Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Protein-Shakes am Morgen verlieren an Gewicht

Überlegungen

  1. Der Start in den Tag mit einem gesunden Frühstück gibt den Ton für den Rest des Tages an und kann Ihnen beim Abnehmen im Rahmen einer kalorienarmen Diät helfen. Obwohl es kein "perfektes" Frühstück gibt, wählen Sie eine gesunde Mahlzeit, die Sie lieben und die Sie regelmäßig essen werden. Laut der Harvard School of Public Health liefert das ideale Frühstück hochwertiges Protein und ist zuckerarm. Ein Frühstücksshake kann genau das Richtige für Sie sein, besonders wenn Sie es zu Hause mit frischen Produkten und anderen hochwertigen Zutaten zubereiten.

Füge Obst und Gemüse für die Faser hinzu

  1. Obst und Gemüse sollten in Ihrem morgendlichen Smoothie im Mittelpunkt stehen. Diese Lebensmittel enthalten nützliche Nährstoffe wie Vitamin C und Kalium, die Ihrer allgemeinen Gesundheit zugute kommen, sowie Ballaststoffe zur Gewichtsreduktion. Ballaststoffe sind nicht vollständig verdaut und werden zur Energiegewinnung verwendet. Sie stellen also keine Kalorienquelle dar. Sie verleihen Ihrer Mahlzeit jedoch noch mehr Volumen, sodass Sie sich satt fühlen. Und es ist ein einfacher Weg, um Gewicht zu verlieren, da nach Ergebnissen, die in den Annals of Internal Medicine (Annals of Internal Medicine, 2015) veröffentlicht wurden, der Verzehr von mehr Ballaststoffen ausreicht, um einen signifikanten Gewichtsverlust auszulösen.

  2. Um die Anzahl der Kalorien zu begrenzen, sollten Sie sich beim morgendlichen Shake an eine Tasse Obst halten. Sie können jedoch beliebig viele faserige Gemüse wie Spinat oder Grünkohl hinzufügen. Eine Tasse Brombeeren fügt Ihrem Shake 8 Gramm Ballaststoffe hinzu - 27 Prozent des 30-Gramm-Ziels, das mit Gewichtsverlust in der Studie von 2015 verbunden ist, während 2 Tassen roher Spinat 1,5 Gramm Ballaststoffe hinzufügen. Wenn Sie mit einer Banane schütteln, erhalten Sie 3 Gramm Ballaststoffe.

Fügen Sie Ihrem Morgenshake Protein hinzu

  1. Wenn Obst und Gemüse die Hauptrolle in Ihrem Shake spielen, ist Protein der beste Nebendarsteller. Wenn Sie den ganzen Tag über proteinreiche Mahlzeiten zu sich nehmen, verlieren Sie an Gewicht und fühlen sich bei einer Diät zur Gewichtsreduktion zufriedener - besonders nachts, wenn Sie dazu neigen, sich zusätzliche Snacks zu gönnen, berichtet eine in Adipositas veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2011 . Machen Sie Ihren Smoothie mit fettfreier Milch und fügen Sie 8 Gramm Protein zu Ihrem Shake hinzu, oder fügen Sie eine 6-Unzen-Portion fettfreiem griechischem Vanillejoghurt hinzu, um weitere 12 Gramm Protein zu erhalten. Wenn Sie einen zusätzlichen Proteinschub wünschen, mischen Sie ein oder zwei Messlöffel Proteinpulver in Ihre Zutaten. Die genaue Menge an Protein, die Sie erhalten, hängt von dem Pulver ab, das Sie auswählen. Als Referenz gibt es jedoch eine handelsübliche Molkenproteinmarke mit 26 Gramm Protein pro Portion. Achten Sie darauf, ein zuckerarmes Pulver zu wählen, das keinen zuckerhaltigen Zusatz enthält, damit Sie keinen zuckerhaltigen Shake erhalten.

Einfache Frühstücksproteinshakes

  1. Wenn Sie nicht möchten, müssen Sie sich nicht mit Ihren Smoothies auseinandersetzen - ein einfacher Smoothie bietet viel Nährwert und hat weniger als 350 Kalorien. Machen Sie Ihren Smoothie mit einer Tasse fettfreier Milch, einer halben gefrorenen Banane, 2 Tassen Spinat und einem 6-Unzen-Behälter mit griechischem Joghurt für einen Shake, der 278 Kalorien, 4 Gramm Ballaststoffe und 23 Gramm Protein enthält.

  2. Oder probieren Sie einen mit Antioxidantien gefüllten Proteinshake aus einer Tasse Brombeeren, 2 Tassen gehacktem rohen Grünkohl, einer Tasse fettfreier Milch und einer Portion Proteinpulver mit 2 Messlöffeln. Dieser Shake enthält 346 Kalorien, 9 Gramm Ballaststoffe und 38 Gramm Eiweiß.

  3. Holen Sie sich einen Schokoladenfix mit einem einfachen Kakaosmoothie aus einer Tasse fettfreier Milch, einer halben gefrorenen Banane, einer halben Tasse Himbeeren, 2 Tassen Spinat und einer 2-Messlöffel-Portion Proteinpulver und ein Esslöffel Kakaopulver. Sie werden 343 Kalorien, 6 Gramm Ballaststoffe und 39 Gramm Eiweiß zu sich nehmen.

Gourmet-Shake-Ideen zur Gewichtsreduktion

  1. Frühstücksshakes sind eine großartige Möglichkeit, gesund zu bleiben, und sie bieten die Möglichkeit, mit verschiedenen Geschmackskombinationen herumzuspielen, damit Sie sich nicht langweilen. Probieren Sie einen von Zucchini-Muffins inspirierten Shake, indem Sie Zucchini-Schnitzel, ungesüßte Vanillemandelmilch, griechischen Vanillejoghurt, eine gefrorene Banane, eine Prise Zimt und einen Löffel Mandelbutter mischen. Oder wählen Sie einen koffeinhaltigen Muntermacher mit einem Shake aus Vanilleproteinpulver, Eiskaffee, Zimt, griechischem Joghurt und Kakaopulver. Probieren Sie einen grünen Shake mit Gemüse, indem Sie ihn mit ungesüßtem Kokoswasser, Proteinpulver mit Beerengeschmack, Spinat, Grünkohl und gefrorenen Brombeeren zubereiten.