Fahrenheit erwärmt. Bei dieser hohen Temperatur werden die harten Teile der Schulter weich und brechen zusammen.

Zeit

  1. Die Grilltemperatur und die Größe der Schweineschulter sind die wichtigsten Faktoren für die Bestimmung der Grillzeit. Berücksichtigen Sie jedoch für grundlegende Planungszwecke, dass ein 6-Pfund-Schweineschulter, der bei 325 Grad Fahrenheit gekocht wird, ungefähr 3 Stunden dauern sollte, um 145 Grad Fahrenheit zu erreichen. Größere Stücke werden länger dauern. Der beste Weg, um zu wissen, ob Ihre Schweineschulter fertig ist, ist die Verwendung eines Fleischthermometers, vorzugsweise eines mit einem Sensor, der an einem langen, hitzebeständigen Kabel und einem Display angebracht ist, damit Sie die Temperatur überwachen können, ohne das Fleisch ständig zu stoßen oder den Grilldeckel abzunehmen. Das USDA schlägt vor, das Fleisch 3 Minuten ruhen zu lassen, wenn es aus dem Ofen kommt, bevor Sie es schneiden.

Aroma

  1. Wegen der langen Garzeit der Schweineschulter sollten Sie einige Möglichkeiten in Betracht ziehen, um den Geschmack zu erhöhen. Durch mehrstündiges Marinieren der Schweineschulter in einer Salzlake oder einer Salzwassermischung kann das Fleisch zarter und auf dem Grill feucht gehalten werden. Fügen Sie Ihrem Grill wassergetränkte Hartholzspäne hinzu, um viel Rauch zu erzeugen. Über mehrere Stunden hinweg strömen die Aromen des Rauches in das Schweinefleisch.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c