Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Vier wichtige Vorteile von Kohlenhydraten

Snickers Dark

  1. Das Institute of Medicine gibt an, dass 45 bis 65 Prozent der Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen, aus Kohlenhydratquellen stammen. Kohlenhydrate geben Ihnen Energie und helfen bei der Gewichtskontrolle. Sie kommen auch Ihrem Herzen zugute und fördern ein gesundes Verdauungssystem. Vollkorn-Kohlenhydrate sind besonders nahrhaft, weil sie Ballaststoffe enthalten, die helfen können, Ihr Cholesterin in Schach zu halten.

Energie

  1. Kohlenhydrate sind die Hauptbrennstoffquelle Ihres Körpers. Wenn Sie Nahrung zu sich nehmen, baut Ihr Körper Zucker und Stärke ab und nimmt sie in Ihren Blutkreislauf auf. Zu diesem Zeitpunkt werden sie Glukose oder Blutzucker. Ihr Körper benötigt Glukose, um die Energie zu haben, die er benötigt, um alles zu tun, vom Atmen bis zum Krafttraining. Darüber hinaus benötigt Ihr Gehirn Glukose, um richtig zu funktionieren. Wenn Sie nicht genügend Kohlenhydrate zu sich nehmen, können Sie schwach, träge und unfähig werden, sich auf einfache Aufgaben zu konzentrieren.

Gewichtskontrolle

  1. Kohlenhydrate werden oft für Gewichtszunahme verantwortlich gemacht, aber in Wahrheit sind sie entscheidend für eine gesunde Gewichtskontrolle. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfehlen, 14 Gramm Ballaststoffe pro 1.000 Kalorien pro Tag zu sich zu nehmen. Die einzigen Ballaststoffquellen sind Kohlenhydrate, so dass es fast unmöglich ist, bei einer kohlenhydratarmen Ernährung genügend Ballaststoffe zu erhalten. Ballaststoffreiche Lebensmittel verleihen Ihrer Ernährung mehr Volumen, sodass Sie sich schneller satt fühlen und Ihren Appetit länger stillen können. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind in der Regel auch kalorienarm. Wenn Sie also genügend Ballaststoffe erhalten, können Sie beim Abnehmen helfen.

Herzgesundheit

  1. Ballaststoffe verhindern, dass sich Cholesterin in Ihren Arterien ansammelt und gefährliche Blockaden entstehen, die zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen können. Wenn Sie Vollkornprodukte wie frisches Obst, Gemüse, Vollkornweizen, Hafer, Kleie und Quinoa essen, erhalten Sie wertvolle Ballaststoffe, die Ihr Herz schützen und dafür sorgen, dass Sie sich bestens fühlen. Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate wie Kuchen, Kekse, Produkte aus Weißmehl und verarbeitete Lebensmittel, die im Allgemeinen wenig Ballaststoffe enthalten und häufig reich an Fett und Zucker sind.

Verbesserte Verdauung

  1. Wenn Sie genügend ballaststoffreiche Kohlenhydrate zu sich nehmen, können Sie Verdauungsproblemen wie Verstopfung und Verdauungsstörungen vorbeugen. Unlösliche Ballaststoffe, die während der Verdauung nicht abgebaut werden, werden auch als Ballaststoffe bezeichnet. Es schiebt andere Lebensmittel entlang Ihres Verdauungstrakts und beschleunigt den Verdauungsprozess. Es verleiht Ihrem Stuhl auch mehr Volumen, wodurch der Stuhlgang erleichtert wird. Ohne eine ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten erhalten Sie möglicherweise nicht genügend Ballaststoffe, um Ihr Verdauungssystem regelmäßig zu halten.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c