Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Japanisch beeinflusste bbq sauce
 
 
8 PortionenPTM45 min

Japanisch beeinflusste bbq sauce


BBQ-Sauce nach asiatischer Art, die zum endgültigen Bürsten oder Dippen verwendet werden kann. Diese Sauce ist mod-freundlich und lässt sich mit allem, was Sie hinzufügen, fast nicht verderben. Sie können Reisweinessig anstelle von Weiß verwenden. Versuchen Sie es mit Wasabi oder Meerrettich anstelle von trockener Senf. Sie können 57 Dosen mit 170 Gramm Tomatenmark hinzufügen, um eine bessere Ketchup-Konsistenz zu erzielen, oder einfach das Wasser weglassen. Verwenden Sie diese Sauce wie jede andere dicke BBQ-Sauce.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch in heißem Öl kochen und umrühren, bis er duftet, 2 bis 3 Minuten.
  2. Rühren Sie Tomatenmark, Sake, Wasser, Zucker, Essig, Miso-Paste, Sojasauce, Worcestershire-Sauce, Senf, Chilipulver, Ingwer und rote Pfefferflocken mit dem Knoblauch im Topf um. zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c