Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Käse und hoher Cholesterinspiegel: Ist es sicher zu essen?

Übersicht

  1. Wenn bei Ihnen kürzlich ein hoher Cholesterinspiegel diagnostiziert wurde, fragen Sie sich möglicherweise, welche Lebensmittel außerhalb des zulässigen Bereichs sind. Käse zum Beispiel ist ein Lebensmittel, das Sie mit einem hohen Cholesterinspiegel in Verbindung bringen können. Bedeutet das, dass Sie es für immer von Ihrer Speisekarte streichen müssen? Nicht unbedingt. Lesen Sie weiter, um mehr über Cholesterin, gesättigte Fettsäuren und die Aufbewahrung von Lieblingslebensmitteln wie Käse in Ihrem Leben zu erfahren.

Käse und Cholesterin

  1. Es gibt viele verschiedene Käsesorten. Alle Käsesorten sind eine gute Kalziumquelle, enthalten jedoch nicht alle die gleiche Menge an Fett und Cholesterin. Zum Beispiel:

  2. Wenn Sie nach Lebensmitteln suchen, um Ihren Cholesterinspiegel niedrig zu halten, ist der Gehalt an gesättigten Fettsäuren am wichtigsten. Das liegt daran, dass Cholesterin und Cholesterin in der Nahrung verschiedene Dinge sind.

Gesättigtes Fett vs. Cholesterin

  1. Cholesterin selbst ist nicht unbedingt eine schlechte Sache in Ihrem Körper. Es ist eine wachsartige Substanz, die in den Fetten zu finden ist, die durch Ihr Blut fließen. Sie brauchen Cholesterin, um gesunde Zellen aufzubauen. Also, warum genau bekommt Cholesterin einen schlechten Ruf?

  2. Es gibt zwei Arten von Cholesterin: Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) und Lipoprotein hoher Dichte (HDL). LDL wird manchmal als "schlechtes" Cholesterin bezeichnet. Es transportiert Cholesterin zu den Geweben in Ihrem Körper. HDL wird manchmal als "gutes" Cholesterin bezeichnet. Es hilft dabei, Cholesterin aus dem Gewebe Ihres Körpers in die Leber zu transportieren, damit es aus Ihrem System austreten kann.

  3. Gesättigtes Fett bezieht sich dagegen auf den Fettgehalt in Lebensmitteln. Es kommt hauptsächlich in Lebensmitteln vor, die aus tierischen Produkten hergestellt werden. Zu viel gesättigtes Fett kann den LDL-Cholesterinspiegel im Blut erhöhen. Die meisten Menschen sollten versuchen, maximal 18 Gramm gesättigtes Fett pro Tag oder sieben Prozent Ihrer täglichen Kalorienaufnahme einzuhalten.

Symptome und Komplikationen eines hohen Cholesterinspiegels

  1. Es kann Sie überraschen, dass ein hoher Cholesterinspiegel nicht mit bestimmten Symptomen in Verbindung gebracht wird. Stattdessen ist eine Blutuntersuchung erforderlich, um Ihre Werte zu bestimmen. Die American Heart Association empfiehlt, dass Personen über 20, bei denen keine Herz-Kreislauf-Erkrankung diagnostiziert wurde, alle vier bis sechs Jahre den Cholesterinspiegel überprüfen lassen. Möglicherweise möchte Ihr Arzt Ihre Werte jedoch häufiger überprüfen.

  2. Unbehandelt kann ein hoher Cholesterinspiegel zu einer Ansammlung von Cholesterin und anderen Substanzen in Ihren Arterien führen. Dieser Zustand wird als Arteriosklerose bezeichnet und kann den Blutfluss durch Ihre Arterien verlangsamen, wodurch Gerinnsel und andere Probleme entstehen.

  3. Möglicherweise tritt auch Folgendes auf:

  4. Ernährung und andere Lebensgewohnheiten sind nicht die einzigen Faktoren, die zur Entstehung eines hohen Cholesterinspiegels und von Herzerkrankungen beitragen. Genetik kann auch eine wichtige Rolle spielen. Wenn Sie in der Familienanamnese einen hohen Cholesterinspiegel haben, ist es eine gute Idee, Ihre Werte trotz Ihrer anderen Risikofaktoren überprüfen zu lassen.

  5. Weitere Informationen: Die Auswirkungen eines hohen Cholesterinspiegels auf den Körper >>

Wie man Käse isst und auf das Cholesterin achtet

  1. Sie können Käse essen und trotzdem einen gesunden Cholesterinspiegel aufrechterhalten. Eine Studie berichtete, dass die Aufnahme von Käse im Vergleich zu der gleichen Menge Butterfett die LDL nicht erhöhte. Sie möchten vielleicht nicht jede Menge Käse essen, aber es gibt keinen Grund, warum Sie ihn komplett aus Ihrer Ernährung streichen müssen.

  2. Hier einige Tipps, die Sie bei der Auswahl und beim Verzehr von Käse beachten sollten:

  3. Was auch immer Sie an Ihrem Tag essen, versuchen Sie einfach, weniger als 18 Gramm gesättigtes Fett oder die von Ihrem Arzt verordnete Menge zu verwenden. Ansonsten genieße deinen Käse!

Tipps zum Umgang mit Cholesterin

  1. Sie können Ihren Cholesterinspiegel in einem gesunden Bereich halten und trotzdem Käse und andere Lebensmittel mit Cholesterin essen. Trotzdem fällt es manchen Menschen schwer, sich selbst zu regulieren. Möglicherweise möchten Sie einen eher regulierten Ansatz wählen. Das US-Gesundheitsministerium empfiehlt, das sogenannte TLC-Programm (Therapeutic Lifestyle Changes) zu befolgen, das häufig von einem Arzt überwacht wird.

  2. Es besteht aus drei Lifestyle-Komponenten:

  3. Bei der Ernährung besteht das Hauptziel darin, die Menge an gesättigten Fettsäuren, Transfettsäuren und Cholesterin zu verringern, die Sie täglich konsumieren. Außerdem sollten Sie pflanzliche Stanole und Sterole hinzufügen, die den Cholesterinspiegel senken. Sie wollen auch Ihre Aufnahme von löslichen Ballaststoffen erhöhen. Einige Menschen haben Erfolg, wenn sie ihre Ernährung auf mediterrane, paläologische oder pflanzliche (vegetarische, vegane) Ernährungsweisen umstellen.

  4. Durch körperliche Aktivität und Gewichtskontrolle können auch Ihre Zahlen gesenkt werden. Regelmäßiges Training hilft beim Abnehmen und kann Ihren guten Cholesterinspiegel erhöhen. Es stärkt auch Herz und Lunge. Das Erreichen eines gesunden Gewichts kann Ihr schlechtes Cholesterin und Ihre Triglyceride senken.

  5. Durch Umstellen auf eine andere Art der Ernährung können Sie Ihr Zielgewicht schneller erreichen. In einer Studie aßen Menschen mit hohem Cholesterinspiegel vier Monate lang eine "traditionelle" herzgesunde Diät, gefolgt von einer Paleo-Diät für vier Monate. Die Teilnehmer sahen weitaus bedeutendere Veränderungen bei der Befolgung der Paleo-Diät.

  6. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, ist Ihr Arzt oder Ernährungsberater eine wunderbare Ressource. Greifen Sie noch heute zu und beginnen Sie Ihre Reise.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c