Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Nach dem Training Pizza essen

Was ist der Unterschied zwischen einem Instant Pot und einem Slow Cooker?

  1. Einige Leute mögen Pizza als Junk-Food betrachten, aber sie kann als Snack oder Mahlzeit nach dem Training nützlich sein, wenn Sie Vollkornkruste und gesunde Beläge verwenden. Wenn Sie nach dem Training die richtige Menge an Kohlenhydraten und Proteinen zu sich nehmen, kann dies die Muskelregeneration beschleunigen und Ihrem Körper dabei helfen, Kraft zu tanken, sodass Sie mehr Energie haben. Iss innerhalb von zwei Stunden nach dem Training Pizza, um die Muskelsynthese und -reparatur zu stimulieren. Pizza ist nach einem langen, intensiven Training eher ein geeigneter Snack nach dem Training als eine kurze Sitzung mit geringer Intensität, wie z. B. Gehen.

Pizza liefert Nährstoffe zur Wiederherstellung

  1. Ein Stück Käsepizza liefert 36 Gramm Kohlenhydrate und 12 Gramm Eiweiß. Die Iowa State University empfiehlt Athleten, die hart trainieren, 100 bis 200 Gramm Kohlenhydrate und mindestens 7 bis 20 Gramm Protein für eine Mahlzeit nach dem Training zu sich zu nehmen. Eine dreischneidige Portion Käsepizza hilft Ihnen dabei, diese Empfehlungen zu erfüllen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, zwei Scheiben Käsepizza mit 72 Gramm Kohlenhydraten und 24 Gramm Eiweiß sowie ein Glas Orangensaft von 16 Unzen mit 50 Gramm Kohlenhydraten und 3 Gramm Eiweiß zu sich zu nehmen. Wenn Sie trainieren, um in Form zu bleiben oder Gewicht zu verlieren, hat das Essen einer kalorienkontrollierten Mahlzeit eine höhere Priorität als das Essen einer kohlenhydrat- und kalorienreichen Mahlzeit. In diesem Fall kann ein einzelnes Stück Pizza eine gelegentliche Belohnung nach dem Training sein.

Pizza liefert essentielle Nährstoffe

  1. Ein Stück Käsepizza enthält 201 Milligramm Kalzium oder 20 Prozent des Tageswerts für Kalzium. Calcium ist ein essentieller Nährstoff für den Aufbau und Erhalt starker Knochen. Jede Scheibe liefert 2,7 Milligramm Eisen oder 15 Prozent des Tageswertes. Eisen ist zur Vorbeugung von Anämie erforderlich, und einige Athleten, insbesondere weibliche Athleten, sind nach Angaben der Colorado State University dem Risiko einer unzureichenden Zufuhr ausgesetzt. Pizza liefert auch Vitamin A und Niacin oder Vitamin B-3. Alternativ können Sie diese Nährstoffe aus gesünderen Lebensmitteln erhalten. Zum Beispiel liefert fettfreie Milch Kalzium und Vitamin A und Thunfisch Eisen und Niacin.

Betrachten Sie Ernährung, während Sie Pizza essen

  1. Pizza ist ein fettreiches Lebensmittel, bei dem jede Scheibe Käsepizza 10 Gramm Fett oder 15 Prozent des Tageswerts einer Diät mit 2.000 Kalorien enthält. Bestellen Sie Pizza mit weniger Käse oder verwenden Sie fettarmen Käse, um weniger Fett zu bekommen. Überspringen Sie fettreiche Beläge wie Peperoni, die 12 Gramm Fett pro Unze enthalten. Um mehr Nährstoffe zu erhalten, bestellen Sie zusätzliches Gemüse und berücksichtigen Sie nahrhafte Proteinquellen wie Sardellen. Trinken Sie nach dem Training Flüssigkeit, um Schweißverluste zu ersetzen.

Stellen Sie Ihre eigene Pizza nach dem Training her

  1. Passen Sie Ihre eigene Pizza an, um sie nahrhafter zu machen. Verwenden Sie ein englisches Vollkornmuffin oder eine englische Pita anstelle einer raffinierten weißen Kruste, um den Ballaststoff- und Antioxidansgehalt Ihrer Pizza nach dem Training zu erhöhen. Vollkornprodukte sind auch natürliche Quellen für Eisen und B-Vitamine. Stapelgemüse wie Zwiebeln, Tomaten, Champignonscheiben und roter und grüner Paprika für zusätzliche Ballaststoffe sowie essentielle Nährstoffe wie Kalium und Vitamin C. Sie können zusätzliches Protein erhalten, indem Sie gegrillte Hähnchenbrust hinzufügen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c