Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Verabschieden Sie sich von Verstopfung, ohne sich von Käse zu verabschieden

Weiche Vs. Normales Eis

  1. Während eine Reihe von verschiedenen Faktoren Verstopfung verursachen können, sind oft fettreiche Diäten schuld. Der hohe Fettgehalt von Käse führt dazu, dass Menschen, die gerne dieses Essen zu sich nehmen, ein erhöhtes Risiko für Verstopfung haben, die durch schwer zu überholende harte Stühle gekennzeichnet ist. Glücklicherweise können Änderungen des Lebensstils wirksam sein, wenn es darum geht, Verstopfung nach dem Verzehr von Käse vorzubeugen.

Weiche Vs. Normales Eis

  1. Wenn Sie Ihre Käsemenge begrenzen und Ihrem Speiseplan Bewegung und Ballaststoffe hinzufügen, kann dies helfen, Verstopfung beim Verzehr von Käse zu vermeiden. Sie möchten auch viel Wasser trinken, um die Dinge in Bewegung zu halten.

Portionen Käse begrenzen

  1. Laut dem Buch "Ernährungstherapie und Pathophysiologie" kann eine Einschränkung der Aufnahme ein wirksames Mittel sein, um Verstopfung beim Verzehr von Käse zu verhindern. Verbrauchen Sie für optimale Ergebnisse nicht mehr als zwei Portionen Käse pro Mahlzeit. Abhängig von der Menge an Fett, die in der jeweiligen Käsesorte gefunden wird, können geeignete Portionsgrößen erheblich variieren. Wählen Sie fettarmen oder fettfreien Käse, um den Fettgehalt niedrig zu halten. Beziehen Sie sich auch immer auf die Verpackungsetikettierung, um festzustellen, wie viel Käse in einer einzelnen Portion enthalten ist.

Integrieren Sie regelmäßige Übung

  1. Regelmäßiges Training kann auch hilfreich sein, um Verstopfung nach dem Verzehr von Käse vorzubeugen. Körperliche Aktivität fördert die Aktivität des Gastrointestinaltrakts und ist laut American Council on Exercise hochwirksam bei der Behandlung und Vorbeugung von Verstopfung. Wöchentlich 150 Minuten mäßig intensives Training anstreben, um die Gesundheit des Verdauungstrakts zu erhalten und Verstopfung nach dem Verzehr von fettreichen Lebensmitteln, einschließlich Käse, zu verhindern. Laufen, Radfahren, Schwimmen, Tanzen, Inlineskaten und Langlaufen sind alles Formen von Aerobic-Übungen, die Verstopfung vorbeugen und die Funktion des Verdauungstrakts verbessern können.

Ballaststoffreiche Lebensmittel einbeziehen

  1. Um Verstopfung beim Verzehr von Käse zu vermeiden, fügen Sie Ihrer Diät eine Vielzahl von ballaststoffreichen Lebensmitteln hinzu. Ballaststoffe absorbieren Wasser im Magen-Darm-Trakt und machen so den Stuhl voluminöser und weicher. Dadurch können sich die Stühle leichter durch den Magen-Darm-Trakt bewegen. Obwohl jede Art von Ballaststoffen bei Verstopfung besser ist als gar keine, berichtet die Harvard School of Public Health, dass die in Weizen- und Haferkleie enthaltenen Ballaststoffe bei der Behandlung dieses Zustands besonders wirksam sein können. Im Allgemeinen sollten Sie laut der Veröffentlichung "Dietary Guidelines for Americans, 2015" 14 Gramm Ballaststoffe pro 1000 Kalorien, die Sie konsumieren, erhalten. Erwachsene Frauen im Alter von 19 bis 30 sollten 28 Gramm Ballaststoffe pro Tag anstreben, während erwachsene Männer im gleichen Alter 34 Gramm erhalten sollten. Frauen und Männer im Alter von 31 bis 50 Jahren sollten 25 Gramm bzw. 31 Gramm täglich anstreben, und Frauen und Männer über 50 sollten 22 Gramm bzw. 28 Gramm anstreben, um Verstopfung vorzubeugen und eine optimale Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Betrachten Sie Käseersatz

  1. Käseersatzprodukte sind eine gesunde Alternative zu Milchprodukten und können bei der Vorbeugung von Verstopfung wirksam sein. Käseersatzprodukte, die aus Soja oder Nüssen hergestellt werden, können Ballaststoffe enthalten und enthalten im Allgemeinen weniger Fett als Gegenstücke auf Milchbasis. Experimentieren Sie mit einer Vielzahl von Käseersatzstoffen, um einen zu finden, der Ihren Bedürfnissen und Geschmacksnerven entspricht. Obwohl Soja- und Nusskäse früher nur auf Spezialmärkten erhältlich war, gibt es ihn heute in den meisten Lebensmittelgeschäften und Vollwertmärkten.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c