Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Knoblauch und Acid Reflux: Ist es sicher?

Knoblauch und saurer Rückfluss

  1. Säurereflux tritt auf, wenn Magensäure rückwärts in die Speiseröhre fließt. Diese Säure kann die Speiseröhrenschleimhaut reizen und entzünden. Bestimmte Lebensmittel wie Knoblauch können dazu führen, dass dies häufiger vorkommt.

  2. Obwohl Knoblauch viele gesundheitliche Vorteile bietet, wird von Ärzten im Allgemeinen nicht empfohlen, Knoblauch zu essen, wenn Sie an saurem Reflux leiden. Allerdings hat nicht jeder die gleichen Nahrungsauslöser. Was eine Person mit saurem Reflux betrifft, hat möglicherweise keine Auswirkungen auf Sie.

  3. Wenn Sie Ihre Ernährung mit Knoblauch ergänzen möchten, sollten Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Bedenken sprechen. Sie können über mögliche Risiken sprechen und Ihnen helfen, festzustellen, ob dies ein Auslöser für Ihren Reflux ist.

Was sind die Vorteile von Knoblauch?

  1. Seit Jahrtausenden wird Knoblauch medizinisch verwendet. Es ist ein Volksheilmittel gegen Bluthochdruck, hohen Cholesterinspiegel und Herzerkrankungen.

  2. Die Glühbirne wirkt sich anscheinend positiv auf die Blutgefäße aus und kann sogar als Blutverdünner wirken. Es kann das Risiko für bestimmte Magen- und Darmkrebserkrankungen verringern.

  3. Diese Eigenschaften beruhen hauptsächlich auf der Schwefelverbindung Allicin. Allicin ist der Hauptwirkstoff in Knoblauch.

  4. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob für diese vorgeschlagenen Vorteile eine solide medizinische Grundlage besteht. Es gibt nur begrenzte Forschungsergebnisse darüber, ob ein direkter Zusammenhang zwischen Knoblauchkonsum und den Symptomen von saurem Reflux besteht.

Risiken und Warnungen

  1. Die meisten Menschen können Knoblauch essen, ohne dass Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie sauren Reflux haben, raten Ärzte normalerweise davon ab, Knoblauch zu essen.

  2. Unabhängig davon, ob Sie an saurem Rückfluss leiden, hat der Verzehr von Knoblauch eine Reihe geringfügiger Nebenwirkungen. Das beinhaltet:

  3. Da Knoblauchkonsum mit Sodbrennen assoziiert ist, wird angenommen, dass er die Wahrscheinlichkeit von Sodbrennen bei Menschen mit saurem Reflux erhöht.

  4. Beim Verzehr von rohem Knoblauch treten häufiger Nebenwirkungen auf, insbesondere Sodbrennen. Eine zusätzliche Einnahme, insbesondere in hohen Dosen, kann zu Übelkeit, Schwindel und Gesichtsrötung führen.

  5. Knoblauchpräparate können auch Ihr Blut verdünnen. Daher sollten sie nicht in Kombination mit Warfarin (Coumadin) oder Aspirin eingenommen werden. Sie sollten auch die Einnahme von Knoblauchpräparaten vor oder nach der Operation vermeiden.

Behandlungsmöglichkeiten bei saurem Reflux

  1. Traditionell wird saurer Rückfluss mit rezeptfreien Medikamenten behandelt, die entweder die Magensäure blockieren oder die Menge an Säure reduzieren, die Ihr Magen produzieren wird. Dies beinhaltet Folgendes:

  2. Weniger häufig verschreiben Ärzte ein Medikament namens Baclofen, um die Entspannung des Ösophagussphinkters zu verhindern. In einigen schweren Fällen können Ärzte den sauren Reflux operativ behandeln.

Unterm Strich

  1. Wenn Sie einen starken sauren Rückfluss haben, sollten Sie vermeiden, viel Knoblauch zu essen, besonders in roher Form. Wenn Sie nicht auf Knoblauch verzichten möchten, fragen Sie Ihren Arzt, ob dies für Sie in Frage kommt.

  2. Möglicherweise wird empfohlen, eine kleine Menge Knoblauch zu sich zu nehmen und alle Reaktionen aufzuzeichnen, die Sie möglicherweise über eine Woche haben. Von dort aus können Sie alle aufgetretenen Symptome beurteilen und auslösende Lebensmittel identifizieren.

  3. Lesen Sie weiter: Acid Reflux Diät- und Ernährungsratgeber >>

  4. Wenn Sie einen starken sauren Rückfluss haben, sollten Sie vermeiden, viel Knoblauch zu essen, besonders in roher Form. Wenn Sie nicht auf Knoblauch verzichten möchten, fragen Sie Ihren Arzt, ob dies für Sie in Frage kommt.

  5. Möglicherweise wird empfohlen, eine kleine Menge Knoblauch zu sich zu nehmen und alle Reaktionen aufzuzeichnen, die Sie möglicherweise über eine Woche haben. Von dort aus können Sie alle aufgetretenen Symptome beurteilen und auslösende Lebensmittel identifizieren.

  6. Lesen Sie weiter: Acid Reflux Diät- und Ernährungsratgeber >>



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c