Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Russisches Roggenbrot vs. Pumpernickel

Zu vermeidende Zutaten

  1. Russisches Roggenbrot und Pumpernickel sind dichte, dunkle Brote, die einen scharfen Geschmack haben und leicht sauer sind. Obwohl in den meisten Lebensmittelgeschäften vor Ort erhältlich, stammt russisches Roggenbrot aus Osteuropa, Skandinavien und Russland. Pumpernickelbrot hat seinen Ursprung im westfälischen Raum. Obwohl in beiden Broten hauptsächlich Roggenmehl verwendet wird, unterscheiden sich die Rezepte und Zubereitungsmethoden des traditionellen russischen Roggenbrotes und des Pumpernickels erheblich voneinander.

Russisches Roggenbrot

  1. Die Russen backten traditionell preiswertes und nahrhaftes russisches Roggenbrot nach einem über Generationen weitergegebenen Rezept. Das Rezept für russisches Roggenbrot benötigt laut Russia InfoCenter nur Roggenmehl, Sauerteig, Wasser und Salz. Im Laufe von fünf Tagen aus Roggenmehl und Wasser hergestellt, wird Sauerteig als Treibmittel verwendet. Im Gegensatz zum traditionellen russischen Roggenbrot enthält das in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältliche russische Roggenbrot Hefe anstelle von Sauerteig als Aufstiegsmittel und viele weitere Zutaten, darunter angereichertes Mehl, Roggenmehl, Wasser, Salz und Öl.

Pumpernickelbrot

  1. Das Originalrezept für Pumpernickelbrot verwendet als Hauptzutat gekochtes Roggenmehl. Das traditionelle Backen von Pumpernickelbrot besteht nach dem deutschen Lebensmittelführer aus zwei Schritten: einer anfänglichen Backzeit von zwei Stunden, gefolgt von einem weiteren 16 bis 24-stündigen Dämpfen im Ofen. Durch die längere Garzeit karamellisiert die Roggenstärke und verleiht dem Pumpernickelbrot seine satte, dunkle Farbe. Amerikanisches Pumpernickelbrot unterscheidet sich vom traditionellen Pumpernickelbrot, da es neben Roggenmehl auch Weizenmehl enthält und seine dunkle Farbe durch Melasse, Kaffee oder Kakaopulver erhält, die dem Teig als Farbmittel zugesetzt werden.

Nährwert russischer Roggen- und Pumpernickelbrote

  1. Eine Portion oder eine Scheibe eines beliebten russischen Roggenbrotes liefert 70 Kalorien, von denen der größte Teil aus Kohlenhydraten besteht. Es liefert auch 4 Prozent des Tageswertes der Ballaststoffe und 2 Prozent des Tageswertes für Kalzium. Andererseits liefert eine Scheibe oder eine Portion Pumpernickelbrot 90 Kalorien, von denen die meisten aus Kohlenhydraten stammen. Eine Scheibe Pumpernickelbrot liefert jedoch 16 Prozent des täglichen Wertes für Ballaststoffe, was viermal mehr ist als der Wert einer Scheibe russisches Roggenbrot. Zusätzlich liefert Pumpernickelbrot 10 Prozent des täglichen Wertes für die Vitamine A, D und E sowie für Calcium.

Vorteile von Roggenbrot

  1. Roggen als Bestandteil von Brot kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Dies ist auf die Anwesenheit von Ballaststoffen, Phenolsäuren, Lignanen, Alkylresorcinos und anderen bioaktiven Verbindungen im Roggen zurückzuführen. Der hohe Gehalt an Ballaststoffen in Roggenbrot kann zur Aufrechterhaltung der Darmgesundheit beitragen, indem Verstopfung verhindert wird. Darüber hinaus kann der Verzehr von Roggenbrot das Risiko für Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen, Brustkrebs und Darmkrebs senken und sogar zur Gewichtsreduktion beitragen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c