Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Nährwertangaben auf geschmorten Rippchen

Tipps

  1. Der Brustkorb einer Kuh ist etwa 1,80 m lang und die kurzen Rippen kommen aus der unteren Hälfte des Brustkorbs, näher an der Lende. Kurze Rippen sind ein zähes Fleisch, aber sehr fettmarmoriert und voller Geschmack. Schmoren, ein Prozess, der die Rippen langsam in Flüssigkeit kocht, macht das Fleisch zart und verleiht ihm noch mehr Geschmack. Geschmorte Rippchen sind reich an Kalorien, Gesamtfett und gesättigten Fettsäuren. Wenn Sie die Nährwertangaben kennen, können Sie Ihre Ernährung so anpassen, dass diese Rippen in Ihren Ernährungsplan passen.

Kalorien

  1. Geschmorte Rippchen sind ein kalorienreiches Fleisch. Ein 3,5 Unzen. Das Servieren von knochenlosen, geschmorten, kurzen Rippen, die vom Fett getrimmt sind, enthält 240 Kalorien. Im Vergleich dazu enthält die gleiche Portion gebratenes Rinderfilet - als mageres Stück Fleisch betrachtet - 200 Kalorien. Wenn Sie zu viele kalorienreiche Lebensmittel zu sich nehmen, kann dies dazu führen, dass Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen und an Gewicht zunehmen.

Fett

  1. Mehr als die Hälfte der Kalorien in geschmorten Rippchen stammt aus dem Fettgehalt. Ein 3,5-Unzen. Portion enthält 14 g Gesamtfett, 6,5 g gesättigtes Fett und 105 mg Cholesterin. Eine Portion geschmorte Rindfleischrippen entspricht 33 Prozent Ihres täglichen Wertes für gesättigtes Fett und 35 Prozent Ihres täglichen Wertes für Cholesterin. Der prozentuale Tageswert wurde von der Food and Drug Administration entwickelt und basiert auf einer 2000-Kalorien-Diät für gesunde Erwachsene. Eine hohe Zufuhr von gesättigten Fettsäuren und Cholesterin aus der Nahrung erhöht den Cholesterinspiegel im Blut und das Risiko für Herzerkrankungen. Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt, die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren auf weniger als 10 Prozent der Kalorien und von Cholesterin in der Nahrung auf weniger als 300 mg pro Tag zu beschränken.

Eiweiß und Kohlenhydrate

  1. Geschmorte Rippchen sind eine gute Proteinquelle und kohlenhydratfrei. Ein 3,5-Unzen. Portion enthält 29 g Eiweiß und entspricht mehr als 50 Prozent Ihres täglichen Wertes. Als tierische Proteinquelle versorgen die kurzen Rippen Ihren Körper mit allen essentiellen Aminosäuren und machen ihn zu einer vollständigen Proteinquelle. Die Proteine ​​in Ihrem Körper werden ständig abgebaut und ersetzt, und Ihr Körper verwendet die Aminosäuren in Lebensmitteln wie den kurzen Rippen, um diese notwendigen Proteine ​​herzustellen.

Vitamine und Mineralien

  1. Während die geschmorte Kurzrippe eine kalorienreiche und fettreiche Fleischwahl trifft, ist sie eine gute Quelle für eine Reihe von essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Ein 3,5-Unzen. Portion enthält 3,2 mg Eisen, 12 mg Zink, 33,5 µg Selen und 3,92 µg Vitamin B12.

  2. Während die geschmorte kurze Rippe eine kalorienreiche und fettreiche Fleischauswahl trifft, ist sie eine gute Quelle für eine Reihe von essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Ein 3,5-Unzen. Portion enthält 3,2 mg Eisen, 12 mg Zink, 33,5 µg Selen und 3,92 µg Vitamin B12.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c