Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Türkei zur Gewichtsreduktion

Sichere Handhabung

  1. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, Quellen für mageres Eiweiß in Ihre Ernährung aufzunehmen, da Eiweiß dazu beiträgt, die Muskelmasse zu erhalten und Sie satt zu halten. Wählen Sie statt einer Diät, die nur Hähnchenbrust, mageres Steak, Fisch und fettarme Milchprodukte umfasst, Pute als Protein, um einen gesunden, ausgeglichenen Gewichtsverlust zu erzielen.

Arten der Türkei

  1. Verschiedene Teile des Truthahns enthalten unterschiedliche Kalorienwerte. Während der gesamte Truthahn praktisch kohlenhydratfrei ist, ändert sich der Fett- und Proteingehalt je nachdem, welchen Teil des Vogels Sie essen. Gebratene Putenbrust ist mit 160 Kalorien, 24 Gramm Eiweiß und 6 Gramm Fett die kalorienärmste Variante für eine 3-Unzen-Portion. Die gleiche Menge an Drumstick enthält 170 Kalorien, 23 Gramm Eiweiß und 8 Gramm Fett, während Flügel und Oberschenkel 190 Kalorien, 23 Gramm Eiweiß und 10 Gramm Fett enthalten.

Die Türkei gegen die Welt

  1. Im Vergleich zu anderen Fleischsorten kann es sein, dass die Pute beim Abnehmen besser abschneidet. Eine 3-Unzen-Portion Hühnerbrust hat mehr Fett und Kalorien als eine 3-Unzen-Portion Putenbrust, die 170 Kalorien und 7 Gramm Fett enthält. Die gleiche Menge mageres Lendensteak hat 180 Kalorien und 8 Gramm Fett, während 3 Unzen Schweinekeule 208 Kalorien und 16 Gramm Fett haben. Ein 3-Unzen-Lampenkotelett hat 250 Kalorien und 18 Gramm Fett.

Einfache Swaps

  1. Die Einbeziehung der Pute in Ihre Diät zur Gewichtsreduktion anstelle anderer Lebensmittel kann sich als vorteilhaft erweisen, insbesondere wenn Sie ein dickeres Fleisch zugunsten der Pute loswerden. Die in New York ansässige Diätassistentin Kara Ellis empfiehlt, anstelle eines Hamburgers einen Putenburger zu grillen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Truthahn kaufen, der zu mindestens 90 Prozent mager ist. Alternativ können Sie Chili mit Putenhackfleisch zubereiten, von einem Schinkensandwich zu einem Putenbrot wechseln oder Putenbruststeaks in einer Pfanne verwenden.

Das große Ganze

  1. Während der Truthahn gegenüber anderen Proteinquellen mehrere potenzielle Vorteile bietet, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, führt das Hinzufügen von Truthahn zu Ihrer Ernährung nicht automatisch zum Absinken der Pfunde. Wenn Sie Truthahn essen, müssen Sie dennoch sicherstellen, dass Sie die richtige Menge an Kalorien für Ihr Körpergewicht und Ihre Gewichtsverlustziele zu sich nehmen. Versuchen Sie, Ihr Protein aus einer Vielzahl von Quellen zu beziehen, darunter Geflügel, mageres rotes Fleisch, öliger und nicht fettender Fisch, Milch- und Pflanzenproteine ​​wie Bohnen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c