Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wie viel Gewicht können Sie verlieren, wenn Sie mit Wasser Salate essen?

Gesunde Fette

  1. Salate gelten seit langem als stereotype Diätkost, und hinter diesem Etikett verbirgt sich eine solide Logik. Mit leichtem Dressing und einer Fülle von Gemüse sind Salate in der Regel sättigend und sättigend mit weitaus weniger Kalorien als schwerere Mahlzeiten. Wenn Sie ein Glas kalorienfreies Wasser hinzufügen, haben Sie eine Mahlzeit, die sich ideal zur Gewichtsreduktion eignet, solange Sie sie den ganzen Tag über mit anderen kalorienarmen Lebensmitteln ausgleichen. Das Verfolgen Ihrer Mahlzeiten in einer Kalorienzähler-App ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Plan für gesunde Ernährung im Auge zu behalten.

Nährwertangaben

  1. Es ist nicht immer richtig, dass ein Salat weniger Kalorien oder Fett enthält als eine andere Mahlzeit. Obwohl die USDA berichtet, dass ein typischer Beilagensalat ohne Dressing nur etwa 35 Kalorien, kein Fett und 6,5 Gramm Kohlenhydrate enthält, hat ein Salat, der mit Ranchdressing und Speck serviert wird, näher an 375 Kalorien, 21,5 Gramm Fett, 21 Gramm Kohlenhydrate und 5 Gramm Zucker. Wenn Sie also abnehmen möchten, ist es ratsam, die cremigen Dressings und kalorienreichen Zutaten für das Gemüse, das als Hauptattraktion dient, zu überspringen.

Energiedichte

  1. Lebensmittel mit niedriger Energiedichte gehören zu den besten zur Gewichtsreduktion, da sie einen hohen Gehalt an Ballaststoffen und Wasser sowie einen niedrigen Kaloriengehalt aufweisen und somit satt, aber nicht schwer genug sind, um zu ruinieren Ihre Diät. Ein Gemüsesalat ohne Dressing besteht zu 95 Prozent aus Wasser, das trotz fehlender Kalorien füllend wirken kann. Energiereichere Lebensmittel wie Burger enthalten nur etwa 40 Prozent Wasser oder weniger.

Gewichtsverlust

  1. In einer Studie aus dem Jahr 2010 entdeckte die Ernährungsprofessorin Brenda Davy von Virginia Tech, dass Teilnehmer, die vor dem Essen zwei Gläser Wasser tranken, mehr Gewicht verloren als Probanden, die ohne Wasser arbeiteten und nur einem Tiefpunkt folgten -Kalorien-Diät. Im Durchschnitt aßen die Menschen, die das Wasser tranken, zwischen 75 und 90 Kalorien weniger bei jeder Mahlzeit und verloren insgesamt etwa 15,5 Pfund, fast 30 Prozent mehr Gewicht als die anderen Probanden über 12 Wochen. Wasser ist "ein einfacher Weg, um das Gewichtsmanagement zu erleichtern", sagt Davy.

Überlegungen

  1. Um konstant abzunehmen und abzunehmen, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Trinken Sie viel Wasser und essen Sie Salate, um dieses Ziel zu erreichen. Dies ist jedoch keine Garantie, insbesondere wenn Sie Probleme haben, Ihren Appetit zu kontrollieren, oder wenn Sie körperlich nicht aktiv sind. Wenn Sie jedoch eine normale Mahlzeit mit ungefähr 600 Kalorien pro Tag durch ein hohes Glas Wasser und einen Salat mit Gemüse, Hühnchen und einem leichten Dressing ersetzen, können Sie 300 Kalorien täglich reduzieren und einen monatlichen Gewichtsverlust von ungefähr 2,5 Pfund erzielen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern oder einen neuen Plan zur Gewichtsreduzierung aufstellen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c