Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Stanzen mit kleinen Gewichten

Teil einer regulären Routine

  1. Shadowboxing oder Schlagkraft, ohne einen Gegner oder eine Tasche zu treffen, sorgen für ein schnelles Aerobic-Training. Das Hinzufügen von Gewichtsresistenz erhöht nur die Fitnessvorteile. Stanzen mit kleinen Handgewichten kann Boxern helfen, die Geschwindigkeit und Kraft der Hand zu steigern, oder Nicht-Boxern eine unterhaltsame Möglichkeit bieten, fit zu bleiben und den Oberkörper zu trainieren.

Widerstand hinzufügen

  1. Das Hinzufügen eines kleinen Gewichtswiderstandes macht beim Stanzen einen großen Unterschied, sodass Sie nicht mit 10- oder 20-Pfund-Hanteln schwingen müssen. Kleine Handgewichte, die nur 1 oder 2 Pfund wiegen, bieten viel Widerstand für ein intensives Training.

Vorteile kleiner Gewichte

  1. Durch Hinzufügen kleiner Gewichte zu normalen Schlagroutinen erhöhen Sie den Widerstand und zwingen Arme, Schultern, Brust, Rücken und Rumpf, härter zu arbeiten. Dies führt zu schlankeren, stärkeren Muskeln. Sobald die Gewichte entfernt sind, fühlen sich Ihre Hände leichter und schneller an als je zuvor, was die Geschwindigkeit und Schnelligkeit der Hände verbessert.

Übe deine Haltung

  1. Bevor Sie mit einem Schattenboxtraining beginnen, ist es wichtig, die richtige Boxhaltung zu erlernen. Stehen Sie mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen. Wenn Sie Rechtshänder sind, gehen Sie mit dem linken Fuß einen Schritt geradeaus, wobei sich der hintere Fuß in einem Winkel von 45 Grad befindet. Wenn Sie Linkshänder sind, treten Sie mit dem rechten Fuß vor.

  2. Steh auf die Bälle deiner Füße und halte dein Körpergewicht gleichmäßig auf die beiden Beine verteilt. Halten Sie Ihre Fäuste mit den gebogenen Ellbogen an den Seiten vor die Wangenknochen, um die Rippen zu schützen, und halten Sie die linke Hand leicht nach vorne in Stoßposition. Kehren Sie nach jedem Schlag in dieselbe Position zurück.

Die vier Grundschläge

  1. Das Boxen beinhaltet Grundschläge wie den Stich, einen geraden, steifen Schlag mit der Führungshand; der Haken, ein schneller, sich schlängelnder Schlag mit der Bleihand; das Kreuz, ein gerader Schuss mit der hinteren Hand; und der Uppercut, ein nach oben schwingender Schlag mit der hinteren Hand. Das Üben aller vier dieser Grundschläge erhöht die Handgeschwindigkeit, Kraft und Ausdauer.

  2. Stellen Sie sich einfach vor, Sie boxen einen echten Gegner und rutschen vor und zurück, behalten die richtige Kampfhaltung bei und feuern Schläge ab, indem Sie ein ganzes Arsenal von Stößen, Haken, Kreuzen und Oberschnitten einmischen. Versuchen Sie, volle drei Minuten durchzuhalten, bevor Sie sich eine Minute ausruhen.

Mach es leicht

  1. Schlagen Sie niemals mit schweren Gewichten, da ein zu großer Widerstand zu unsachgemäßer Schlagtechnik und möglichen Verletzungen an Ellbogen und Schultern führen kann. Halten Sie das Gewicht auf 3 Pfund begrenzt.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c