Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Vorteile einer Gesichtsbehandlung im Winter: Tipps, Peelings und mehr

Macht euch bereit, der Winter kommt

  1. Der Winter ist eine Art Tier für unsere Haut. Während wir auf dem Weg zur Arbeit sind oder Schnee vom Bürgersteig schaufeln, können die kalte Luft und der raue Wind unser Gesicht rau und rot erscheinen lassen. Fügen Sie den Stress der Feiertage zusammen mit den Temperaturschwankungen von drinnen nach draußen hinzu, und es ist im Grunde ein Rezept für unsere Haut, um zu protestieren.

  2. Wenn Sie also schon immer eine Gesichtsbehandlung haben wollten, ist der Winter der beste Zeitpunkt, um sie zu probieren. Ultraviolette (UV) Strahlen können im Winter geringer sein (je nachdem, wo Sie leben), was großartig ist. Einige Inhaltsstoffe wie Gesichtssäuren können die Lichtempfindlichkeit und Pigmentierung bei Sonneneinstrahlung erhöhen.

  3. Monatliche Wintergesichtsbehandlungen sind auch eine großartige Erfahrung, um sich etwas Gutes zu tun:

  4. Mit der richtigen Gesichtsbehandlung wird Ihre Haut so verjüngt und strahlend wie im Sommer. Schauen wir uns die Komponenten in einer Gesichtsbehandlung an, die Ihrer Winterhaut helfen.

Teint

  1. Unsere Hautzellen neigen dazu, sich im Winter langsamer zu drehen. Eine leichte Peeling-Behandlung kann dazu beitragen, graue Winterhaut wiederzubeleben und Verfärbungen oder Pigmentierungen auszugleichen.

  2. Die Winterzeit ist auch der perfekte Zeitpunkt für ein sanftes Peeling, bei dem Sie sich möglichst nicht in der Sonne aufhalten müssen. Kein Problem, wenn es kalt und dunkel ist! Machen Sie es sich einfach mit heißer Schokolade und bleiben Sie stattdessen drinnen. Ein Peeling kann Wunder wirken, wenn es Ihren Teint aufhellt und Ihnen hilft, sich erfrischt zu fühlen.

  3. Tipp: Versuchen Sie ein leichtes Glykol-Peeling zur Verjüngung oder ein Salicyl-Peeling, wenn Sie zu Akne neigen.

Flasche

  1. In der Regel verdunstet bei kalten Temperaturen Wasser aus Ihrer Haut und hinterlässt sie manchmal trocken und schuppig. Dies kann auch bei fester Feuchtigkeitszufuhr zu Hause passieren.

  2. Eine feuchtigkeitsspendende Maske in einer medizinischen Gesichtsbehandlung kann Rötungen verringern, die bei gereizter, trockener Winterhaut auftreten (und sogar die Haut auffüllen, um feine Linien zu entfernen und zu glätten). Ein Feuchtigkeitsspender mit konzentrierter Hyaluronsäure trägt wesentlich dazu bei, dass Ihre Haut am Wasser festhält, die Haut strafft und das Auftreten von Falten reduziert.

  3. Tipp: Verwenden Sie die Kult-Lieblingszutat Hyaluronsäure, um Ihre Haut den ganzen Winter über rund zu halten.

Sommerglut

  1. Viele Gesichtsbehandlungen verleihen Ihnen nicht nur ein fantastisches sofortiges Leuchten, sondern versiegeln auch eine Schicht aus Vitaminen und Antioxidantien, die Ihre Haut vor den Elementen schützt. Antioxidantienmischungen können dabei helfen, die Schäden durch freie Radikale, die durch Sonneneinstrahlung und Verschmutzung entstehen, rückgängig zu machen.

  2. Viele Antioxidantien lindern auch Entzündungen, verbessern die Zellzirkulation und fördern das Wachstum neuer Hautzellen.

  3. Tipp: Holen Sie sich ein mit Antioxidantien gefülltes Serum oder Öl, um die wichtigen Wirkstoffe besser einzuschließen.

Sind sie?

  1. Ein Serum mit Wachstumsfaktoren kann helfen, die Zeichen des Alters zu verringern, indem es die Kollagenproduktion stimuliert, den Hautton und die Textur verbessert. Natürliche Substanzen unseres Körpers, auch bekannt als Wachstumsfaktoren, tragen zur Verjüngung der Hautzellen bei - reparieren Schäden und erhöhen die Festigkeit und Elastizität.

  2. Fragen Sie Ihren Gesichtsarzt, ob er Antioxidans- und Wachstumsfaktorseren enthält, die durch einen beruhigenden und schützenden Feuchtigkeitsspender eingeschlossen werden.

  3. Tipp: Sagen Sie Ihrem Gesichtsarzt unbedingt, welche Produkte Sie verwenden! Sie können ihre Produkte auf Ihre Haut zuschneiden.

Vergiss nicht

  1. Wir hoffen, dass Sie auch während der Gesichtsbehandlung von einer Massage profitieren. Sie verdienen die Selbstversorgung! Wenn Sie keine Zeit oder kein Geld für einen Gesichtstermin haben, lesen Sie unseren Leitfaden für die Durchführung von chemischen Peelings zu Hause oder probieren Sie die Tipps unseres Redakteurs für zu Hause wirkende Masken aus.

  2. Denken Sie daran: Auch wenn die Sonne nicht scheint, sollten Sie Sonnenschutzmittel verwenden, um Schäden zu vermeiden. UV-Strahlen dringen immer noch durch die Wolken. Sie können noch stärker sein, wenn die Wolken reflektierend sind. Halten Sie die Feuchtigkeitscreme und Sonnencreme auch im Winter, und Ihre Haut und Zukunft werden Sie dankbar sein!

  3. Dr. Morgan Rabach ist ein staatlich geprüfter Dermatologe, der eine Privatpraxis und einen klinischen Ausbilder in der Abteilung für Dermatologie am Mount Sinai Hospital besitzt. Sie hat an der Brown University studiert und ihr Medizinstudium an der New York University School of Medicine abgeschlossen. Folgen Sie ihrer Praxis auf Instagram.

  4. Wir hoffen, dass Sie auch während der Gesichtsbehandlung von einer Massage profitieren. Sie verdienen die Selbstversorgung! Wenn Sie keine Zeit oder kein Geld für einen Gesichtstermin haben, lesen Sie unseren Leitfaden für die Durchführung von chemischen Peelings zu Hause oder probieren Sie die Tipps unseres Redakteurs für zu Hause wirkende Masken aus.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c