Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was ist Saigon-Zimt? Nutzen und Vergleich zu anderen Typen

Unterm Strich

  1. Saigon-Zimt, auch als vietnamesischer Zimt oder vietnamesische Kassie bekannt, stammt vom Baum Cinnamomum loureiroi (1).

  2. Wird in vielen Gerichten auf der ganzen Welt verwendet und hat einen starken, süßen und würzigen Geschmack und ein starkes Aroma.

  3. Außerdem ist Saigon-Zimt mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen verbunden.

  4. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Saigon-Zimt wissen müssen, einschließlich der potenziellen Vorteile und der Unterschiede zu anderen Sorten.

Was macht Saigon-Zimt anders

  1. Es gibt zwei Hauptklassen von Zimt - Ceylon und Cassia.

  2. Sie umfassen vier Hauptarten, von denen die meisten - einschließlich Saigon-Zimt - als Cassia-Sorten gelten (1).

  3. Saigon-Zimt enthält mehr Zimtaldehyd als andere Sorten. Diese Verbindung ist für ihren starken Geschmack und ihr starkes Aroma verantwortlich und hat starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften (1).

  4. Außerdem wird angenommen, dass Saigon-Zimt ähnlich wie andere Cassia-Arten in großen Dosen aufgrund seines hohen Cumaringehalts schädlich ist (2).

  5. Cumarin ist eine in Zimt natürlich vorkommende Chemikalie, die toxische Wirkungen haben kann. Auf der Grundlage von Tierversuchen ermittelte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit eine tolerierbare tägliche Aufnahme von 0,05 mg pro Pfund (0,1 mg pro Kilogramm) Körpergewicht (3, 4).

  6. Dies entspricht ungefähr 1 Teelöffel (2,5 Gramm) Saigon-Zimt täglich.

  7. Ceylon-Zimt, der aus der inneren Rinde des Cinnamomum verum-Baumes stammt und als "echter Zimt" bezeichnet wird, ist im Cumarin viel niedriger und birgt ein geringeres Toxizitätsrisiko (1, 2).]

  8. Da dieser Typ jedoch teurer ist, führen die meisten Lebensmittelgeschäfte die billigere Sorte Cassia.

Vorteile von Saigon-Zimt

  1. Saigon-Zimt wurde mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht.

  2. Untersuchungen zufolge kann Zimt helfen, den Blutzucker zu senken, was besonders für Menschen mit Diabetes wichtig ist.

  3. Saigon-Zimt ist eine Art von Cassia-Zimt, die möglicherweise eine Rolle bei der Verringerung der Insulinresistenz spielt.

  4. Es hilft Ihren Zellen, gegenüber den blutzuckersenkenden Wirkungen von Insulin, einem Hormon zur Regulierung Ihres Blutzuckerspiegels, empfindlicher zu werden (3).

  5. Darüber hinaus deuten mehrere Studien bei Diabetikern darauf hin, dass die tägliche Einnahme von 1-6 Gramm Zimt in Form eines Nahrungsergänzungsmittels für 4-16 Wochen den Blutzuckerspiegel moderat senken kann (5, 6).]

  6. Diese Studien beziehen sich jedoch auf Cassia-Zimt im Allgemeinen und nicht auf die Saigon-Sorte im Besonderen.

  7. Obwohl Zimt den Blutzuckerspiegel mäßig beeinflusst, waren die meisten Studien zu klein oder haben keine ausreichenden Beweise gefunden, um die Wirksamkeit für diese Anwendung zu belegen. Daher sind weitere Untersuchungen erforderlich (3).

  8. Ähnlich wie andere Sorten enthält Saigon-Zimt viele Antioxidantien. Dies sind Verbindungen, die Ihre Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen (7).

  9. Das Gewürz enthält auch mehrere entzündungshemmende Substanzen, die Ihrer Gesundheit zugute kommen können.

  10. Chronische Entzündungen sind mit verschiedenen Erkrankungen verbunden, z. B. Typ-2-Diabetes, metabolisches Syndrom, bestimmten Krebsarten und Herzerkrankungen (8).

  11. Diäten, die reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Substanzen sind, gehen mit einem verringerten Risiko für viele dieser und anderer Krankheiten einher (7).

  12. Verschiedene Zimtextrakte haben eine hohe antioxidative und entzündungshemmende Wirkung gezeigt (3, 9, 10).

  13. Saigon-Zimt ist reich an Zimtaldehyd - die Verbindung, die dem Gewürz seinen einzigartigen Geschmack und sein Aroma verleiht. Diese Verbindung ist auch für viele ihrer antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften verantwortlich (1, 3, 9).

  14. Tatsächlich ist Zimtaldehyd die Hauptsubstanz in Kassiensorten und macht fast 73% seiner Zusammensetzung aus (11).

  15. In Reagenzgläsern und Tierversuchen wurde festgestellt, dass Zimtaldehyd eine starke entzündungshemmende Wirkung hat (3, 12, 13).

  16. Darüber hinaus zeigen Studien am Menschen, dass eine Ergänzung mit hohen Dosen von Zimtextrakt den Antioxidansspiegel im Blut erhöhen und Marker für oxidativen Stress senken kann, was zu Zellschäden führen kann (9, 14).

  17. Obwohl die Forschung vielversprechend ist, sind weitere Studien erforderlich, um die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Saigon-Zimt genau zu verstehen.

  18. Viele Studien bestätigen die antibakteriellen und antimikrobiellen Eigenschaften von Zimt (15, 16, 17, 18).

  19. In der Tat wird das Gewürz sowohl in Lebensmitteln als auch in kosmetischen Produkten verwendet, um das Risiko einer bakteriellen Kontamination zu verringern (19).

  20. Es sind jedoch nur wenige Studien speziell zu Saigon-Zimt verfügbar.

  21. Eine Reagenzglasstudie ergab, dass Verbindungen mit ätherischen Ölen in dieser Sorte eine antibakterielle Wirkung gegen Listeria haben, eine Bakteriengattung, die häufig lebensmittelbedingte Krankheiten verursacht (20).

  22. In einer weiteren Reagenzglasstudie wurde festgestellt, dass Zimtextraktöl möglicherweise wirksamer ist als andere Öle, um Borrelia sp., Die Bakterien, die die Lyme-Borreliose verursachen, zu bekämpfen und auszurotten (21).

  23. Obwohl die antibakteriellen und antimikrobiellen Eigenschaften von Zimt vielversprechend sind, sind weitere Studien am Menschen und speziell an Saigon-Zimt erforderlich, um diese Wirkungen besser zu verstehen.

  24. Hier sind einige zusätzliche empfohlene Vorteile von Saigon-Zimt:

Einfach zu Ihrer Diät hinzuzufügen

  1. Saigon-Zimt ist in den meisten Lebensmittelgeschäften oder im Internet erhältlich - entweder in gemahlener oder in Peitschenform.

  2. Sie können es ganz einfach zu Backwaren, Joghurt, Müsli und sogar zu bestimmten herzhaften Gerichten hinzufügen.

  3. Hier einige Möglichkeiten, Saigon-Zimt zu genießen:

Unterm Strich

  1. Saigon-Zimt, auch als vietnamesischer Zimt oder vietnamesische Kassie bekannt, ist eine Art von Kassie-Zimt.

  2. Es kann den Blutzuckerspiegel senken und hat entzündungshemmende, antimikrobielle und antibakterielle Eigenschaften.

  3. Aufgrund des hohen Cumaringehalts sollten Sie Ihre Einnahme jedoch auf 1 Teelöffel (2,5 Gramm) pro Tag beschränken.

  4. Ceylon-Zimt enthält viel weniger Cumarin und birgt ein geringeres Toxizitätsrisiko. Wenn Sie diese Sorte probieren möchten, können Sie sie online oder in Reformhäusern finden - allerdings zu einem höheren Preis.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c