Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Lasagne mit Sauerrahm zubereiten

Ricotta-Natrium-Gehalt

  1. Traditionelle Lasagne aus Lasagnennudeln mit Unmengen von Käse und Fleischsauce hat ihren Platz, aber manchmal ist es besser, die Dinge zu ändern und eine leichtere Mahlzeit zu servieren. Lasagne ist eine vielseitige Mahlzeit, die an Ihre Ernährungsbedürfnisse angepasst werden kann. Das heißt, manchmal ist saure Sahne - besonders die fettarme oder fettfreie Sorte - eine bessere Wahl für Lasagne als dicke Käseschichten.

Gemüselasagnas

  1. Gemüselasagne bietet die Güte von frischem Gemüse und eignet sich gut für die Verwendung von saurer Sahne. Ob Sie dünn geschnittene Schichten Zucchini anstelle der Nudeln oder traditionelle Nudeln verwenden, bleibt Ihnen überlassen, solange Sie viel sautiertes Gemüse wie Pilze, Zucchini, Sommerkürbis und Karotten hinzufügen. Ersetzen Sie einen Teil der Käsefüllung durch saure Sahne, um Ihrer Gemüselasagne eine cremige Konsistenz zu verleihen und den Geschmack zu verbessern. In Kombination mit einer fettarmen Alfredo-Sauce verstärkt Sauerrahm die natürlichen Aromen von Gemüse und trägt zu einer leichteren Version der traditionellen Lasagne bei.

Mexikanische Lasagne

  1. Mexikanische Lasagne kombiniert das Vertraute mit dem Roman, um ein leckeres Essen zu kreieren, das normalerweise bei Kindern und Jugendlichen beliebt ist. Verwenden Sie Mehl- oder Maistortillas anstelle der Lasagnanudeln und verteilen Sie sie mit scharfem, magerem Fleisch und Gemüse. Geben Sie eine Prise fettarmen Käse und eine dünne Schicht fettarmer Sauerrahm hinzu. Da die saure Sahne glatt und cremig ist, reicht eine kleine Menge aus und kann einen Teil des Käses ersetzen. Mit einer fettarmen oder fettfreien Version verleiht saure Sahne einen kräftigen Geschmack, ohne die gesundheitlichen Vorteile gesunder Lebensmittel zu beeinträchtigen.

Traditionelle Lasagne

  1. Traditionelle Lasagne-Rezepte mit Pastanudeln und Tomatensauce erfordern normalerweise reichlich geriebenen oder gemischten Käse, um die cremigen Schichten zwischen den Nudeln und dem Fleisch zu erzeugen. Sie können einen Teil des Käses durch saure Sahne ersetzen, um eine cremige Konsistenz und einen würzigen Geschmack zu erzielen. Versuchen Sie, fettarme saure Sahne mit dem Mozzarella zu mischen, um eine streichfähige Käseschicht zu erhalten, die im Ofen glatt und cremig wird.

Überlegungen

  1. Normale saure Sahne ist fettreich, es stehen jedoch viele fettarme oder fettfreie Versionen zur Auswahl. Da saure Sahne glatt und cremig ist und sich mit den anderen Zutaten der Lasagne vermischt, hat die Verwendung einer fettfreien Version nur eine minimale Auswirkung auf den Geschmack von Rezepten wie Lasagne. Sie können das Gesamtfett im Rezept reduzieren, indem Sie einen Teil des Käses weglassen und eine geringere Menge Sauerrahm einsetzen. Zum Beispiel reduziert die Verwendung von 1/2 Tasse fettfreier Sauerrahm anstelle von 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella den Fettgehalt Ihrer Lasagne um 25 Gramm.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c