Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was sind die Vorteile von Bohnen?

Serviervorschläge

  1. Sie können sie als Bohnen, Bohnenschnaps oder grüne Bohnen bezeichnen, aber egal, welchen Namen Sie bevorzugen, sie enthalten alle das gleiche fettfreie, kalorienarme Gemüse. Die kleinen Bohnen in ihrer essbaren Schote sind eine gute Quelle für cholesterinsenkende Ballaststoffe, aber sie sind eine noch bessere Quelle für verschiedene Vitamine, die zu gesunden Augen und Knochen beitragen.

Umso besser, dich zu sehen

  1. Auch wenn sie es nicht zeigen, enthalten Bohnen dieselben Pigmente, die dem Gemüse die Farben Rot, Gelb und Orange verleihen. Diese als Carotinoide bezeichneten Pigmente wirken alle als Antioxidantien, manche spielen aber auch eine andere Rolle. Bohnen enthalten drei Carotinoide: Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin. Beta-Carotin wird in Retinol umgewandelt, das die Form von Vitamin A ist, die für eine normale Nachtsicht wichtig ist. Lutein und Zeaxanthin absorbieren blaues Licht, das Ihre Augen vor Schäden schützt, die durch dieses hochintensive Licht verursacht werden. Carotinoide sind in der empfohlenen Tagesdosis für Vitamin A enthalten. Sie erhalten 29 Prozent Ihrer Tagesdosis aus 1 Tasse gekochten Bohnen.

Vitamin K für starke Knochen

  1. Ohne Vitamin K könnte man viel Kalzium zu sich nehmen und trotzdem schwache Knochen haben. Ihr Körper benötigt Vitamin K, um die Proteine ​​zu produzieren, die Ihren Knochen helfen, Calcium aufzunehmen. Es reguliert auch den Knochenstoffwechsel, wodurch der Verlust von Mineralien verhindert wird. Diese kombinierten Funktionen machen Vitamin K für die Aufrechterhaltung der Knochendichte unerlässlich. Etwas Vitamin K wird von Bakterien in Ihrem Darm produziert, reicht aber nicht aus, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Frauen sollten täglich 90 Mikrogramm Vitamin K zu sich nehmen, Männer 120 Mikrogramm. Eine Tasse gekochte Bohnen enthält 20 Mikrogramm Vitamin K.

C ist für Kollagen

  1. Als Antioxidans neutralisiert Vitamin C freie Radikale, bevor sie gesunde Zellen schädigen können. Vitamin C schützt nicht nur die Zellen, sondern auch Proteine, Fette, Kohlenhydrate und DNA vor freien Radikalen. Aber Sie können Vitamin C für mehr als Antioxidansschutz danken. Ohne eine ausreichende Versorgung mit Vitamin C kann Ihr Körper kein Kollagen produzieren. Ein Mangel an Kollagen führt zu großen Problemen für Ihren Körper, da es das Bindegewebe ist, das zur Unterstützung und Stärkung Ihrer Haut, Knochen, Sehnen und Organe dient. Eine Tasse gekochte Bohnen enthält ungefähr 13 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin C.

Peppen Sie es auf

  1. Geben Sie Ihren Bohnen etwas Würze, indem Sie sie mit Chilipaste, Paprikaflocken und Sesamöl mischen. Gebratene Bohnen mit Zwiebeln und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Dampf sie, bis sie kaum zart sind, und werfen sie mit getrockneten Preiselbeeren, Walnüssen und einem Hauch von Balsamico-Essig. Die Bohnen mit einem Ihrer Lieblingsgemüse anbraten, die Tomaten dazugeben und über braunem Reis servieren. Sie können zwar eingemachte oder gefrorene Bohnen ersetzen, sie verlieren jedoch während der Verarbeitung einige Vitamine. Kaufen Sie unbedingt salzfreie Bohnen aus der Dose und geben Sie kein Salz in das Kochwasser. Andernfalls kann in nur einer Portion ein Viertel des empfohlenen Natriumgehalts eines ganzen Tages verbraucht werden.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c