Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Orangenpaprika?

Kalorien

  1. Paprika ist reich an Nährstoffen und eine gute Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung. Sie sind das ganze Jahr über in Supermärkten und auf Bauernmärkten erhältlich, haben aber in den wärmeren Monaten Saison. Bunte Paprikaschoten, einschließlich orangefarbener, bieten aufgrund der enthaltenen Nährstoffe ähnliche gesundheitliche Vorteile. Probieren Sie Orangenpaprika in Ihrer nächsten Partie Fajitas oder Chop und fügen Sie sie zu Quiche oder Salat hinzu.

Fett- und Kalorienarm

  1. Eine Diät, die die Fett- und Kalorienaufnahme moderiert, hilft Ihnen, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Wenn Sie zu viele Kalorien und zu viel Fett zu sich nehmen, nehmen Sie zu, was Ihr Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes erhöht. Die Auswahl von Lebensmitteln mit intensiven Aromen ohne große Mengen an Fett oder Kalorien wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus. Orangenpaprika ist ein solches Lebensmittel und eines enthält nur 30 Kalorien und 0 Gramm Fett.

Vitamin C

  1. Ein Orangenpfeffer enthält 190 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für Vitamin C, dh 75 Milligramm für Frauen und 90 Milligramm für Männer. Vitamin C ist ein Nährstoff, der eine gesunde Immunität unterstützt und Sie vor Krankheiten schützt. Es produziert auch Kollagen, hält Ihre Haut gesund und hilft bei der Wundheilung. Das Essen von vitamin C-reichen Nahrungsmitteln erleichtert Ihrem Körper die Aufnahme des Eisens in Ihre Mahlzeiten. Aus diesem Grund ist die Kombination von orangefarbenem Paprika mit Fisch oder Hühnchen eine gute Möglichkeit, die Eisenvorräte zu erhöhen, insbesondere für Frauen, die während der Menstruation jeden Monat Eisen verlieren.

Fiber

  1. Orange Paprika enthält jeweils 2 Gramm Ballaststoffe und ist somit ein guter Weg, um die täglichen Richtlinien zu erreichen: 25 Gramm für Frauen und 38 Gramm für Männer. Ballaststoffe sind kalorienfrei und werden nur langsam verdaut. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihren Appetit zu kontrollieren. Wenn Sie jeden Tag genügend Ballaststoffe zu sich nehmen, können Sie auch Ihren Cholesterinspiegel verbessern und gleichzeitig das Risiko für Herzerkrankungen senken. Ballaststoffe regulieren die Verdauung und die Darmfunktion und können zur Linderung von Verstopfung eingesetzt werden.

Antioxidantien

  1. Bunte Früchte und Gemüse enthalten einen hohen Anteil an Antioxidantien. Orangenpaprika sind keine Ausnahme, mit Carotinoiden, Lutein und Zeaxanthin. Carotinoide bekämpfen Zellschäden, die zur Entstehung von Krebs und Herzerkrankungen führen können und auftreten, wenn Sie Giftstoffen in der Umwelt ausgesetzt sind, einschließlich Umweltverschmutzung und Zigarettenrauch. Lutein und Zaexanthin schützen Ihre Augen vor altersbedingter Makuladegeneration und grauem Star.

Vitamin B-6

  1. Orangenpaprika ist eine gute Möglichkeit, die Vitamin-B-6-Zufuhr zu erhöhen, die zwischen 1,3 und 1,7 Milligramm liegen sollte. Vitamin B-6 hilft Ihrem Körper, Eiweiß und rote Blutkörperchen abzubauen. Es hilft auch dem Immunsystem und dem Nervensystem Ihres Körpers. Eine unzureichende Versorgung mit B-6 kann zu Anämie führen, da es für die Bewegung des Hämoglobins durch Ihren Blutkreislauf verantwortlich ist. Ein stabiler Blutzuckerspiegel hängt von der richtigen Menge an Vitamin B-6 ab.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c