Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Warum ist das Mittagessen so wichtig?

Weitere Vorteile

  1. Als Hauptmahlzeit in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt hat das Mittagessen einen wichtigen kulturellen Stellenwert. In 9-zu-5-Umgebungen ist das Mittagessen nicht immer so wichtig, aber die Zeit für ein gesundes Mittagessen kann sich sowohl mental als auch physisch auszahlen.

Die Vorteile

  1. Wenn Sie mehrere Stunden nach dem Frühstück mitten am Tag essen, wird Ihr Körper wieder energetisiert und der Blutzuckerspiegel erhöht, wenn Fokus und Konzentration nachlassen. Wenn Sie sich träge fühlen, kann das Essen selbst eines kleinen Mittagessens Ihre Energie erneuern und Ihnen dabei helfen, sich erfrischt und bereit zu fühlen, die nächsten Stunden in Angriff zu nehmen. Darüber hinaus hält das Mittagessen Ihren Stoffwechsel aktiv, insbesondere wenn Sie vorher und nachher eine mittelgroße Mahlzeit und einen Snack zu sich nehmen. "Längere Hungerperioden zwischen großen Mahlzeiten führen zu Lücken, die verhindern, dass der Stoffwechsel aktiv bleibt", sagt Dr. Kurt Hong, Direktor des Zentrums für menschliche Ernährung der Huntington Medical Foundation. [! 941 => 1130 = 3!

  1. Das Mittagessen ist für Kinder im schulpflichtigen Alter möglicherweise noch wichtiger als für Erwachsene. Da die meisten Kinder in der Schule weder frühstücken noch zu Abend essen und möglicherweise keine Snacks zu sich nehmen, ist das Mittagessen die einzige Mahlzeit, die sie im Laufe des Tages zu sich nehmen müssen. Laut ChoiceUSA.net macht das Schulessen ein Drittel bis die Hälfte der Nährstoffaufnahme eines Kindes für einen ganzen Tag aus und ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass Kinder in der Schule erfolgreich sind, wachsen und sich erfolgreich und gesund entwickeln können.

Mittagessen überspringen

  1. Es ist üblich, auf das Mittagessen zu verzichten, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren oder Kalorien zu reduzieren, aber diese Strategie funktioniert selten. Laut dem Weight Control Information Network wiegen Personen, die regelmäßig Mahlzeiten auslassen, in der Regel mehr als Personen, die den ganzen Tag über häufig essen. Das Auslassen des Mittagessens kann Ihren Appetit später wieder ankurbeln und dazu führen, dass Sie zu viel essen oder Lebensmittel mit schlechten Nährwerten auswählen.

Überlegungen

  1. Wenn Sie zum Mittagessen eine beliebige Mahlzeit zu sich nehmen, kann dies dazu beitragen, dass Ihr Stoffwechsel aktiv und Ihr Körper gesund bleibt. Einige Lebensmittel enthalten jedoch mehr Nährstoffe als andere. Dr. Kurt Hong empfiehlt, komplexe Kohlenhydrate mit magerem Protein zu kombinieren, um eine konzentrierte, lang anhaltende Energiequelle zu bilden. Beispiele sind fettfreier Joghurt und Müsli, ein mageres Putenbrot auf Vollkornbrot oder fettarmer Hüttenkäse mit Obst und Gemüse. Idealerweise sollte ein gesundes Mittagessen ein Gleichgewicht zwischen den fünf Hauptnahrungsmittelgruppen bieten: Getreide, Gemüse, Obst, mageres Eiweiß und Milchprodukte.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c