Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Macht es Druckkochfleisch zart?

Mikrowelle, die einen großen Vogel kocht

  1. Schnellkochtöpfe können in viel kürzerer Zeit als herkömmliche Töpfe und Pfannen volle Mahlzeiten produzieren. Dazu erzeugen sie künstlich einen hohen atmosphärischen Druck im Topf, wodurch das eingeschlossene Wasser und der Dampf Temperaturen erreichen, die weit über dem normalen Siedepunkt von Wasser liegen. Wie andere Kochmethoden kann ein Schnellkochtopf je nach Verwendung zartes oder zähes Fleisch liefern.

So funktioniert das Schnellkochen

  1. Wenn Wasser kocht, dehnt es sich aus und erzeugt Dampfwolken. Schnellkochtöpfe fangen den Dampf in ihren dicht verschlossenen Deckeln ein und erzeugen eine druckbeaufschlagte Umgebung im Inneren. Mit dem Druckanstieg kann die Siedetemperatur des Wassers und des Dampfes im Topf auf bis zu 257 Grad Fahrenheit ansteigen. Wasser überträgt die Wärme besser als Luft, daher kocht diese Temperatur Fleisch und Gemüse im Vergleich zu Braten oder anderem Garen mit trockener Hitze sehr schnell.

Fleisch in einem Schnellkochtopf

  1. Die Zartheit von Fleisch hängt von mehreren Faktoren ab. Einige Schnitte sind anfangs zart und haben wenig oder gar kein zähes Bindegewebe. Andere Schnitte, wie das Rindsschulterfutter, sind härter und haben viel Bindegewebe. Ein Großteil des Bindegewebes in Fleisch besteht aus Kollagen, das beim Kochen zerfällt und zu Gelatine wird. Wenn es richtig gekocht wird, kann das Bindegewebe das Fleisch feucht und reich machen, anstatt zäh und zäh. Normalerweise würde man das mit einem langsamen Kocher machen, aber ein Schnellkochtopf kann das Bindegewebe viel schneller zum Schmelzen bringen.

Die Wichtigkeit des Timings

  1. Das Timing ist beim Schnellkochen besonders wichtig, da es so schnell funktioniert. Ein oder zwei zusätzliche Minuten können den Unterschied zwischen einem feuchten, zarten Schmorbraten und einem trockenen und zähen Schmorbraten ausmachen. Verwenden Sie immer zuverlässige, moderne Rezepte für Ihr druckgekochtes Fleisch. Der Hersteller Ihres Herdes ist eine gute Quelle für Rezepte, oder besuchen Sie die Schnellkochtopf-Websites wie Miss Vickie's, um Zeitdiagramme zu erhalten. Es ist auch wichtig, den Schnellkochtopf gemäß den Anweisungen des Rezepts zu entlüften. Wenn Sie die falsche Methode anwenden, kann Ihr Fleisch hart und trocken werden.

Überkochtes Fleisch retten

  1. Es ist nicht schwer zu sagen, ob Sie das Fleisch in Ihrem Schnellkochtopf verkocht haben. Es wird trocken und zäh herauskommen, als wäre jeder Tropfen überschüssiger Feuchtigkeit herausgepresst worden. Zum Glück wird das Fleisch, wenn Sie es als langsames Kochprojekt behandeln, irgendwann wieder zart. Es wird nie so aromatisch oder so feucht sein, wie es frisch gekocht wurde, aber es wird Ihnen viel Soße geben, die Sie über die Fleischscheiben geben können. Dies hilft, Ihren anfänglichen Fehler zu kompensieren.

  2. Es ist nicht schwer zu sagen, ob Sie das Fleisch in Ihrem Schnellkochtopf verkocht haben. Es wird trocken und zäh herauskommen, als wäre jeder Tropfen überschüssiger Feuchtigkeit herausgepresst worden. Zum Glück wird das Fleisch, wenn Sie es als ein langsames Kochprojekt behandeln, irgendwann wieder zart. Es wird nie so aromatisch oder so feucht sein, wie es frisch gekocht wurde, aber es wird Ihnen viel Soße geben, die Sie über die Fleischscheiben geben können. Dies hilft, Ihren anfänglichen Fehler zu kompensieren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c