Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Zitronen gegen Limetten: Was ist der Unterschied?

Fazit

  1. Zitronen und Limetten gehören zu den beliebtesten Zitrusfrüchten der Welt.

  2. Obwohl sie viel gemeinsam haben, unterscheiden sie sich auch deutlich.

  3. In diesem Artikel werden die wichtigsten Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Zitronen und Limetten besprochen - damit Sie genau wissen, was zu tun ist, wenn Ihnen das Leben eine davon gibt.

Was sind Zitronen und Limetten?

  1. Zitronen und Limetten sind zwei Arten von Früchten, die - obwohl genetisch unterschiedlich - eng miteinander verwandt sind.

  2. Einige Experten glauben, dass Zitronen als Hybride aus Limette und Zitrone hergestellt wurden - eine große, dicht geschälte Zitrusfrucht. Dies ist jedoch nur eine von vielen Ursprungstheorien (1).

  3. Sowohl Zitronen als auch Limetten sowie Orangen, Mandarinen, Zitronen und Grapefruits gehören zur breiteren Kategorie der Zitrusfrüchte.

  4. Inzwischen werden auf der ganzen Welt Zitronen und Limetten angebaut. Zitronen - früher bekannt als Citrus limon - wachsen normalerweise in gemäßigten Klimazonen, während Limetten - oder Citrus aurantifolia - in tropischen und subtropischen Regionen besser gedeihen (1).

  5. Sowohl frische als auch verarbeitete Zitronen und Limetten werden in verschiedenen Branchen verwendet.

  6. Diese beiden Früchte sind bekannt für ihren sauren, sauren Geschmack und werden in einer Vielzahl von kulinarischen Anwendungen auf der ganzen Welt verwendet. Sie können zum Kochen, zur Konservierung von Lebensmitteln oder einfach zum Verleihen von Geschmack verwendet werden.

  7. Die ätherischen Öle von Zitronen und Limetten werden häufig für kosmetische und medizinische Zwecke verwendet. Sie sind aufgrund ihrer Duft- und antibakteriellen Eigenschaften auch in vielen Haushaltsreinigungsprodukten enthalten.

Haben viel gemeinsam

  1. Obwohl Zitronen und Limetten deutlich unterschiedliche Früchte sind, weisen sie viele der gleichen Merkmale auf - insbesondere hinsichtlich ihres Nährwerts und potenziellen gesundheitlichen Nutzens.

  2. Eine 100-Gramm-Portion einer der beiden Früchte liefert die folgenden Nährstoffe (2):

  3. In Bezug auf den Gehalt an Makronährstoffen - Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett - sind Zitronen und Limetten im Wesentlichen identisch mit Limetten, die einen unbedeutenden Vorsprung in Bezug auf den Gehalt an Kohlenhydraten und Kalorien haben.

  4. Zitronen enthalten mehr Vitamin C als Limetten - aber beide tragen wesentlich zur Ernährung dieses Vitamins bei.

  5. Insgesamt enthalten Zitronen etwas mehr Vitamine und Mineralstoffe, darunter Kalium, Folsäure und Vitamin B6.

  6. Es ist bekannt, dass in der traditionellen Kräutermedizin Zitrusfrüchte - wie Zitronen und Limetten - für ihren medizinischen Nutzen verwendet werden (3).

  7. Vitamin C - einer der Hauptnährstoffe in diesen Zitrusfrüchten - ist bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften und spielt eine wichtige Rolle für die Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems (4).

  8. Zitrusfrüchte enthalten auch viele andere Pflanzenstoffe mit bekannten antioxidativen, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften (3).

  9. Mehrere Studien legen nahe, dass diese Verbindungen bei der Vorbeugung von Herzerkrankungen und bestimmten Krebsarten, einschließlich Brust- und Dickdarmkrebs, eine Rolle spielen können (3, 5, 6, 7).

  10. In einer Studie an Mäusen wurde festgestellt, dass Zitronensäure - eine in Zitrusfrüchten vorkommende spezifische Verbindung - vor Entzündungen in Gehirn und Leber schützt (8).

  11. Die Erforschung des potenziellen medizinischen und pharmakologischen Nutzens von Zitronen und Limetten ist derzeit jedoch auf Tier- und Reagenzglasstudien beschränkt.

  12. Letztendlich sind weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob diese Früchte Krankheiten beim Menschen wirksam behandeln können.

Unterschiedlicher Geschmack und Aussehen

  1. Obwohl Zitronen und Limetten viele Ähnlichkeiten aufweisen, weisen sie auch einige deutliche Unterschiede auf.

  2. Vielleicht ist einer der offensichtlichsten Unterschiede zwischen Zitronen und Limetten ihr Aussehen.

  3. Zitronen sind normalerweise hellgelb, während Limetten normalerweise einen hellen Grünton haben. Bestimmte Limettenarten werden jedoch beim Reifen gelb, was die Unterscheidung etwas erschwert.

  4. Limetten sind auch kleiner und runder als Zitronen. Sie können unterschiedlich groß sein, haben aber normalerweise einen Durchmesser von 3 bis 6 Zentimetern.

  5. Im Vergleich dazu haben Zitronen in der Regel einen Durchmesser von 7 bis 12 Zentimetern und eine eher ovale oder längliche Form.

  6. Geschmacklich sind diese beiden Zitrusfrüchte ähnlich. Sie sind beide scharf und das Essen von beiden Früchten für sich führt wahrscheinlich zu demselben verzerrten Gesichtsausdruck.

  7. Zitronen neigen jedoch dazu, leicht süßlich zu sein, während Limetten normalerweise bitterer sind.

  8. Limetten werden manchmal als säuerlicher als Zitronen beschrieben, aber dies hat möglicherweise mehr mit ihrer Bitterkeit zu tun. Diese Wahrnehmung variiert auch je nach Ihrem individuellen Geschmack.

Etwas andere kulinarische Anwendungen

  1. Beim Kochen werden beide Zitrusfrüchte auf ähnliche Weise verwendet.

  2. Beides ist eine hervorragende Ergänzung zu Salatsaucen, Saucen, Marinaden, Getränken und Cocktails. Welches Sie wählen, hängt wahrscheinlich vom Geschmacksprofil des Gerichts ab.

  3. Da Limetten bitterer sind, sind sie häufig herzhaften Gerichten vorbehalten, während sich die Süße von Zitronen für breitere Anwendungen sowohl in herzhaften als auch in süßen Gerichten eignet.

  4. Beachten Sie, dass dies keine feste Regel ist - es gibt immer Ausnahmen. Zum Beispiel ist Limette die Hauptzutat in bestimmten süßen Getränken wie Margaritas oder Limonade. Es kann auch in Desserts wie Key Lime Pie gefunden werden.

  5. Trotzdem sieht man Zitronen im Allgemeinen eher in Süßspeisen als in Limetten.

  6. Diese beiden Arten von Zitrusfrüchten können problemlos in verschiedenen Kochszenarien ausgetauscht werden, ohne das Gericht zu ruinieren. [! 2969 => 1140 = 5!

Fazit

  1. Zitronen und Limetten sind zwei beliebte Zitrusfrüchte, die eine Vielzahl von Optionen für kulinarische, medizinische und praktische Anwendungen bieten.

  2. Limetten sind klein, rund und grün, während Zitronen normalerweise größer, oval und hellgelb sind.

  3. Ernährungsphysiologisch gesehen sind sie fast identisch und haben viele der gleichen potenziellen gesundheitlichen Vorteile.

  4. Beide Früchte sind sauer und sauer, aber Zitronen sind tendenziell süßer, während Limetten einen bittereren Geschmack haben. Diese Geschmacksunterschiede führen normalerweise zu unterschiedlichen kulinarischen Anwendungen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c