Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Warum das Essen von Mais den Dickdarm reinigt

Neuere Wissenschaft

  1. Die Stärke im Mais trägt zu seiner Einstufung als mittelgroßes Kohlenhydratfutter auf dem Glykämischen Index bei, der Lebensmittel nach ihrem Kohlenhydratgehalt bewertet. Dies ist praktisch während einer Diät, da Lebensmittel mit hohem GI Ihren Blutzucker erhöhen und den Hunger steigern können. Die mittlere Bewertung für Mais führt jedoch dazu, dass einige Diätetiker ihren Verzehr einschränken. Indem Sie Mais einschränken, können Sie die gesundheitlichen Vorteile nicht nutzen, z. B. Ihren Dickdarm sauber zu halten. Wenn Mais in einer gesunden Ernährung enthalten ist, fügt er Ballaststoffe hinzu, um Ihre Verdauungsgesundheit zu unterstützen.

Nutzen für die Gesundheit von Mais

  1. Eine mittlere Kornähre, 6 3/4 Zoll bis 7 1/2 Zoll lang, hat ungefähr 2,5 Gramm Ballaststoffe und 99 Kalorien. Die American Heart Association empfiehlt, 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu essen. Von den beiden Formen der faserlöslichen und unlöslichen Faser fängt die faserlösliche Faser Wasser in Ihrem Stuhl ein, um ihn weich zu halten und für regelmäßigen Stuhlgang in Bewegung zu halten. Das Essen von Nahrungsmitteln, die Ballaststoffe wie Mais, Blumenkohl, grüne Bohnen und Kartoffeln enthalten, fördert den regelmäßigen Stuhlgang, der dazu beiträgt, Ihren Dickdarm zu reinigen und gesundheitlichen Problemen wie Hämorrhoiden und Divertikulose vorzubeugen, so die Universität von Arizona. Lösliche Ballaststoffe lösen sich in Wasser. Es hilft den Blutzuckerspiegel und das Cholesterin zu senken. Lebensmittel, die lösliche Ballaststoffe enthalten, umfassen Nüsse, Bohnen, Äpfel, Blaubeeren und Haferflocken.

Fiber Scrubs the Colon

  1. Ihr Körper kann unlösliche Ballaststoffe, wie sie im Mais vorkommen, nicht verdauen. Laut der North Dakota State University wirkt unlösliche Faser auf ihrem Weg durch das Verdauungssystem wie eine Bürste, um Ihren Dickdarm sauber zu halten. Faser hat auch andere gesundheitliche Vorteile, wie die Verlängerung Ihres Völlegefühls, was Ihre Kalorienaufnahme verringern kann.

Mais gegen andere faserige Lebensmittel

  1. Bei der Verarbeitung wird die äußere Körnerschicht entfernt, der Teil, der Fasern enthält. Vollkornprodukte behalten ihren Fasergehalt. Zum Beispiel enthält eine halbe Tasse weißen Reis ungefähr 2 Gramm Ballaststoffe, während dieselbe Portion braunen Vollkornreis ungefähr 5,5 Gramm Ballaststoffe enthält. Zu den ballaststoffreichen Lebensmitteln gehören Bohnen wie Kichererbsen, die 12 Gramm Ballaststoffe pro Portion enthalten, und schwarze Bohnen oder Pintobohnen, die etwa 19 Gramm Ballaststoffe pro Portion enthalten.

Ergebnisse

  1. Jede Art von ballaststoffreicher Diät, einschließlich einer mit Mais, sollte Ihnen helfen, Ihren Darm durch regelmäßige Bewegungen zu reinigen. Ein sauberer Dickdarm bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich, einschließlich der Verringerung von Dickdarmkrebs, Verstopfung, Durchfall und der Bildung von Giftstoffen im Körper.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c