Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Spargel für Harnwegsinfektionen

Überlegungen

  1. Harnwegsinfektionen oder Harnwegsinfektionen können überall entlang des Harntrakts auftreten. Beispielsweise werden Infektionen der Blase, der Nieren und der Harnröhre als HWI eingestuft. Häufige Symptome von Harnwegsinfekten sind Fieber, Entzündungen der Harnwege, Schmerzen im Beckenbereich und Brennen beim Wasserlassen. Spargel, ein weit verbreitetes Gemüse, wird auch in der orientalischen Medizin als Heilpflanze verwendet. Wenn Sie an einer Harnwegsinfektion leiden, können Sie von Spargelpräparaten profitieren, da diese antibakterielle Eigenschaften haben, Entzündungen der Harnwege reduzieren und das Immunsystem stärken. Sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie Spargel oder ein anderes natürliches Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Spargel bekämpft Bakterien

  1. Laut einer Studie, die in der Aprilausgabe 2008 des "African Journal of Traditional, Complementary and Alternative Medicine" veröffentlicht wurde, hat Spargel verschiedene Bakterien in Röhrchentests gehemmt. In dieser Studie wurde Ethanolextrakt aus trockenen Wurzelpulvern von Asparagus racemosus verwendet, und 18 Bakterienstämme wurden mit dieser Ergänzung getestet und gehemmt. Weitere Untersuchungen am Menschen sind erforderlich, um die antibakterielle Wirkung von Spargel vollständig zu bestätigen.

Spargel stärkt das Immunsystem

  1. Ein gesundes Immunsystem hilft bei der Bekämpfung von Infektionen, einschließlich solcher, die die Harnwege betreffen. Nach den Ergebnissen einer im März 2011 in "Steroids" veröffentlichten Studie helfen Spargelwurzeln, das Immunsystem zu stärken. Dies war ein In-vitro-Test, bei dem ein Extrakt aus Spargelwurzeln verwendet wurde. Die Autoren schlussfolgerten, dass Spargel ein starkes Stimulans des Immunsystems ist.

Spargel reduziert Entzündung

  1. Eine Kräuterkombination aus Spargel und Petersilie mit der Bezeichnung Asparagus-P hilft bei der Linderung von Harnwegsentzündungen, insbesondere in den Nieren. " In dieser Studie senkte Asparagus-P die Entzündung der Nieren und verbesserte deren Funktion. Die Autoren weisen darauf hin, dass Spargel-P die Aktivität der freien Radikale reduziert, die an Entzündungen und Zellschäden beteiligt sind.

Überlegungen

  1. Harnwegsinfekte müssen umgehend mit Antibiotika behandelt werden. Andernfalls können Bakterien andere Organe infizieren oder in die Blutbahn gelangen, was zu einer gefährlichen Erkrankung namens Sepsis führt. Wenden Sie sich an einen Arzt, um herauszufinden, ob Sie zusätzlich zu den Standardmedikamenten auch Spargelpräparate erhalten können. Denken Sie daran, dass Spargel keine herkömmlichen Medikamente ersetzt, die für Harnwegsinfektionen verschrieben werden. Laut Drugs.com ist das Spargelpräparat von der Deutschen E-Kommission zur Behandlung von Nierenerkrankungen zugelassen. Es ist jedoch nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration für Nieren- oder andere Harnwegsinfektionen zugelassen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c