Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wenn Sie Hühnchen auf Diät haben möchten, ist es am besten, es zu kochen

Weitere Nährwertangaben über Huhn

  1. Amerikaner essen laut einem Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums (Department of Agriculture Economic Research Service) aus dem Jahr 2012 jetzt mehr Huhn als Rindfleisch. Der durchschnittliche Amerikaner isst fast 60 Pfund Huhn pro Jahr. Wirtschaftliche Faktoren, einfache Zubereitung und die Gesundheit des Fleisches können den Anstieg des Hühnchenverzehrs verursachen. Die Verwendung von gekochtem Huhn während einer Diät ist eine kostengünstige und gesunde Methode, um dieses kalorienarme, nährstoffreiche Lebensmittel zuzubereiten.

Vorteile von gekochtem Huhn

  1. Das Kochen von Hühnchen ohne Haut führt zu zartem Fleisch ohne Fett- oder Kalorienzusatz, sofern Sie dem Wasser kein Öl oder keine kalorienreichen Zutaten hinzufügen. Wenn Sie Hähnchen mit intakter Haut braten oder backen, könnten Sie versucht sein, die Haut zu essen, die den größten Teil der Kalorien und des Fettes enthält. Das Essen des gekochten Huhns während der Diät hilft Ihnen, Ihre Kalorien zu steuern. Darüber hinaus kann der Verzehr von Hühnchen Ihrer Darmgesundheit zugute kommen, wie eine im "American Journal of Gastroenterology" veröffentlichte Studie belegt.

Ein Blick auf Kalorien

  1. Gekochtes Huhn enthält 43 Kalorien pro 1 Unze. Portion. Die USDA Standard 3-Unzen. Das Servieren von Fleisch entspricht 129 Kalorien. Wenn Sie 3 Unzen essen. Sie verbrauchen täglich zwischen 7 und 9 Prozent Ihrer Kalorien, wenn Sie entweder 1.500 oder 1.800 Kalorien zu sich nehmen. Die Ernährungsrichtlinien für 2015-2020 geben an, dass Sie täglich 4 bis 5 Unzen Eiweiß zu sich nehmen müssen. bei einem der oben genannten Kalorienwerte. Sie können weitere 1 bis 2 Unzen hinzufügen. oder essen Sie ein anderes Protein wie Meeresfrüchte, Bohnen oder mageres Rindfleisch, um Ihren Bedarf zu decken.

Nützliche Nährstoffe in gekochtem Huhn

  1. Gekochtes Huhn fügt Ihrer Ernährung wenig Fett hinzu, wodurch Sie die vom US-Landwirtschaftsministerium empfohlenen 20 bis 35 Prozent einhalten können. Ein 3-Unzen. Portion enthält 2,5 g Fett und keine aus gesättigten Fettsäuren. Huhn gibt Ihnen keine Ballaststoffe oder Kohlenhydrate und ist eine gesunde Wahl, wenn Sie einen kohlenhydratarmen Diätplan als Gewichtsverlustmethode verwenden. Der hohe Proteingehalt liegt bei ca. 25 g pro 3-oz. Portion hilft beim Abnehmen, indem es die Fülle steigert. Eine im März 2011 in der Fachzeitschrift "Adipositas" veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen, die ihre Kalorien reduzieren und drei größere, proteinreiche Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen, zufriedener sind und weniger häufig nachts essen.

Serviervorschläge für gekochtes Hähnchen

  1. Nachdem Sie das Huhn gekocht haben, entfernen Sie das Fleisch von den Knochen. Zerkleinern Sie das Fleisch und verwenden Sie es in Hühnerfajitas, Hühnernudelsuppe oder einem gesunden Hühnersalat aus griechischem Joghurt und Trauben. Fügen Sie sautierte Zwiebeln gekochtem braunem Reis hinzu, und übersteigen Sie mit einem 3 Unzen. Stück gekochtes Hähnchen, das Sie mit frischen Kräutern und gehacktem Knoblauch würzen. Verwenden Sie das gekochte Huhn als Protein für Sandwiches. Gekochtes Hähnchen friert auch gut für die spätere Verwendung ein und ist eine leckere Ergänzung zu Ihrem Lieblingsrezept für Lasagne oder für Hähnchen-Chili.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c