Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Kann das Essen von Pommes Frites beim Abnehmen helfen?

Schritt 5

  1. Pfannengerichte sind vielseitige Hauptgerichte, die normalerweise Fleisch oder Tofu, gemischtes Gemüse und etwas Gewürz enthalten. Die übliche Kochmethode ist, es schnell in Öl zu braten. Sie können Ihre Pfannengerichte variieren, um Langeweile vorzubeugen, indem Sie verschiedene Zutaten und Saucen verwenden. Sie sind zu Hause einfach zuzubereiten, oder Sie können sie in vielen asiatischen Restaurants bestellen. Das Essen von Pfannengerichten kann Ihnen beim Abnehmen helfen, wenn Sie die Kalorien in Ihren Mahlzeiten kontrollieren.

Energiedichte

  1. Pommes Frites können beim Abnehmen helfen, wenn sie eine niedrige Energiedichte haben, dh die Menge an Kalorien pro Lebensmittelvolumen. Sie können die Energiedichte Ihrer Pfannengerichte senken, indem Sie die Zutaten sorgfältig auswählen. Lebensmittel wie Gemüse mit hohem Wasser- und Ballaststoffgehalt haben eine niedrige Energiedichte. Machen Sie Ihre Mahlzeit also gesund, indem Sie Ihrer Pfanne viel Gemüse hinzufügen. Um Ihr Völlegefühl zu steigern, können Sie auch magere Proteine ​​wie Hühnerbrust, Eiweiß oder leichten Tofu hinzufügen.

Restaurants

  1. Wenn Sie Ihre eigenen Pommes Frites zu Hause zubereiten, anstatt in ein Restaurant zu gehen, haben Sie die vollständige Kontrolle über die Zutaten und die Portionsgrößen. Die American Heart Association gibt jedoch Tipps, wie Sie in Restaurants bessere Entscheidungen treffen können. Wählen Sie zusätzliches Gemüse anstelle von gebratenem Fleisch und ersetzen Sie Cashewnüsse und Mandeln durch Wasserkastanien, um Kalorien zu sparen. Sie können auch den Küchenchef bitten, die Pfanne mit weniger Öl zu braten. Das Essen von Pfannengerichten mit diesen Modifikationen kann Ihnen beim Abnehmen helfen.

Grundrezept

  1. Sie können ein Grundrezept für Braten verwenden und es ändern, um eine Vielzahl von Optionen für Ihre Bratengerichte zu erhalten. Das Department of Health and Human Services bietet ein Rezept für Putenbraten an, das den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner folgt. Die Hauptzutaten sind Pute, Karotten, Zucchini und Zwiebeln. Die Sauce enthält Hühnerbrühe, Sojasauce und Knoblauch. Sie können das Rezept ändern, indem Sie mehr Gemüse hinzufügen, um die Kaloriendichte zu verringern, Teriyaki oder andere kalorienarme Saucen einsetzen, um den Geschmack zu ändern, und verschiedene Proteine ​​wie Fisch für die Pute einsetzen.

Warnung

  1. Unabhängig davon, wie gesund Ihre Wokpfanne ist, verlieren Sie kein Gewicht, wenn Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen. Überwachen Sie Ihre Portionsgrößen, um sicherzustellen, dass sie nicht mehr Kalorien liefern, als Ihr Budget zulässt. Zusätzliche Lebensmittel, die Sie zusammen mit Ihren Pfannengerichten essen, wirken sich auf Ihren Gewichtsverlust aus. Um Kalorien zu sparen, können Sie den Reis weglassen und ein gedämpftes Gemüse wie Brokkoli ersetzen. Wenn Sie sich für Reis entscheiden, empfiehlt die American Heart Association, dass Sie gedünsteten Reis anstelle von gebratenem wählen.

Überlegungen

  1. Viele Faktoren bestimmen, ob Sie beim Essen von Pfannengerichten Gewicht verlieren. Andere Lebensmittel tragen Kalorien zu Ihrer Ernährung bei, und der Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln neben kalorienarmen Pfannengerichten kann Ihre Bemühungen, Gewicht zu verlieren, untergraben. Ein weiterer Faktor ist Übung. Körperliche Aktivität verbrennt Kalorien und kann ein Kaloriendefizit fördern, um beim Abnehmen zu helfen. Bevor Sie mit einem Programm zur Gewichtsreduktion beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um einen Plan zu ermitteln, der für Sie gesund und mit größter Wahrscheinlichkeit erfolgreich ist.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c