Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Ist gebackene Hähnchenbrust gesund?

Serviervorschläge für gekochtes Hähnchen

  1. Hühnchen hat sich den Ruf eines Biolebensmittels erarbeitet. Während bestimmte Schnitte und Zubereitungsmethoden diesen guten Ruf sicherlich unterstützen, ist nicht jedes Huhn gleich. Eine gebackene Hühnerbrust kann eine fettarme, kalorienarme Methode sein, um Ihrer Ernährung Protein, Eisen und Kalium hinzuzufügen, aber die Art und Weise, wie Sie das Huhn zubereiten, kann einen Unterschied darin machen, wie nahrhaft es ist.

Haut oder nicht Haut

  1. Eine 3,5-Unzen-Portion gebackene Hähnchenbrust ohne Haut enthält 165 Kalorien und ungefähr 3,6 Gramm Fett, wovon 1 Gramm gesättigt ist. Wenn Sie die gleiche Menge Hühnerbrust mit der Haut essen, erhöht sich die Kalorienzahl auf 197 Kalorien und etwa 7,8 Gramm Fett, von denen 2,2 Gramm gesättigt sind. Laut der American Heart Association ist es eine Möglichkeit, das Risiko für Herzerkrankungen zu senken, wenn Sie die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren auf weniger als 7 Prozent Ihrer gesamten Kalorienaufnahme beschränken.

Gesunde Nährstoffdosis

  1. Eine 3,5-Unzen-Portion Hühnerbrust ohne Haut enthält 31 Gramm Eiweiß, das sind zwei Drittel der 46 Gramm Eiweiß, die Frauen täglich benötigen, und 55 Prozent der 56 Gramm, die Männer essen sollten jeden Tag. Die gleiche Menge Hühnerbrust mit der Haut enthält mit 29 Gramm weniger Protein, da auf der Haut sitzende Hühnerbrust typischerweise auch Knochen enthält. Hühnerbrust mit oder ohne Haut ist auch eine gute Quelle für Eisen, ein Mineral, das zur Energiegewinnung beiträgt, und Niacin, ein Vitamin, das für die Umwandlung von Nahrungsmitteln in Energie unerlässlich ist.

Im Vergleich zu ...

  1. Wenn es um die Auswahl einer Fleischsorte für Ihre Ernährung geht, ist gebackenes Hähnchen ohne Knochen und ohne Haut eine gesunde Wahl, insbesondere im Vergleich zu anderen Optionen wie gebratenem Hähnchen oder Hamburgern. Eine 3,5-Unzen-Portion Brathähnchen enthält 260 Kalorien und 13 Gramm Fett, von denen 3,5 Gramm gesättigt sind. Ein 3,5-Unzen-Burger hat 297 Kalorien und 12 Gramm Fett, von denen 4,5 Gramm gesättigt sind. Eine einfach gebackene Hühnerbrust enthält 74 Milligramm Natrium pro 3,5-Unzen-Portion, was viel weniger ist als die 275 Milligramm in der gleichen Menge gebratenes Huhn. Ein 3,5-Unzen-Burger hat 331 Milligramm Natrium, das sind 22 Prozent der 1.500 Milligramm, auf die Sie sich laut der American Heart Association täglich beschränken sollten.

Gesund bleiben

  1. Eine einfach gebackene Hähnchenbrust ist fett- und kalorienarm. Diese Anzahl kann sich jedoch erheblich ändern, wenn Sie dem Fleisch andere Zutaten hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise die gebackene Hähnchenbrust in Barbecue-Sauce einweichen, erhöht sich der Natriumgehalt erheblich. Wenn Sie die gekochte Hühnerbrust in geschmolzener Butter ersticken, werden dem Fleisch mehrere Gramm gesättigtes Fett hinzugefügt. Tauschen Sie stattdessen die Butter gegen herzgesundes Olivenöl. Erhöhen Sie den Geschmack des Fleisches mit Kräutern und Gewürzen, die dem Huhn kaum Kalorien hinzufügen, aber auch den Nährstoffgehalt ein wenig erhöhen. Kräuter und Gewürze sind auch natriumarm.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c