Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Skullcap: Vorteile, Nebenwirkungen und Dosierung

Fazit

  1. Schädelkappe (manchmal auch Dinkelkappe) ist der gebräuchliche Name für Scutellaria, eine Gattung von Blütenpflanzen in der Familie der Minzpflanzen.

  2. Der Name leitet sich vom lateinischen Wort scutella ab, was "Schälchen" bedeutet, da die kleinen Blüten dieser Pflanzen eine schalen- oder helmartige Form haben. Skullcap ist nicht zu verwechseln mit Death Caps, die ein hochgiftiger Pilz sind (1).

  3. In der traditionellen chinesischen und indianischen Medizin wurden verschiedene Teile der Schädeldecke, wie Wurzeln und Blätter, verwendet, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln, die von Durchfall bis zu chronischen Schmerzen reichen.

  4. Heute ist diese Pflanze in Form von Nahrungsergänzungsmitteln weit verbreitet und soll eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten, von der Steigerung der Herzgesundheit bis zur Linderung von Angstzuständen.

  5. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Schädeldecke wissen müssen, einschließlich ihrer Verwendung, potenziellen gesundheitlichen Vorteile und Nebenwirkungen.

  6. Schädelkappe (manchmal auch Dinkelkappe) ist der gebräuchliche Name für Scutellaria, eine Gattung von Blütenpflanzen in der Familie der Minzpflanzen.

  7. Der Name leitet sich vom lateinischen Wort scutella ab, was "Schälchen" bedeutet, da die kleinen Blüten dieser Pflanzen eine schalen- oder helmartige Form haben. Skullcap ist nicht zu verwechseln mit Death Caps, die ein hochgiftiger Pilz sind (1).

  8. In der traditionellen chinesischen und indianischen Medizin wurden verschiedene Teile der Schädeldecke, wie Wurzeln und Blätter, verwendet, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln, die von Durchfall bis zu chronischen Schmerzen reichen.

  9. Heute ist diese Pflanze in Form von Nahrungsergänzungsmitteln weit verbreitet und soll eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten, von der Steigerung der Herzgesundheit bis zur Linderung von Angstzuständen.

  10. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Schädeldecke wissen müssen, einschließlich ihrer Verwendung, potenziellen gesundheitlichen Vorteile und Nebenwirkungen.

Was ist eine Schädeldecke und wie wird sie verwendet?

  1. Der Name Schädelkappe bezieht sich auf jede Pflanze der Scutellaria-Familie, obwohl amerikanische und chinesische Sorten in der Naturmedizin am häufigsten verwendet werden.

  2. Amerikanische Schädelkappe (Scutellaria lateriflora) ist eine mehrjährige, in Nordamerika beheimatete Pflanze. In voller Blüte ist die Pflanze mit winzigen, röhrenförmigen blauen Blüten bedeckt, obwohl die Farbe variieren kann (2).

  3. Die Blätter der amerikanischen Schädeldecke wurden in der traditionellen Kräutermedizin als Beruhigungsmittel und zur Behandlung von Zuständen wie Angstzuständen und Krämpfen verwendet. Die Pflanze wurde von amerikanischen Ureinwohnern für ihre starken medizinischen Eigenschaften geschätzt (3).

  4. Die chinesische Schädelkappe (Scutellaria baicalensis) stammt aus mehreren asiatischen Ländern sowie aus Russland.

  5. Die getrockneten Wurzeln dieser Pflanze werden seit Jahrhunderten als traditionelle chinesische Medizin namens Huang Qin zur Behandlung von Durchfall, Schlaflosigkeit, Ruhr, Bluthochdruck, Blutungen, Atemwegsinfektionen und Entzündungen verwendet ( 1).

  6. In Asien wird Huang Qin in pflanzlichen Arzneimitteln wie Xiao Chai Hu Tang oder Sho-saiko-to (SST) verwendet, einer beliebten Formulierung zur Behandlung von Erkrankungen wie Fieber, Magen-Darm-Beschwerden. und Lebererkrankung (1).

  7. Sowohl die amerikanische als auch die chinesische Schädeldecke sind als Ergänzungsmittel erhältlich und können online oder in Reformhäusern gekauft werden. Andere Sorten, wie Scutellaria barbata, werden auch in der Alternativmedizin verwendet und auf ihre möglichen gesundheitlichen Vorteile untersucht.

  8. Skullcap wird in Kapseln, Pulvern und flüssigen Extrakten verkauft. Getrocknete Pflanzenteile wie Blätter werden ebenfalls zum Aufbrühen von Tee verwendet.

  9. Der Name Schädelkappe bezieht sich auf jede Pflanze der Scutellaria-Familie, obwohl amerikanische und chinesische Sorten in der Naturmedizin am häufigsten verwendet werden.

  10. Amerikanische Schädelkappe (Scutellaria lateriflora) ist eine mehrjährige, in Nordamerika beheimatete Pflanze. In voller Blüte ist die Pflanze mit winzigen, röhrenförmigen blauen Blüten bedeckt, obwohl die Farbe variieren kann (2).

  11. Die Blätter der amerikanischen Schädeldecke wurden in der traditionellen Kräutermedizin als Beruhigungsmittel und zur Behandlung von Zuständen wie Angstzuständen und Krämpfen verwendet. Die Pflanze wurde von amerikanischen Ureinwohnern für ihre starken medizinischen Eigenschaften geschätzt (3).

  12. Die chinesische Schädelkappe (Scutellaria baicalensis) stammt aus mehreren asiatischen Ländern sowie aus Russland.

  13. Die getrockneten Wurzeln dieser Pflanze werden seit Jahrhunderten als traditionelle chinesische Medizin namens Huang Qin zur Behandlung von Durchfall, Schlaflosigkeit, Ruhr, Bluthochdruck, Blutungen, Atemwegsinfektionen und Entzündungen verwendet ( 1).

  14. In Asien wird Huang Qin in pflanzlichen Arzneimitteln wie Xiao Chai Hu Tang oder Sho-saiko-to (SST) verwendet, einer beliebten Formulierung zur Behandlung von Erkrankungen wie Fieber, Magen-Darm-Beschwerden. und Lebererkrankung (1).

  15. Sowohl die amerikanische als auch die chinesische Schädeldecke sind als Ergänzungsmittel erhältlich und können online oder in Reformhäusern gekauft werden. Andere Sorten, wie Scutellaria barbata, werden auch in der Alternativmedizin verwendet und auf ihre möglichen gesundheitlichen Vorteile untersucht.

  16. Skullcap wird in Kapseln, Pulvern und flüssigen Extrakten verkauft. Getrocknete Pflanzenteile wie Blätter werden ebenfalls zum Aufbrühen von Tee verwendet.

Mögliche Vorteile der Schädeldecke

  1. Die Ergänzung mit einer Schädeldecke kann mehrere Vorteile bieten, obwohl die Forschung in den meisten dieser Bereiche begrenzt ist.

  2. Es wurde gezeigt, dass die amerikanische Schädeldecke die Stimmung verbessert und Angstsymptome verringert.

  3. Eine Studie an 43 Personen ergab, dass diejenigen, die 2 Wochen lang täglich 1.050 mg American Skullcap erhielten, eine signifikante Stimmungsverbesserung im Vergleich zu einer Placebo-Gruppe berichteten (4).

  4. Es wird vermutet, dass die amerikanische Schädeldecke die Stimmung positiv beeinflusst und die Angst verringert, indem sie Gamma-Aminobuttersäure (GABA) stimuliert, einen Neurotransmitter, der die Nerven beruhigt (5).

  5. Insbesondere wurde diese Pflanze in der traditionellen Medizin als Beruhigungsmittel und zur Behandlung von Erkrankungen wie Schlaflosigkeit und Angstzuständen eingesetzt.

  6. In der Tat wirken viele Anti-Angst-Medikamente ähnlich, indem sie die GABA-Aktivität steigern (6).

  7. Scutellaria (S.) barbata - auch Barbat-Schädeldecke genannt - ist eine weitere Art mit medizinischen Eigenschaften. Studien zeigen, dass es starke antivirale und antibakterielle Wirkungen hat.

  8. In einer Teströhrchenstudie mit über 30 chinesischen Kräutern wurde festgestellt, dass nur der S. barbata-Extrakt eine 100% ige antibakterielle Aktivität gegen Acinetobacter baumannii (XDRAB) aufweist, ein Bakterium, das eine der Hauptursachen für Lungenentzündungen ist hospitalisierte Patienten (7).

  9. Außerdem zeigte dieser Extrakt eine bessere antibakterielle Wirkung als Colistin, ein weit verbreitetes Antibiotikum.

  10. Dieselbe Studie zeigte, dass S. barbata im Vergleich zu einer Kontrollgruppe auch die XDRAB-Bakterienlast in der Lunge von Mäusen wirksam reduzierte (7).

  11. Außerdem soll die chinesische Schädeldecke eine antibakterielle Wirkung haben und ist Bestandteil einer Kräutermischung namens Candbactin, einem beliebten Naturheilmittel zur Behandlung des Überwucherns von Darmbakterien (8).

  12. Sowohl die amerikanische als auch die chinesische Schädeldecke enthalten eine Reihe nützlicher Pflanzenstoffe, einschließlich Antioxidantien, die entzündungshemmend wirken und Ihre Zellen vor Schäden durch Moleküle schützen, die als freie Radikale bezeichnet werden.

  13. Oxidativer Stress, der aus einem Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien resultiert, ist mit einer Reihe chronischer Erkrankungen wie bestimmten Krebsarten und Herzerkrankungen verbunden (9).

  14. Insbesondere Baicalin, ein Flavonoid-Antioxidans sowohl in der amerikanischen als auch in der chinesischen Schädeldecke, hat starke Antikrebswirkungen gezeigt und kann bei der Bekämpfung von oxidativem Stress helfen.

  15. Beispielsweise führte Baicalin in Reagenzglasstudien zum Zelltod bei Prostata- und Gebärmutterhalskrebszellen, während das Wachstum von Eierstock- und Bauchspeicheldrüsenkrebszellen signifikant gehemmt wurde (10).

  16. Scutellarein ist eine weitere amerikanische Schädelkappenverbindung, die in Reagenzglasstudien ein starkes Antikrebspotential aufweist (11).

  17. Zusätzlich zeigen Tierstudien, dass Wogonin, eine Flavonoidverbindung in der chinesischen und amerikanischen Schädeldecke, besonders wirksam bei der Behandlung von entzündlichen allergischen Zuständen wie allergischer Rhinitis ist (12, 13).

  18. Es ist erwähnenswert, dass die chinesische und die amerikanische Schädeldecke viele andere entzündungshemmende Substanzen enthalten. Tatsächlich wurden allein aus den chinesischen Arten über 50 Flavonoide isoliert (12, 13, 14).

  19. Schädelkappe wurde mit mehreren anderen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter:

  20. Obwohl diese Effekte vielversprechend sind, sind weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob die Schädeldecke eine wirksame Behandlung für diese Erkrankungen darstellt.

  21. Die Ergänzung mit einer Schädeldecke kann mehrere Vorteile bieten, obwohl die Forschung in den meisten dieser Bereiche begrenzt ist.

  22. Es wurde gezeigt, dass die amerikanische Schädeldecke die Stimmung verbessert und Angstsymptome verringert.

  23. Eine Studie an 43 Personen ergab, dass diejenigen, die 2 Wochen lang täglich 1.050 mg American Skullcap erhielten, eine signifikante Stimmungsverbesserung im Vergleich zu einer Placebo-Gruppe berichteten (4).

  24. Es wird vermutet, dass die amerikanische Schädeldecke die Stimmung positiv beeinflusst und die Angst verringert, indem sie Gamma-Aminobuttersäure (GABA) stimuliert, einen Neurotransmitter, der die Nerven beruhigt (5).

  25. Insbesondere wurde diese Pflanze in der traditionellen Medizin als Beruhigungsmittel und zur Behandlung von Erkrankungen wie Schlaflosigkeit und Angstzuständen eingesetzt.

  26. In der Tat wirken viele Anti-Angst-Medikamente ähnlich, indem sie die GABA-Aktivität steigern (6).

  27. Scutellaria (S.) barbata - auch Barbat-Schädeldecke genannt - ist eine weitere Art mit medizinischen Eigenschaften. Studien zeigen, dass es starke antivirale und antibakterielle Wirkungen hat.

  28. In einer Teströhrchenstudie mit über 30 chinesischen Kräutern wurde festgestellt, dass nur der S. barbata-Extrakt eine 100% ige antibakterielle Aktivität gegen Acinetobacter baumannii (XDRAB) aufweist, ein Bakterium, das eine der Hauptursachen für Lungenentzündungen ist hospitalisierte Patienten (7).

  29. Außerdem zeigte dieser Extrakt eine bessere antibakterielle Wirkung als Colistin, ein weit verbreitetes Antibiotikum.

  30. Dieselbe Studie zeigte, dass S. barbata im Vergleich zu einer Kontrollgruppe auch die XDRAB-Bakterienlast in der Lunge von Mäusen wirksam reduzierte (7).

  31. Außerdem soll die chinesische Schädeldecke eine antibakterielle Wirkung haben und ist Bestandteil einer Kräutermischung namens Candbactin, einem beliebten Naturheilmittel zur Behandlung des Überwucherns von Darmbakterien (8).

  32. Sowohl die amerikanische als auch die chinesische Schädeldecke enthalten eine Reihe nützlicher Pflanzenstoffe, einschließlich Antioxidantien, die entzündungshemmend wirken und Ihre Zellen vor Schäden durch Moleküle schützen, die als freie Radikale bezeichnet werden.

  33. Oxidativer Stress, der aus einem Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien resultiert, ist mit einer Reihe chronischer Erkrankungen wie bestimmten Krebsarten und Herzerkrankungen verbunden (9).

  34. Insbesondere Baicalin, ein Flavonoid-Antioxidans sowohl in der amerikanischen als auch in der chinesischen Schädeldecke, hat starke Antikrebswirkungen gezeigt und kann bei der Bekämpfung von oxidativem Stress helfen.

  35. Beispielsweise führte Baicalin in Reagenzglasstudien zum Zelltod bei Prostata- und Gebärmutterhalskrebszellen, während das Wachstum von Eierstock- und Bauchspeicheldrüsenkrebszellen signifikant gehemmt wurde (10).

  36. Scutellarein ist eine weitere amerikanische Schädelkappenverbindung, die in Reagenzglasstudien ein starkes Antikrebspotential aufweist (11).

  37. Zusätzlich zeigen Tierstudien, dass Wogonin, eine Flavonoidverbindung in der chinesischen und amerikanischen Schädeldecke, besonders wirksam bei der Behandlung von entzündlichen allergischen Zuständen wie allergischer Rhinitis ist (12, 13).

  38. Es ist erwähnenswert, dass die chinesische und die amerikanische Schädeldecke viele andere entzündungshemmende Substanzen enthalten. Tatsächlich wurden allein aus den chinesischen Arten über 50 Flavonoide isoliert (12, 13, 14).

  39. Schädelkappe wurde mit mehreren anderen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter:

  40. Obwohl diese Effekte vielversprechend sind, sind weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob die Schädeldecke eine wirksame Behandlung für diese Erkrankungen darstellt.

Vorsichtsmaßnahmen für die Schädeldecke

  1. Obwohl die Ergänzung mit einer Schädelkappe gesundheitsfördernd sein kann, ist sie möglicherweise nicht für jeden geeignet und kann in bestimmten Fällen schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen.

  2. Beispielsweise ist die amerikanische und chinesische Schädeldecke bei manchen Menschen mit Leberschäden und sogar Leberversagen verbunden. In diesen Fällen handelte es sich jedoch hauptsächlich um Ergänzungsmittel, die mehrere Kräuter enthalten, nicht nur die Schädeldecke (21).

  3. Menschen mit Leberfunktionsstörungen sollten diese Pflanze trotzdem meiden.

  4. Chinesische Schädeldecke wurde auch mit Lungenkomplikationen in Verbindung gebracht, und andere Arten - einschließlich der amerikanischen Sorte - können Nebenwirkungen wie unregelmäßigen Herzschlag, Tics, Angstzustände, Schläfrigkeit und geistige Verwirrung verursachen Leute (22, 23).

  5. Es ist zu beachten, dass die Schädeldecke mit vielen gängigen Medikamenten wie Blutverdünnern, cholesterinsenkenden Medikamenten, Cytochrom P450-Substraten und Schmerzmitteln interagieren kann (24).

  6. Außerdem wird für Kinder oder schwangere oder stillende Frauen aufgrund unzureichender Sicherheitsinformationen kein Schädeltyp empfohlen (24, 25).

  7. Außerdem wurde gezeigt, dass einige Ergänzungsmittel Ehebrecher enthalten. Andere enthalten möglicherweise Zutaten, die nicht auf dem Etikett (21) aufgeführt sind.

  8. Seien Sie wie bei allen anderen Ergänzungen beim Kauf einer Schädeldecke vorsichtig. Verlassen Sie sich auf vertrauenswürdige Unternehmen, die von einem Dritten oder einem unabhängigen Labor zertifiziert wurden.

  9. Obwohl seit der Antike verschiedene Formen zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet wurden, fehlen Studien des Menschen zu deren Sicherheit und Wirksamkeit. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Kräuterzusätze, einschließlich der Schädeldecke, einnehmen.

Dosierung der Schädeldecke

  1. Die Dosen der Schädeldecke liegen im Allgemeinen zwischen 1 und 2 Gramm pro Tag, normalerweise in geteilten Dosen (23).

  2. Die Dosierung kann jedoch von der Art und Form dieses Krauts abhängen. Überprüfen Sie daher am besten die einzelnen Nahrungsergänzungsmittel auf weitere Informationen.

  3. Tees aus der Schädeldecke - manchmal gemischt mit anderen Kräutern wie Zitronenmelisse - sind auch in Reformhäusern und online erhältlich, obwohl sie möglicherweise nicht die gleichen Wirkungen wie Nahrungsergänzungsmittel haben, da Tee typisch ist weniger konzentriert.

  4. Tinkturen mit Schädeldecke und anderen potenziell beruhigenden Kräutern wie Baldrianwurzel sind ebenfalls erhältlich. Die Dosierung für Tinkturen hängt von der Konzentration und den Inhaltsstoffen ab.

Unterm Strich

  1. Skullcap ist eine blühende Pflanze, die seit langem in der traditionellen Medizin verwendet wird.

  2. Die Ergänzung mit einer Schädelkappe kann verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten, z. B. eine verbesserte Stimmung, eine verringerte Entzündung und Antikrebseffekte.

  3. Es fehlen jedoch Untersuchungen zur Schädeldecke beim Menschen, und dieses Präparat kann mehrere nachteilige Nebenwirkungen haben.

  4. Aus diesem Grund ist es am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie daran interessiert sind, irgendeine Form der Schädeldecke einzunehmen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c