Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Rosinenhauch
 
 
72 PortionenPTM0 min

Rosinenhauch


Dieser weiche Keks schmilzt im Mund. Er lässt sich leicht und schnell herstellen.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Bringen Sie die Rosinen, Wasser und einen Teelöffel Vanille in einem kleinen Topf zum Kochen. Von der Hitze nehmen und beiseite stellen. Den Backofen auf 170 Grad (175 C) stellen. Die Backbleche einfetten.
  2. Backen Sie in einer mittleren Schüssel das Backfett und den Zucker zusammen. Die Eier einzeln und 2 Teelöffel Vanille schlagen. Mehl, Backpulver und Salz zusammenmischen; Die Rahmmischung unterrühren. Die Rosinen abziehen und in die Masse rühren.
  3. Legen Sie die 3 Esslöffel Zucker in eine kleine Schüssel. Rollen Sie den Teig in walnussgroße Kugeln und rollen Sie die Kugeln in den Zucker. Legen Sie die Kekse im Abstand von 5 cm auf das vorbereitete Backblech.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c