Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Vorteile von Hüttenkäse nach dem Training

Getrocknete Blaubeeren

  1. Eine hochwertige Ernährung nach dem Training unterstützt die Muskelregeneration und unterstützt Ihren gesunden Lebensstil und Ihre Fitnessziele. Wenn Sie nach dem Training Hüttenkäse essen, erhalten Sie Eiweiß und Kohlenhydrate für die Regeneration der Muskeln nach dem Training. Mit fettarmem Hüttenkäse erhalten Sie einen nährstoffreichen Snack, der wenig gesättigtes Fett enthält. Dieses tragbare Milchprodukt hat auch spezifische gesundheitliche Vorteile für Ihre Knochen und Muskeln, die Ihren Körper ein Leben lang in gutem Zustand halten können.

Ernährung nach dem Training

  1. Während eines Trainings, das Ihre Muskeln stark beansprucht, wie zum Beispiel beim Gewichtheben, sind winzige Risse im Muskelgewebe normal. Diese geringe Schädigung der Muskeln und der Reparaturprozess führen dazu, dass die Muskeln stärker werden. Kohlenhydrate ersetzen den Muskelkraftstoff Glykogen. Protein hilft beim Muskelaufbau. Eine Aminosäure, Glutamin, ist besonders wertvoll, wenn es darum geht, den Körper nach einem schweren Training zu erholen, und Ausdauersportler können Glutamin abbauen. Laut Angaben des University of Maryland Medical Center liefert Hüttenkäse Glutamin.

Hüttenkäse

  1. Hüttenkäse enthält weniger gesättigte Fettsäuren und Cholesterin als Hartkäse wie Cheddar oder cremige Käsesorten wie Brie. Dies macht ihn zu einer gesünderen Wahl für Ihr Herz und Ihre Taille nach dem Training. Laut dem Gesundheitssystem der Universität von Michigan ist der Wassergehalt mit 79 Prozent auch relativ hoch im Vergleich zu vielen anderen proteinhaltigen Lebensmitteln. Cheddar-Käse besteht nur zu 37 Prozent aus Wasser. Hüttenkäse kann die Flüssigkeitszufuhr nach dem Training verbessern und den Flüssigkeitsverlust durch Schweiß ersetzen.

Vorteile von Hüttenkäse

  1. Der Verzehr von Hüttenkäse nach dem Training liefert nicht nur Eiweiß, sondern kann auch zur Knochengesundheit beitragen. Hüttenkäse ist eine gute Kalziumquelle. Eine einzige 1-Tasse-Portion Hüttenkäse mit 1 Prozent Milchfett liefert laut dem Amt für Nahrungsergänzungsmittel 138 Milligramm Kalzium. Das sind 14 Prozent des täglichen Kalziumwerts, basierend auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Angemessene Kalziumaufnahme und regelmäßige körperliche Betätigung tragen dazu bei, die Knochenstärke zu erhalten und das Risiko für Osteoporose und Knochenbrüche zu verringern.

Serviervorschläge

  1. Das Mischen von Früchten mit Hüttenkäse fügt Süße ohne Zucker, gesunde Ballaststoffe, mehr Vitamine und Mineralien hinzu und kann einfachen Hüttenkäse zu einem Leckerbissen machen. Ein Snack mit Hüttenkäse kann helfen, Ihren Proteinbedarf zu decken, wenn Sie eine Mahlzeit verpassen. Einfache Ergänzungen für einen Hüttenkäsesnack nach dem Training sind Äpfel, Pfirsiche, Nektarinen, Beeren oder Kirschen, gefrorene Mangos, Ananas, Bananen und getrocknete Früchte wie Aprikosen, Cranberries oder Rosinen. Für einen herzhaften Snack mischen Sie eine Scheibe Avocado, die in Stücke geschnitten ist, mit einem Löffel Salsa oder einer Handvoll gehacktem Sellerie und Nüssen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c