Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Möglichkeiten, rohe Knoblauchzwiebeln zu essen

Speicherung und Verwendung

  1. Ernährungsexperten stimmen darin überein, Knoblauch und Zwiebel in ihrer rohen Form zu essen, um den größten Nutzen für die Gesundheit zu erzielen. Das beste Verfahren besteht darin, Knoblauch und Zwiebel 5 bis 15 Minuten vor dem Verzehr zu hacken oder zu zerkleinern, da beim Aufbrechen der Zellstruktur chemische Bestandteile freigesetzt werden und diese sich mischen und neue Phytonährstoffe bilden können. "Je stärker der Geruch, desto besser für Ihre Gesundheit", sagt "The Right Nutrition Plan". Die internationale Küche, von Salaten und Saucen bis hin zu Suppen und Hauptgerichten, ist eine großartige Inspirationsquelle für die Zubereitung von rohem Knoblauch und Zwiebeln.

Salate und Sandwiches

  1. Salate sind eine offensichtliche Wahl, wenn es darum geht, Anlässe für den Verzehr von rohem Knoblauch und Zwiebeln zu finden. Abgesehen davon, dass jeder Salat mit gehackten Zwiebeln und alle Dressings mit gepresstem Knoblauch verfeinert werden, machen einige Rezepte das Beste aus ihnen als Hauptzutaten. Zum Beispiel bietet ein klassischer griechischer Salat in Scheiben geschnittene rote Zwiebeln neben Gemüse, Feta und Oliven. Kubanische Salate drehen sich um geschnittene Avocados und Zwiebeln, die mit Ananasstücken und frischem Orangensaft oder Koriander- und Limettensaft verfeinert werden können. In Südfrankreich wird Thunfisch-Zwiebel-Salat mit Knoblauchvinaigrette und Baguette als Pan-Bagnat-Sandwich bezeichnet.

Suppen und Streusel

  1. Einige rohe Suppen werden kalt gegessen, während andere - ohne zu kochen - vor dem Essen aufgewärmt werden können. Die erfrischende Gazpacho enthält sowohl Zwiebeln als auch Knoblauch, grob gemischt mit Tomaten, Gurken oder Zucchini, Paprika, Kräutern und Gewürzen. Probieren Sie es mit Balsamico-Essig für eine tiefere Geschmacksschicht. Das gleiche Konzept des Mischens von rohem Gemüse kann auf andere Zusammensetzungen angewendet werden, einschließlich solcher, die besser warm gegessen werden: Knoblauch, gelbe Zwiebeln, Pilze und Nussmilch oder Avocado und Wasser ergeben eine köstliche rohe Suppe. Für eine kräftigere Alternative rühren Sie rohe Zwiebeln oder Schnittlauch in eine gekochte Lauch-Kartoffel-Suppe. Gehackte Zwiebeln, Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch können zur Dekoration und Ernährung auf Suppen gestreut werden.

Saucen und Dips

  1. Saucen und Dips eignen sich hervorragend zum Verzehr von rohen Alliums. Guacamole kombiniert Avocado und Zwiebel zu einem groben Dip. Aioli ist eine scharfe französische Mayonnaise, die rohem Knoblauch einen besonderen Stellenwert verleiht. Bei orientalischen Dips wird auch roher Knoblauch verwendet, zusammen mit Sesampaste und Zitronensaft, um Tahini zuzubereiten, und Kichererbsen, um Hummus zuzubereiten. Thai-Dip-Saucen verwenden rote Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit Fischsauce, Limettensaft, Zucker und frischem Chili, manchmal ergänzt durch frischen Ingwer.

Seiten und Hauptleitungen

  1. Das Einrühren von rohem Knoblauch oder Zwiebeln in gekochte Hauptgerichte ist eine clevere Möglichkeit, diese Zutaten in die tägliche Ernährung aufzunehmen. Fügen Sie sie zu Tomaten- oder Bolognese-Nudelsauce, zu Kartoffelpüree und Kürbis oder zu gekochter Quinoa oder Hirse hinzu. Fein gehackter Knoblauch und Zwiebeln nach dem Kochen verleihen Rahmspinat oder sautierten grünen Bohnen einen zusätzlichen Kick. Das Gleiche gilt für Frühlingszwiebeln und Knoblauch, die nach dem Backen in Pergamentpapier zu einem Fisch und mediterranem Gemüse "Papillote" hinzugefügt wurden.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c