Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wie viele Knoblauchzehen können Sie an einem Tag essen?

Mögliche Interaktionen

  1. Knoblauch wird als Gewürz für zahlreiche Arten von Lebensmitteln verwendet, von Meeresfrüchten und Hühnchen bis hin zu Salaten und Brot. Einige Befürworter behaupten, dass der Verzehr von Knoblauch gesundheitliche Vorteile mit sich bringen kann, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind. Während Knoblauch einige Vorteile haben kann, kann zu viel Essen Magen-Darm-Komplikationen und unangenehme Nebenwirkungen verursachen.

Dosierung

  1. Wenn Sie durchschnittlich gesund sind, können Sie sicher bis zu vier Knoblauchzehen pro Tag verzehren, von denen jede etwa ein Gramm wiegt, so das Medical Center der University of Maryland. Während einige Knoblauchzehen für manche Menschen ungefährlich sind, sind sie nicht für alle ungefährlich.

Verwendet

  1. Knoblauch wird hauptsächlich zum Würzen von Lebensmitteln verwendet. Knoblauch wird auch medizinisch zur Behandlung bestimmter Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Arteriosklerose, hohem Cholesterinspiegel und Verstopfung der Nasennebenhöhlen eingesetzt. Es gibt einige Spekulationen über die Vorteile von Knoblauch als Lebensmittelzusatzstoff, um bestimmte Arten von Lebensmittelvergiftungen zu verhindern. MedlinePlus berichtet, dass Knoblauch in Labortests einige Bakterien wie E. coli und Salmonellen töten kann.

Wirksamkeit und Sicherheit

  1. Knoblauch eignet sich möglicherweise zur Behandlung bestimmter Erkrankungen wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Zeckenstiche und Pilzinfektionen der Haut. Es wird auch als möglicherweise wirksam bei Darm-, Rektal- und Magenkrebs eingestuft. Während Knoblauch einige Vorteile für diese Erkrankungen haben kann, bewertet MedlinePlus Knoblauch als möglicherweise unwirksam bei der Behandlung von Diabetes, Bakterien, die Magengeschwüre, hohen Cholesterinspiegel und eine schlechte Durchblutung verursachen. Für die meisten Menschen gilt Knoblauch bei oraler Einnahme als ungefährlich.

Nebenwirkungen

  1. Knoblauch kann, besonders wenn Sie zu viel konsumieren, einige unangenehme Nebenwirkungen haben, wie Mundgeruch, Brennen im Mund, Durchfall, Körpergeruch und Erbrechen. Diese Nebenwirkungen treten normalerweise auf, wenn Sie zu viel rohen Knoblauch konsumieren. Knoblauch kann auch das Blutungsrisiko erhöhen. Wenn Sie Blutungsstörungen haben oder Blutverdünner einnehmen, begrenzen Sie die Menge an Knoblauch, die Sie konsumieren, und nehmen Sie keine Knoblauchpräparate ein. Fragen Sie Ihren Arzt, was für Sie richtig ist. Diejenigen, die mit Knoblauch arbeiten, können Asthma oder andere allergische Reaktionen entwickeln. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben oder bestimmte gesundheitliche Probleme haben, wie z. B. eine Magen-Darm-Störung, können Sie möglicherweise nicht sicher bis zu vier Knoblauchzehen pro Tag verzehren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c