Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Herzgesunde weisse Saucen

Mineralien

  1. Mit herzgesunden weißen Soßen können Personen mit eingeschränkter Ernährung die cremigen Soßen essen, die sie lieben. Diese Rezepte reduzieren Fett, Natrium und Kalorien in traditionellen Rezepten mit weißer Soße und machen sie herzgesund. Die Verwendung von fettarmer oder fettarmer Milch und der Ersatz von Olivenöl und gesunder Margarine anstelle von Butter machen diese Rezepte möglich.

Grundlegende weiße Soße

  1. Verwenden Sie diese herzgesunde weiße Grundsoße über Gemüse, in Aufläufen und als Grundlage für Suppen. Mischen Sie 1 TL. Basilikum, 1/4 Tasse Hühnchen- oder Gemüse-Instantbouillon, 3/4 Tasse Maisstärke, 2 Tassen fettarme Milchkristalle, 2 EL. Zwiebelflocken, 1 TL. Thymian und 1/2 TL. Pfeffer. 1/3 Tasse dieser trockenen Mischung mit 1 Tasse Wasser verquirlen und den Rest für das nächste Mal aufbewahren. Bei mittlerer Hitze auf dem Herd erhitzen, bis die Zwiebelflocken weich sind. Nicht kochen.

Weiße Muschelsauce

  1. Übergießen Sie Nudeln oder Reis mit einer herzgesunden weißen Muschelsoße. 1 EL erhitzen. Öl und braten mit einer in Scheiben geschnittenen großen Schalotte, 1/2 EL. Majoran und 1/8 TL. zerdrückter roter Pfeffer. Fügen Sie 1 Tasse Weißwein hinzu, kochen Sie bei mittlerer Hitze, um die Flüssigkeit zu reduzieren, und fügen Sie 3 bis 6 Unzen hinzu. abgetropfte Muscheln, Muschelsaft aus den abgetropften Muscheln, gerösteter Knoblauch mit zwei Köpfen und eine viertel Tasse Petersilie. Während die Nudeln mit der Sauce geworfen werden, fügen Sie 2 EL hinzu. Butter und 1 TL. Zitronenschale.

Weißwein-Joghurt-Sauce

  1. Verwenden Sie herzgesunden Weißwein und Joghurtsauce über Hähnchenbrust oder panierten Tofukoteletts. 2 EL schmelzen. Margarine ohne gehärtetes Öl in einer Saucenpfanne. 3 EL zugeben. Mehl und rühren, bis alles gut vermischt ist. 1/2 Tasse Hühnchen oder Gemüsebrühe einrühren, bis die Flüssigkeit glatt und dick ist und keine Klumpen mehr enthält. Schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie langsam 3/4 Tasse fettfreien Joghurt, 1/4 Tasse Wein, 2 TL. Zitronenschale und eine Prise schwarzer Pfeffer. Servieren Sie die Weißwein-Joghurtsauce am Tisch, damit Ihre Gäste eine Portionsgröße verwenden können, die ihrer Ernährung entspricht.

Alfredo-Sauce

  1. Koche eine herzgesunde Alternative zur traditionellen Alfredo-Soße. Kochen Sie die Sauce zu keinem Zeitpunkt während des Garvorgangs, da sonst die cremige Konsistenz zerstört wird. In einem mittelgroßen Topf 2 Tassen fettfreie Hühnchen- oder Gemüsebrühe und 1 Tasse fettarme oder fettfreie Milchkristalle bei mittlerer Hitze kochen. Erstellen Sie eine Paste mit 5 EL. Maisstärke und 1 Tasse Joghurtkäse - ein israelisches Lebensmittel namens Labneh - bis es eine glatte Paste wird. 1/2 Tasse der Paste in die erhitzte Flüssigkeit einrühren. Langsam 1 Tasse fettarmen Parmesankäse unterrühren. Fügen Sie Salz und schwarzen Pfeffer hinzu, um Ihrem persönlichen Geschmack zu entsprechen. Mit Pasta, gedünstetem Brokkoli oder einer Ofenkartoffel servieren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c