Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Ist es sicher, den Topf die ganze Nacht (oder den ganzen Tag) offen zu lassen?

Hier ist, wofür Sie wirklich mit Ihrem 13-Dollar-Mittagssalat bezahlen

  1. Langsame Köche waren lange Zeit ein Grund zur Sorge für Hobbyköche, aber nach der Folge von "This Is Us" am Dienstagabend ist Amerika erschüttert.

  2. Die Show bot eine beunruhigende Szene, in der ein alter Slow Cooker ausfällt und das gesamte Haus der Familie Pearson in Brand steckt. Früher in dieser Nacht schaltet Jack Pearson den Netzschalter der Maschine aus, bevor er ins Bett geht, aber er zieht den Netzstecker nicht aus der Steckdose. Später flackert das rote Licht des Herdes, Funken fliegen und Flammen verschlingen die Küche und breiten sich schnell im ganzen Haus aus.

  3. Und jetzt sorgen wir uns natürlich alle um die Sicherheit unserer Langsamkocher.

  4. Für den Rekord wurde die Marke des Slow Cooker der Pearsons nicht angezeigt. Obwohl viele Leute Slow Cooker als Crock-Pots bezeichnen, ist das eigentlich ein bestimmter Markenname.

  5. Als Antwort auf die Folge sagte Crock-Pot: "Unsere Crock-Pot-Langsamkocher sind Geräte mit niedrigem Stromverbrauch und geringer Leistung (in der Regel nicht mehr als 200 oder 300 Watt) mit selbstregulierender Heizung Das Produkt ist für das Garen von Lebensmitteln über einen längeren Zeitraum bei niedrigen Temperaturen ausgelegt und die Schalter werden nur an eine Seite der Netzspannung angeschlossen, sodass niemals eine hohe Spannung direkt an unsere Schalter angelegt wird Herde werden zusätzlichen internen Tests unterzogen ... und sind aus selbstverlöschendem, schwer entflammbarem Material gefertigt. "

  6. Folgendes sollten Sie wissen:

Kochen ist die häufigste Ursache für Hausbrände.

  1. Laut dem Brandschutzdatenblatt des FDNY für die Küche ist "die Zubereitung des selbst zubereiteten Essens die häufigste Ursache für Brände und Brandverletzungen. 33 Prozent dieser Brände sind unbeaufsichtigt. Andere Hauptursachen sind die Nähe der Wärmequelle zu brennbaren Gegenständen und verschiedene elektrische Defekte. "

  2. Im fiktiven Fall "This Is Us" war am ehesten ein elektrischer Defekt schuld. Aber was ist mit denen von uns, die gerne den Slow Cooker einschalten und ihn unbeaufsichtigt seine Sache machen lassen, während wir nicht zu Hause sind?

„Das Gerät immer im Auge behalten.“

  1. Das negiert natürlich einen der größten Vorteile des Slow Cookers - dass Sie den ganzen Tag während der Arbeit zu Abend essen können. Wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen, Ihr Gerät während Ihrer Abwesenheit eingeschaltet zu lassen, befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers oder die UL-Richtlinien.

Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kabel.

  1. Ein anderes FDNY-Informationsblatt besagt, dass "zwei Drittel aller elektrischen Brände in Steckern oder Kabeln an Geräten beginnen ... Durchgescheuerte Kabel legen die elektrischen Drähte frei, die bei Kontakt miteinander oder irgendetwas anderem Funken verursachen kann den elektrischen Strom erden. "

  2. Es ist immer eine gute Idee, Ihre Geräte regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Kabel von der Unterseite des Geräts bis zum Stecker intakt sind.

  3. Wenn ein Gerät beim Betrieb einen anderen Geruch abgibt oder sich heißer anfühlt als gewöhnlich, empfiehlt der FDNY, den Netzstecker abzuziehen und den Betrieb einzustellen.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihr Langsamkocher alt ist.

  1. Ob Sie es glauben oder nicht, die Marke Crock-Pot gibt es schon seit 1940. Der fiktive Langsamkocher der Pearsons war ein gebrauchter, der vom Vorbesitzer gewarnt wurde, dass er einen Trick hatte Schalter. Und da die Show in den 1990er Jahren spielt, war der Slow Cooker vermutlich noch älter.

  2. Die Langsamkochtopf-Technologie hat sich in den letzten Jahrzehnten verbessert, sodass das Risiko, einen älteren Langsamkochtopf unbeaufsichtigt zu lassen, noch größer ist.

  3. Wenn Sie sicher wissen möchten, ob Ihr Langsamkocher alt ist, schauen Sie sich die Beilage an.

  4. "Wenn Sie einen Vintage-Topf aus den 70er Jahren überliefert haben, bei dem der Einsatz fest mit dem Heizelement verbunden ist, anstatt mit einem herausnehmbaren Einsatz, ist es Zeit für ein Upgrade", so Stephanie O'Dea , Der meistverkaufte Kochbuchautor und Slow-Cooking-Experte der New York Times, berichtete NBC 2015.

Gehen Sie am besten mit äußerster Vorsicht vor.

  1. Es wird empfohlen, den Stecker aus der Steckdose zu ziehen, wenn Sie die Geräte nicht verwenden, auch wenn diese ausgeschaltet sind (z. B. Toaster, Kaffeekanne und natürlich langsam) Kocher.

  2. "Wir empfehlen, alle nicht verwendeten Geräte vom Stromnetz zu trennen", sagte Long.

  3. Alle Brände sind vermeidbar. Tun Sie also, was Sie können, indem Sie diese Regeln befolgen.

  4. Diese Geschichte wurde mit einer Aussage von Crock-Pot aktualisiert.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c