Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wie viele Kalorien enthalten Eier?

Wie viele Kalorien enthalten Eier?

  1. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) enthält ein großes hartgekochtes Ei etwa 78 Kalorien.

  2. Eier waren einst eine umstrittene Wahl, da Bedenken hinsichtlich gesättigter Fette und Cholesterin bestanden. Inzwischen haben Forscher bewiesen, dass Eier eine Reihe von Vorteilen für die Ernährung haben.

  3. Dieser Artikel befasst sich mit dem Nährwertprofil von Eiern sowie mit den neuesten Untersuchungen zu den Risiken und Vorteilen des Verzehrs von Eiern.

Ernährungsprofil

  1. Ein großes hartgekochtes Ei mit einem Gewicht von etwa 50 Gramm (g) enthält laut USDA die folgenden Nährstoffe:

  2. Die Art und Weise, wie eine Person ein Ei kocht, ändert jedoch geringfügig ihr Ernährungsprofil. Zum Beispiel enthalten die gleichen 50 g eines ganzen Rühreies laut USDA etwa 4,99 g Eiweiß und 36 IE Vitamin D

Vorteile

  1. Eier haben viele Vorteile - sie sind eine gute Quelle für Protein, Fettsäuren, Cholin und Antioxidantien. Eier sind auch reich an Vitamin D, einem Nährstoff, der in vielen gängigen Lebensmitteln nicht natürlich vorkommt.

  2. Mehrere Forschungsstudien haben den Nährwert von Eiern im Rahmen der täglichen Ernährung untersucht.

  3. Beispielsweise umfasste eine Studie im FASEB-Journal 26 Teilnehmer im Alter von 60 bis 75 Jahren mit Adipositas. Die Forscher baten sie, 8 Wochen lang entweder eine eihaltige, fettreiche Diät oder eine kohlenhydrathaltige, fettarme Diät zu sich zu nehmen.

  4. Nach 8 Wochen haben die Wissenschaftler die Körperfettzusammensetzung der Teilnehmer gemessen. Diejenigen, die drei ganze Eier pro Tag in einer kohlenhydratarmen Diät aßen, verloren mehr Fett als diejenigen, die eine kohlenhydratreiche, fettarme Diät aßen.

  5. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Egg Nutrition Center diese Studie finanziert hat.

  6. Eine Metaanalyse im Journal des American College of Nutrition untersuchte sieben Forschungsstudien zu Eikonsum, Herzerkrankungen und Schlaganfall.

  7. Die Forscher stellten fest, dass der Verzehr von bis zu einem Ei pro Tag das Schlaganfallrisiko einer Person senkte, das Risiko für Herzerkrankungen der Teilnehmer jedoch nicht erhöhte oder verringerte.

  8. Eine Studie in der Zeitschrift Heart, die Daten von einer halben Million Erwachsenen enthielt, ergab jedoch, dass der Verzehr von durchschnittlich einem Ei pro Tag signifikant mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen verbunden war.

  9. In einer Studie im American Journal of Clinical Nutrition wurden die Auswirkungen einer Diät mit hohem Eiwert im Vergleich zu einer Diät mit niedrigem Eiwert bei Diabetikern untersucht. Das Team definierte eine hohe Eidiät als Essen von zwei Eiern pro Tag an 6 Tagen pro Woche und eine niedrige Eidiät als Essen von weniger als zwei Eiern pro Woche.

  10. Nach 3 Monaten stellten die Forscher fest, dass ein hoher Eikonsum den Cholesterinspiegel der Teilnehmer nicht beeinflusste. Sie stellten jedoch fest, dass eine hohe Eidiät das Sättigungsgefühl oder das Völlegefühl erhöhen kann.

  11. Eier können eine gesunde Ergänzung der Ernährung sein. Um die ernährungsphysiologischen Vorteile zu nutzen, kann eine Person sie in eine Vielzahl von Mahlzeiten einbeziehen.

Risiken

  1. Bisherige Kontroversen um Eier und deren Nährwert betrafen die Menge an Cholesterin im Eigelb. Nach Angaben der American Heart Association (AHA) enthält ein großes Ei etwa 186 mg Cholesterin.

  2. Die Sekretäre des US-Gesundheitsministeriums und des USDA haben jedoch das empfohlene Tageslimit für Cholesterin im Jahr 2016 aufgehoben.

  3. Dies erfolgte nach Empfehlungen von Ernährungsberatungsausschüssen, denen zufolge Untersuchungen nicht gezeigt haben, dass Cholesterin in Nahrungsmitteln wie Eiern eine Gefahr für die Herzgesundheit oder den Cholesterinspiegel im Körper darstellt.

  4. Kürzlich hat eine Studie aus dem Jahr 2019 in der Zeitschrift Nutrients Beweise für die Unterlassung gefunden, die zu dem Schluss führten, dass der Verzehr von Eiern nicht mit einem zu hohen Cholesterinspiegel im Körper verbunden ist. Die Ergebnisse basieren auf der Hellenic National and Nutrition Health Survey, bei der mehr als 3.500 Teilnehmer nach ihren Ernährungsgewohnheiten gefragt wurden.

  5. Wenn eine Person normalerweise eine gesunde Ernährung hat und die tägliche Gesamtaufnahme von Nahrungsmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren, Transfettsäuren und Cholesterin berücksichtigt, ist es unwahrscheinlich, dass das Essen gekochter Eier ihre Gesundheit beeinträchtigt .

  6. Ein größeres Problem beim Verzehr von Eiern ist, dass Allergien besonders bei Kindern häufig sind. Tatsächlich sind laut dem American College of Allergy, Asthma Immunology, etwa 2% der Kinder allergisch gegen Eier.

  7. Obwohl viele Menschen mit 16 Jahren an dieser Allergie erkranken, reagieren manche Menschen so heftig, dass sie Schwierigkeiten beim Atmen haben.

  8. Einige Symptome im Zusammenhang mit einer Eiallergie sind:

  9. Wenn eine Person den Verdacht hat, dass sie oder jemand, den sie kennen, allergisch auf Eier reagiert, sollte sie einen Arzt aufsuchen.

  10. Menschen mit schweren Eiallergien müssen möglicherweise einen Adrenalin-Injektionsstift bei sich tragen, um die Symptome einer anaphylaktischen Reaktion zu behandeln.

Eier zur Diät hinzufügen

  1. Eine Person kann Eier auf verschiedene Arten in ihre Ernährung einbeziehen, zum Beispiel durch:

  2. Das Essen von hart gekochten, pochierten oder Rühreiern kann sehr nahrhaft sein. Um sicherzustellen, dass die Eier gesund sind, sollten Sie sie nicht in Butter oder fettreichen Ölen kochen.

Zusammenfassung

  1. Eier können eine gesunde Ergänzung zu jeder Mahlzeit sein oder als Snack dienen. Ein großes hartgekochtes Ei enthält nur 78 Kalorien sowie Eiweiß und wichtige Nährstoffe wie Vitamin D.

  2. Obwohl Ernährungsexperten Bedenken hinsichtlich des Cholesteringehalts von Eiern geäußert haben, deuten die meisten aktuellen Untersuchungen darauf hin, dass Eier den Cholesterinspiegel von Menschen nicht negativ beeinflussen.

  3. Wer jedoch Bedenken hinsichtlich des Verzehrs von Eiern hat, sollte mit einem Arzt sprechen.

  4. Artikel zuletzt überprüft von Mi 10 Juli 2019. Besuchen Sie unsere Kategorie Ernährung / Diät, um die neuesten Nachrichten zu diesem Thema zu erhalten, oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Aktualisierungen zu Ernährung / Diät zu erhalten. Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.

  5. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  6. Hinweis: Wenn keine Autorenangabe erfolgt, wird stattdessen die Quelle angegeben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c