Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Gefüllte Hähnchenbrust mit Pekannusskruste
 
 
4 PortionenPTM45 min

Gefüllte Hähnchenbrust mit Pekannusskruste


Hähnchenbrust ohne Knochen wird mit Käse und Füllung gefüllt und mit einer köstlichen Mischung aus Pekannuss und Semmelbrösel überzogen.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Backofen auf 210 Grad vorheizen.
  2. Wasser und Butter in einem Topf zum Kochen bringen; Die Füllung unterrühren. Den Topf abdecken und vom Herd nehmen. 5 Minuten stehen lassen, bis das Wasser absorbiert ist. Flaumfüllung mit einer Gabel.
  3. Das Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben. Die Eier in einer separaten Schüssel verquirlen. Die Semmelbrösel, die Pekannüsse, das Salz und den Pfeffer zusammen in einer dritten Schüssel verquirlen.
  4. Füllen Sie jede Hühnerbrust mit 0,25 der Füllung und einer Provolone-Käsescheibe. Rollen Sie jede Hühnerbrust um die Füllung; Binden Sie Küchengarn um jede gerollte Brust, um sie geschlossen zu halten.
  5. Jede Hühnerrolle mit Mehl bestreichen. Tauchen Sie jede Hühnchenrolle in geschlagene Eier. Drücken Sie jede Hühnchenrolle in die Brotkrumen-Pekannuss-Mischung, bis sie vollständig überzogen ist.
  6. Rapsöl bis zu einer Tiefe von 2/3 cm in eine große Pfanne gießen und erhitzen, bis kleine Rauchschwaden aus dem Öl aufsteigen.
  7. Überzogenes Huhn in heißem Öl braten, bis die Kruste leicht gebräunt ist, etwa 5 Minuten pro Seite; auf eine Auflaufform legen.
  8. Im vorgeheizten Backofen backen, bis die Farbe in der Mitte nicht mehr rosa ist und die Säfte klar sind (ca. 20 Minuten). Ein in der Mitte eingesetztes Schnelllesethermometer sollte mindestens 70 Grad (74 ° C) anzeigen.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c