Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was sind die Vorteile von Spinatsuppe?

Natrium-Bedenken

  1. Spinatsuppe kann aufgrund der hohen Nährstoffdichte des Gemüses gesundheitliche Vorteile bringen. Spinat hat den Ruf, eines der gesündesten Lebensmittel der Welt zu sein. Beachten Sie jedoch, dass Spinat natürlich vorkommende Oxylate enthält, die die Calciumaufnahme beeinträchtigen können. Spinat kann auch Nieren- und / oder Gallenblasenprobleme verursachen. Fragen Sie vor dem Verzehr Ihren Arzt, wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben.

Gut für das Gewichtsmanagement

  1. Spinatsuppe kann kalorien- und fettarm sein. Spinatsuppe mit Wasser oder Gemüsebrühe enthält die wenigsten Kalorien. Suppe mit fettarmer oder fettarmer Milch liefert mehr Kalorien, aber immer noch weniger als Suppen auf Cremebasis. Alle Gemüse liefern wenige Kalorien und nur vernachlässigbare Mengen an Fett. Spinat selbst enthält laut der Produce for Better Health Foundation nur drei Kalorien pro 1/2-Tasse-Portion. Durch seinen geringen Kaloriengehalt eignet sich Spinat ideal zum Abnehmen oder zur Gewichtskontrolle.

Erhöht das Energieniveau

  1. Spinat enthält reichlich Eisen, ein essentielles Mineral, das zur Regulierung des Zellwachstums benötigt wird. Nach Angaben der National Institutes of Health wird Eisen von dem Protein in Ihren roten Blutkörperchen, dem Hämoglobin, benötigt, um Sauerstoff in das Gewebe Ihres Körpers zu transportieren. Eisenmangel kann zu Müdigkeit, verminderter Immunität und schlechter Arbeitsleistung führen. Spinat kann Eisen ohne die Kalorien oder das Fett eisenreicher Fleischprodukte liefern. Das Eisen in Spinatsuppe wird besonders von Kindern, menstruierenden und / oder stillenden Frauen, älteren Menschen und Jugendlichen benötigt.

Verbesserte Gedankenkraft

  1. Spinatsuppe kann laut den weltweit gesündesten Lebensmitteln die Funktion Ihres Gehirns verbessern. Grünes Blattgemüse, einschließlich Spinat, enthält reichlich nützliche Antioxidantien wie Vitamin E. Dieses Antioxidans kann dazu beitragen, den Rückgang der kognitiven Fähigkeiten und der geistigen Leistungsfähigkeit zu verlangsamen. Ihre Lernfähigkeit und motorischen Fähigkeiten können sich verbessern. Der Geist kann länger jünger bleiben. Mit etwas Olivenöl zubereitete Spinatsuppe kann die Aufnahme von Vitamin E erhöhen.

Entzündungshemmend

  1. Spinatsuppe enthält Nährstoffe, die entzündungshemmende Eigenschaften aufweisen, die nach Angaben von World's Healthiest Foods zur Verringerung von Entzündungen im gesamten Körper beitragen können. Entzündungen spielen eine Rolle bei Asthma, Migräne, Osteoporose und rheumatoider Arthritis. Entzündungshemmende Nährstoffe enthalten einen Bestandteil von Vitamin A, bekannt als Beta-Carotin, Vitamin K, Magnesium, Riboflavin und Vitamin C.

Verbessert die Knochengesundheit

  1. Frischer Spinat liefert nach Angaben der weltweit gesündesten Lebensmittel mehr als 200 Prozent Ihres täglichen Vitamin-K-Bedarfs. Eine 1-Tasse-Portion gekochter Spinat, das entspricht sechs Tassen frisch, liefert mehr als das Zehnfache der empfohlenen Tagesdosis für diesen lebenswichtigen Nährstoff. Vitamin K beugt dem Knochenabbau durch Osteoklasten vor. Darmfreundliche Bakterien wandeln Vitamin K1 in Vitamin K2 um, das das wichtige Nicht-Kollagen-Knochenprotein Osteocalcin aktiviert. Dieser Prozess hilft, Kalziummoleküle in Ihren Knochen zu verankern. Spinat enthält neben Vitamin K reichlich knochenbildendes Kalzium und Magnesium. Eine 1/2-Tasse-Portion roher Spinat enthält laut Produce for Better Health Foundation 15 mg Kalzium und 12 mg Magnesium.