Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Können Sie Zucchini Raw essen?

20. Orange Chocolate Chip Muffins

  1. Zucchini, auch Zucchini genannt, ist eine Art Sommerkürbis mit vielen kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten.

  2. Während es normalerweise gekocht wird, essen viele Leute gerne auch rohe Zucchini, da es hervorragend in Salaten, mit Dips, als Wrap oder sogar spiralförmig zu kohlenhydratarmen Nudeln verarbeitet wird.

  3. Es besteht jedoch die Sorge, dass der Verzehr von roher Zucchini gesundheitsschädlich sein kann.

  4. Dieser Artikel hilft bei der Beantwortung der Frage: Kann man rohe Zucchini essen?

Nutzen für die Gesundheit

  1. Obwohl Zucchini oft als Gemüse behandelt wird, wird sie botanisch als Frucht eingestuft. Wie bei anderen Früchten kann die breite Palette an Nährstoffen in vielerlei Hinsicht Ihrer Gesundheit zugute kommen.

  2. Hier sind einige Möglichkeiten, wie das Essen von Zucchini Ihre Gesundheit verbessern kann:

Mögliche Risiken

  1. In den meisten Fällen ist rohe Zucchini ohne oder mit geringen Nebenwirkungen sicher zu essen.

  2. Es kann jedoch gelegentlich vorkommen, dass Sie auf eine äußerst bittere Situation stoßen. Diese Bitterkeit kommt von Cucurbitacinen, einer Klasse von Verbindungen, die in Mitgliedern der Cucurbitaceae-Familie vorkommen, wie Kürbis, Zucchini und Kürbisse (13, 14).

  3. Die Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem Cucurbitacingehalt wurde mit Vergiftungen und Todesfällen bei Schafen und Rindern in Verbindung gebracht. Beim Menschen wurden sie mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Haarausfall und sogar Tod in Verbindung gebracht (14, 15).

  4. Diese Effekte waren jedoch hauptsächlich auf den Verzehr von Mitgliedern der Cucurbitaceae-Familie zurückzuführen, die einen hohen Anteil an Cucurbitacinen enthalten, z. B. bestimmte Kürbisse - keine handelsüblichen Sorten (16).

  5. Während eine Cucurbitacin-Vergiftung gefährlich ist, ist sie bei im Laden gekauften Zucchinis selten, da Lieferanten dazu neigen, Ernten mit niedrigem Cucurbitacingehalt selektiv zu züchten. Seien Sie stattdessen vorsichtig, wenn Sie wilde Zucchini essen, da diese mit größerer Wahrscheinlichkeit reich an diesen Verbindungen sind (15, 17).

  6. Das heißt, wenn Sie in Zucchini beißen und dieser äußerst unangenehm und bitter schmeckt, ist es am besten, ihn auszuspucken und die gesamte Frucht zu entsorgen, um das Risiko einer Cucurbitacintoxizität zu vermeiden.

  7. Ein weiterer möglicher Nebeneffekt beim Verzehr von roher Zucchini ist das Aufblähen. Dies wird durch Nährstoffe wie Cellulose, einen strukturellen Bestandteil der Zellwände von Pflanzen, und lösliche Ballaststoffe verursacht, die von Ihren gesunden Darmbakterien fermentiert werden und als Nebenwirkung Gas produzieren (4).

  8. Schließlich besteht wie bei jeder rohen Frucht die Gefahr einer Kontamination durch Bakterien oder Parasiten (18).

  9. Um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu minimieren, sollten Sie die Früchte gründlich mit kaltem Wasser waschen, während Sie die Haut mit einer weichen Bürste abreiben. Lagern Sie geschnittene Zucchini im Kühlschrank (19, 20).

  10. Wenn Sie die Zucchini vor dem Verzehr mit einer weichen Bürste schrubben, werden Bakterien auf der Haut und Pestizidrückstände auf frischen Produkten reduziert (21).

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

  1. Kommerzielle Sorten von Zucchini sollten also ungefährlich roh verzehrt werden können.

  2. Sie sind köstlich, unglaublich gesund und können auf verschiedene Arten genossen werden.

  3. Wenn Sie jedoch in eine extrem bittere Zucchini beißen, ist es am besten, sie zu entsorgen. Dies ist ein Zeichen für hohe Konzentrationen von Cucurbitacinen, die schädlich sein können.

  4. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine extrem bittere Zucchini aus dem Supermarkt kaufen, sollten Sie in diesem Fall vorsichtig sein und sie wegwerfen.

  5. Die Mehrheit der in Supermärkten oder auf Farmen gekauften Produkte ist sicher und gesund und kann roh oder gekocht verzehrt werden.

  6. Achten Sie darauf, die Zucchini gründlich zu waschen, um das Risiko einer Kontamination durch Bakterien zu vermeiden. Bewahren Sie es außerdem für den späteren Gebrauch im Kühlschrank auf.

Unterm Strich

  1. Kommerzielle Zucchinisorten sollten ohne Risiko roh verzehrt werden können.

  2. Sie werden selektiv gezüchtet und enthalten nur wenige Cucurbitacine. Dies sind Verbindungen, die natürlich in Zucchini, Kürbis und Kürbissen vorkommen und in hohen Dosen giftig sein können.

  3. Wenn Sie jedoch in Zucchini beißen und diese extrem bitter ist, ist es am besten, die gesamte Frucht zu entsorgen, um das Risiko einer Cucurbitacin-Vergiftung zu vermeiden, die gefährlich sein kann.

  4. Achten Sie auch darauf, die Zucchini gründlich zu waschen, um Spuren von Bakterien oder Parasiten in der Natur zu entfernen, die möglicherweise eine Lebensmittelvergiftung verursachen können.

  5. Kommerzielle Zucchinisorten sollten ohne Risiko roh verzehrt werden können.

  6. Sie werden selektiv gezüchtet und enthalten nur wenige Cucurbitacine. Dies sind Verbindungen, die natürlich in Zucchini, Kürbis und Kürbissen vorkommen und in hohen Dosen giftig sein können.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c