Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Hat gebackener Grünkohl noch Nährstoffe?

Eigene Kohlchips herstellen

  1. Grünkohl ist ein dunkles, grünes Blattgemüse voller Nährstoffe. Grünkohl schadet diesen essentiellen Vitaminen nicht. Wenn Sie eine Funktion mit niedriger Schilddrüse haben, wird durch das Kochen von Grünkohl eine goitrogene Verbindung deaktiviert, die sich auf Ihre Schilddrüse auswirken kann. Gebackene Grünkohlchips können ein knuspriger, gesunder Snack sein - aber wenn Sie auf Ihre Kalorienaufnahme achten, fügen Sie während des Garvorgangs nicht zu viel Öl hinzu.

Nährwertübersicht

  1. Grünkohl ist ein Kreuzblütler, ebenso wie Brokkoli, Kohl, Collard, Senf und Rübengrün. Grünkohl ist eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine K, A und C und eine gute Quelle für die Mineralien Mangan, Kupfer, Eisen und Kalzium. Eine Tasse frischer Grünkohl enthält nur 36 Kalorien, enthält jedoch 3 Gramm Ballaststoffe - 10 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für eine Diät mit 2.000 Kalorien - und 2 Gramm Protein. Es gibt kein Cholesterin und kein gesättigtes Fett - nur 1 Gramm ungesättigtes Fett pro Tasse. Grünkohl ist von Natur aus natriumarm und enthält 30 Milligramm pro Tasse.

Gebackener Grünkohl

  1. Obwohl Grünkohl gedämpft, gebraten, gekocht oder roh gegessen werden kann, ergibt das Backen von Grünkohl einen knusprigen Snack, der eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips darstellt. Einfach die Blätter von den Stielen trennen, die Blätter mit etwas Olivenöl vermengen und backen. Einige Rezepte sagen, backen Sie für 15 bis 20 Minuten bei 375 F; andere Anweisungen deuten auf eine niedrigere Temperatur (ca. 30 ° C) und eine längere Backzeit hin. Wenn die Ränder des Grünkohls braun, aber nicht verbrannt sind, sind die Grünkohlchips essfertig. Da Grünkohlblätter dicker sind als einige andere Grüns, wie z. B. Spinat, bleiben sie beim Backen gut in Form. Ein typisches Rezept für gebackenen Grünkohl enthält 100 Kalorien, 9 Gramm Fett und 1,5 Gramm gesättigtes Fett in jeder Portion. Wenn Sie Salz hinzufügen, erhöhen Sie den Natriumgehalt um 130 Milligramm pro Portion über frischem Grünkohl.

Goitrogene

  1. Bei Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion wird durch Backen von Grünkohl eine chemische Verbindung im Gemüse deaktiviert, die die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen kann, anstatt sie roh zu essen. Isothiocyanate, die in allen Kreuzblütlern vorkommen, sind eine goitrogene Chemikalie. Goitrogene sind Chemikalien, die die Schilddrüsenhormonproduktion stören. aber nur für Menschen, die bereits eine eingeschränkte Schilddrüsenfunktion haben. Menschen mit normaler Schilddrüsenfunktion gleichen natürlich die goitrogene Aktivität von Grünkohl aus.

Fazit

  1. Grünkohl ist nährstoffreich, voller Antioxidantien. Laut Dr. Keith Block, Ärztlicher Direktor am Block Center for Integrative Cancer Treatment, könnte Grünkohl das Wachstum von Tumoren und das Fortschreiten von Tumoren verlangsamen bestimmte Krebszellen. In einem Artikel in der "Chicago Tribune" vom Juni 2011 rät Block den Leuten, täglich mehrere Portionen grünes Blattgemüse zu essen, und stellt fest, dass Grünkohl eine ausgezeichnete Wahl ist. Gebackener Grünkohl hat genau so viele entzündungshemmende Eigenschaften wie roher Grünkohl.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c