Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Hüttenkäse - Vorteile für die Ernährung Konkurrierender Joghurt - Warum sind Verkäufe so schlecht?

VERWANDTE ABDECKUNG ...

  1. Es ist proteinreich, zuckerarm und am besten frisch und aus der Region. Hüttenkäse ist der Inbegriff moderner Lebensmitteltrends in einem Behälter.

  2. Aber obwohl es ein Traum für Gesundheitsfans ist, gibt nur jeder fünfte Amerikaner an, mehr als einmal im Monat Hüttenkäse zu essen, wie der Marktforscher Mintel aus dem Jahr 2017 mitteilt. Unterdessen steigt der Absatz von zuckerhaltigem Joghurt.

  3. Das war nicht immer so. Laut Nora Weiser, Geschäftsführerin der American Cheese Society, wurde Quark in den 1950er Jahren in den USA als Diät- und Biolebensmittel immer beliebter, da die europäischen Landwirte damit begannen, Milchabfälle für die Herstellung anderer Käsesorten zu nutzen . In den 1970er Jahren konsumierten die Amerikaner nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums durchschnittlich 5 Pfund Hüttenkäse pro Jahr.

  4. Nun hat Joghurt - besonders nach griechischer Art - den Thron des Hüttenkäses an sich gerissen. Während die beiden einst den gleichen Umsatz hatten, verkauft Joghurt laut Mintels Bericht heute 8 zu 1 mehr als Hüttenkäse.

  5. Was gibt es?

Hüttenkäse trifft alle Kriterien für Keto-Diätetiker.

  1. Die Realität ist, dass Hüttenkäse genauso gesund ist wie die meisten Joghurtvarianten, wenn nicht sogar gesünder, sagte Lisa DeFazio, eine registrierte Diätassistentin und Autorin des großen Frauenbuchs für Smoothies und Suppen.

  2. Hüttenkäse hat im Vergleich zu griechischem und normalem Joghurt in der Regel weniger Kalorien und einen etwas geringeren Zucker- und Fettgehalt. Es hat normalerweise mehr Protein als normaler Joghurt und etwas weniger als griechischer Joghurt. Hier ist ein Nebeneinander-Vergleich von jeweils einer fettreichen Portion dieser Optionen:

  3. Für Menschen, die eine lebhafte ketogene Diät einhalten - ein Ernährungsplan mit moderatem Proteingehalt, hohem Fettgehalt und niedrigem Kohlenhydratgehalt - schadet der Fettgehalt von Hüttenkäse mit Sicherheit nicht. Aufgrund seines höheren Proteingehalts und seines niedrigen Zuckergehalts ist DeFazio eine perfekte Option für Keto-Anhänger, sogar besser als griechischer Joghurt. (Es ist zu beachten, dass Quark einen höheren Natriumgehalt als Joghurt hat.)

  4. Wenn Sie nicht alle Diskussionen über die Ketodiät verfolgt haben: Sie basiert auf Ketose, einem natürlichen Überlebensprozess, wenn der menschliche Körper in den Hungermodus übergeht. Wenn der Körper in diesem Zustand ist, produziert er Ketone, einen Fettabbau in der Leber. Wenn der Körper mit Fetten und Proteinen überflutet ist, aber keine Kohlenhydrate und Zucker mehr hat, verbrennt er die Ketone, die manche Leute für Gewichtsverlust halten.

Aber es gibt ein Marketingproblem und ein noch größeres Texturproblem.

  1. Warum entscheiden sich die meisten Amerikaner derzeit für Joghurt über Hüttenkäse? Die Experten, einschließlich der Käser selbst, weisen auf die Art und Weise hin, wie das Produkt im Laufe der Jahre vermarktet wurde.

  2. "Amerikaner haben Vorurteile über Hüttenkäse", sagte Weiser. "Sie denken an eine Retro-Diät, etwas, was Großmütter beim Abendessen gegessen haben."

  3. Präsident Richard Nixon mochte Hüttenkäse mit Ketchup, was heute wahrscheinlich auch kein Verkaufsargument ist.

  4. "Es stand buchstäblich einen Monat lang im Regal, bevor die Ladenbesitzer uns aufforderten, uns umzuziehen. Es starb gerade dort oben", sagte MacDonald, der seit 30 Jahren bei Cabot ist. "Ich konnte nicht glauben, dass es schlimmer gemacht hat als es schon war."

  5. MacDonald isst seit über 60 Jahren Hüttenkäse und füttert ihn an ihre Kinder. Er nennt ihn "Unfallautos", damit es mehr Spaß macht. Sommer wie Winter ist es Teil ihres Essens, Hüttenkäse mit Avocado und Balsamico zuzubereiten.

  6. "Wenn Sie die Textur von Joghurt mögen, verstehe ich einfach nicht, wie Sie Cottage nicht mögen können", sagte sie und widersprach einer der häufigsten Beschwerden über das Produkt.

  7. Viele Leute mögen die Textur von Hüttenkäse nicht. MacDonald gab zu, dass einige aufgrund ihrer Konsistenz "halb empört" sind und es mit Cellulite oder Schlimmerem vergleichen.

Wenn Sie wissen, wie es gemacht wird, kann dies den ick-Faktor verringern.

  1. Um Hüttenkäse herzustellen, beginnen die Milchviehhalter mit frischer Magermilch und fügen eine Starterkultur hinzu, um Milchsäure aus dem natürlichen Zucker der Milch zu erzeugen. Über Nacht bildet sich der Quark. Sie werden geschnitten (normalerweise kann man großen oder kleinen Quark kaufen), gekocht, abgetropft und "gekleidet", ein Begriff, der verwendet wird, um die Zugabe von Milch zu beschreiben, um das Endprodukt cremig zu machen, sagte MacDonald.

  2. Das Dressing bestimmt auch den Fettgehalt des Käses und einen Großteil seines Geschmacks. Einige Unternehmen haben experimentiert, um einzigartige Aromen zu kreieren.

  3. Cowgirl Creamery zum Beispiel kleidet seinen Quark mit Crème Fraiche und produziert einen scharfen Käse mit 4 Gramm Fett pro halber Tasse Portion.

  4. Cabots Flaggschiff-Cottage im Vermont-Stil verwendet ein 4-prozentiges Milchfett-Dressing, das mit 4,5 g Fett pro Portion einen dicken, herzhaften Geschmack erzeugt. Das Unternehmen hat auch leichtere Optionen mit praktisch null Fett und einer dünneren Konsistenz.

  5. Mit anderen Worten, es gibt nicht nur einen Hüttenkäse. Das Mundgefühl des einen magst du vielleicht nicht und das andere findest du lecker.

Und du musst es nicht einfach essen.

  1. Ähnlich wie Joghurt kann Hüttenkäse als Basis für süße oder herzhafte Zutaten verwendet werden. Versuchen Sie es zum Frühstück mit Früchten wie Melone oder Ananas. Der natürliche Salzgehalt des Käses tritt gegen die Süße auf.

  2. Für etwas Besseres verwenden Sie es als Basis für ein Bad. Frühlingszwiebeln und frische Kräuter wie Petersilie, Dill und Schnittlauch untermischen und mit Crackern zu einem gesunden, proteinreichen Snack zwischendurch verzehren.

  3. Aufgrund des hohen Eiweiß- und Fettgehalts von Hüttenkäse ist auch eine kleine Portion sättigender als eine kohlenhydratreiche Variante wie Pommes oder Popcorn, sagte MacDonald.

  4. Zu den Mahlzeiten empfiehlt sie die Verwendung von Hüttenkäse als "Plattform" oder die Zugabe zu anderen Gerichten, um Eiweiß und Cremigkeit zu erhöhen. Zum Beispiel verwendet es Food-Guru Antoni Porowski beim Neustart von Netflix "Queer Eye" in Makkaroni und Käse, um der Mahlzeit eine cremigere, dickere Konsistenz zu verleihen.

  5. Sollte Joghurt auf den Rücken schauen? Vielleicht noch nicht, aber Hüttenkäse kommt dafür.

  6. KORREKTUR: Eine frühere Version dieser Geschichte wies darauf hin, dass die ketogene Diät proteinreich war. Es ist eine eiweißarme Diät.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c