Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Mahlzeiten vor dem Spiel für Sprinter

Fast Food und U-Bahn

  1. Obwohl Sprinter vor den Wettkämpfen Kohlenhydrate benötigen, müssen sie nicht an den Kohlenhydratladungen teilnehmen. Da es sich bei Sprints um Kurzstreckenrennen handelt, benötigt der Athlet weniger Kohlenhydrate als Einzelpersonen, die Langstreckenrennen fahren. Halten Sie die Nahrungsauswahl fett- und kalorienarm, um Verdauungsprobleme bei Veranstaltungen zu vermeiden. Trinken Sie neben dem Essen kurz vor dem Wettkampf viel Wasser, um Flüssigkeitsverlust während der Sprints zu bekämpfen.

Funktionen

  1. Die ideale Mahlzeit vor dem Spiel besteht aus vertrauten Nahrungsmitteln, die Ihnen wahrscheinlich keine Darmbeschwerden bereiten. Zu den Mahlzeiten vor einem Sprintwettkampf sollten keine scharfen und gasförmigen Lebensmittel wie Brokkoli, Blumenkohl, Bohnen, Chilischoten, Cayennepfeffer, Knoblauch und Zwiebeln gehören. Sie sollten niemals ein neues Essen probieren, bevor Sie sprinten - denn Sie wissen nie, wie Ihr Körper auf ein unbekanntes Essen reagiert.

Effekte

  1. Da durch das Sprinten die Glykogenspeicher nicht aufgebraucht werden, müssen Sie vor einem Ereignis keine Kohlenhydrate nachfüllen. Die Kohlenhydratbelastung kommt eher Personen zugute, die an Ausdauerrennen teilnehmen. Stattdessen möchten Sie eine Mahlzeit, die Ihnen genügend Flüssigkeit und Energie bietet, um im Rennen zu bestehen.

Typen

  1. Wenn Sie ein bis zwei Stunden vor einem Rennen essen, sollten Sie fett- und kalorienarme Lebensmittel wählen. Bei leichteren Mahlzeiten werden Sie sich beim Sprinten wahrscheinlich nicht träge fühlen. Mögliche Mahlzeiten sind ein Smoothie mit Obst und fettarmem Joghurt, ein Müsliriegel, ein Joghurt mit Obst, ein Stück Obst, Vollkorn-Müsli mit fettarmer Milch, ein Sportgetränk oder ein Energieriegel. Wenn Sie vor dem Rennen leicht essen, sollten Sie danach eine schwerere Mahlzeit einnehmen, um den Hunger einzudämmen.

Überlegungen

  1. Wenn Sie Ihre Mahlzeit drei bis vier Stunden vor dem Rennen planen, können Sie vor dem Wettkampf herzhaftere Mahlzeiten einnehmen. Drei bis vier Stunden geben ausreichend Zeit für die Verdauung. Wählen Sie Lebensmittel meist aus komplexen Kohlenhydraten. Beispiele für gute Mahlzeiten vor dem Wettkampf um Sprinter sind Vollkornnudeln mit Tomatensauce, Obstsalat mit Joghurt, Truthahnsandwich auf Weizenbrötchen, brauner Reis mit Hühnchen und Müsli mit Banane und fettarmer Milch.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c