Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Vorteile von Juicing Kale

Lutein und Zeaxanthin

  1. Grünkohl, ein enger Verwandter von Kohl und Rosenkohl, wurde erstmals im 18. Jahrhundert angebaut und erlangte in den USA Ende des 19. Jahrhunderts Popularität. Die zähen Blätter sind kochfest und ergeben einen würzigen und nährstoffreichen Saft. Das Entsaften von Grünkohl ergibt ein Getränk mit hohem Nährwert, und selbst eine kleine Portion - eine Vierteltasse - bietet den gesamten Mineral- und Vitamingehalt einer viel größeren Portion Grünkohl. Obwohl intakter Grünkohl auch einen Platz in Ihrer Ernährung hat, können Sie Smoothies und Saftmischungen durch Entsaften von Grünkohl viel Nährwert verleihen, und das Trinken von Grünkohlsaft kommt Ihrer Gesundheit zugute.

Unterstützung der Energieerzeugung

  1. Frischer Kohlsaft steckt voller Nährstoffe, die Ihr Körper zur Energiegewinnung benötigt. Die vielen im Saft enthaltenen Vitamine des B-Komplexes helfen Ihnen in Kombination, Energie aus Nährstoffen zu gewinnen. In Kohlsaft reichlich enthaltenes Eisen und Kupfer aktivieren die Enzyme, mit denen Ihre Zellen Kraftstoff erzeugen, und Eisen liefert auch den Sauerstoff, den Ihre Zellen zur Aufrechterhaltung des Zellstoffwechsels benötigen. Eine Vierteltasse Grünkohlsaft liefert 1 Milligramm Eisen - 6 bzw. 13 Prozent der empfohlenen täglichen Eisenaufnahme für Männer und Frauen - zusammen mit 1.055 Mikrogramm Kupfer oder Ihrer gesamten empfohlenen täglichen Zufuhr.

Starke Knochen und Zähne

  1. Saftkohl liefert auch ein Getränk, das reich an Vitamin C und Kalzium ist, zwei für die Knochengesundheit wichtige Nährstoffe. Ihr Körper benötigt eine konstante Zufuhr von Kalzium aus Ihrer Ernährung, um die Knochendichte aufrechtzuerhalten, und eine geringe Kalziumaufnahme erhöht den Knochenverlust mit zunehmendem Alter. Vitamin C stärkt Ihre Knochen, indem es die Kollagenproduktion unterstützt - ein Prozess, der erforderlich ist, um Ihre Knochen widerstandsfähig gegen Schäden zu halten - und hilft Ihnen, Gelenkschmerzen zu vermeiden, die mit Vitamin C-Mangel verbunden sind. Eine viertel Tasse Kohlsaft erhöht Ihre Vitamin-C-Aufnahme um 84,5 Milligramm - mehr als 100 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für Frauen und 94 Prozent für Männer - und enthält 106 Milligramm Kalzium, was 11 Prozent zum Vitamin-C-Wert beiträgt empfohlene Tagesdosis.

Visuelle Gesundheit

  1. Nehmen Sie Kohlsaft in Ihre Ernährung auf, um Ihr Augenlicht scharf zu halten. Das Vitamin A in Grünkohl hilft Ihnen, nachts zu sehen, und es spielt eine Schlüsselrolle für Ihre Fähigkeit, Licht zu erkennen. Der Saft enthält auch Lutein und Zeaxanthin, zwei Nährstoffe, die die langfristige Gesundheit der Augen fördern, indem sie schädliche Lichtstrahlen filtern, wenn sie in Ihr Auge gelangen, und verhindern, dass diese Strahlen das empfindliche Gewebe in Ihren Augen erreichen. Eine Viertel-Tasse-Portion Kohlsaft enthält 7.033 internationale Einheiten Vitamin A, was mehr als genug ist, um Ihre empfohlene tägliche Einnahme zu erfüllen. Jede Portion Kohlsaft enthält außerdem 5,8 Milligramm Lutein und Zeaxanthin oder nur knapp die Hälfte der von der American Optometric Association empfohlenen Tagesdosis.

Gesunde Blutkörperchen

  1. Das im Kohlsaft enthaltene Vitamin A und Vitamin K unterstützen die Funktion Ihrer roten Blutkörperchen. Vitamin A führt die Blutzellenentwicklung von unreifen Blutstammzellen in Ihrem Knochenmark zu reifen und funktionellen Blutzellen. Es steigert die Produktion roter Blutkörperchen, unterstützt die gesunde Sauerstoffzirkulation und die Entwicklung weißer Blutkörperchen, die für ein robustes Immunsystem erforderlich sind. Vitamin K steuert die Funktion von Blutplättchen und trägt dazu bei, dass sie sich ansammeln und Blutgerinnsel bilden können. Eine Portion Grünkohlsaft enthält 496 Mikrogramm Vitamin K - ein Mehrfaches Ihres täglichen Vitamin-K-Bedarfs.

Mehr Kohlsaft trinken

  1. Da selbst eine kleine Portionsgröße große gesundheitliche Vorteile bietet, können Sie mit dem Saft auf einfache Weise viel Nährwert in andere Getränke und Gerichte einschleusen. Grünkohlsaft schmeckt für sich genommen bitter. Kombinieren Sie ihn also mit einer Dreiviertel-Tasse Orangen- oder Ananassaft, um ein köstliches Getränk mit einem überragenden Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten, verglichen mit einer Tasse Orangen- oder Ananassaft allein. Mischen Sie eine viertel Tasse Kohlsaft mit gefrorenen Beeren, griechischem Joghurt, gemahlenem Leinsamen und fettfreier Milch für einen gesunden Smoothie. Alternativ können Sie der Suppe eine Portion Kohlsaft hinzufügen, um den Nährstoffgehalt zu steigern.