Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


10 beeindruckende gesundheitliche Vorteile von Ackerbohnen

Fazit

  1. Bohnen - oder Saubohnen - sind grüne Hülsenfrüchte, die in Schoten kommen.

  2. Sie haben einen leicht süßlichen, erdigen Geschmack und werden von Menschen auf der ganzen Welt gegessen.

  3. Fava-Bohnen sind reich an Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Eiweiß. Es wird vermutet, dass sie beeindruckende gesundheitliche Auswirkungen haben, z. B. eine verbesserte Motorik und Immunität.

  4. Hier sind 10 gesundheitliche Vorteile von Fava-Bohnen, die von der Wissenschaft unterstützt werden.

1. Geladen mit Nährstoffen

  1. Aufgrund ihrer relativ geringen Größe enthalten Fava-Bohnen unglaublich viele Nährstoffe.

  2. Insbesondere sind sie reich an pflanzlichem Eiweiß, Folsäure und einigen anderen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie sind auch mit löslichen Ballaststoffen beladen, die die Verdauung unterstützen und den Cholesterinspiegel senken können (1, 2).

  3. Eine Tasse (170 Gramm) gekochte Bohnen enthält (3):

  4. Außerdem enthalten Fava-Bohnen weniger B-Vitamine, Kalzium und Selen.

2. Kann bei Parkinson-Krankheitssymptomen helfen [! 1958 => 1140 = 3!

  1. Die Parkinson-Krankheit verursacht den Tod von Dopamin-produzierenden Gehirnzellen, was zu Zittern, Problemen mit der Motorik und Gehschwierigkeiten führt. Diese Symptome werden normalerweise mit Medikamenten behandelt, die L-Dopa enthalten (5).

  2. Daher kann der Verzehr von Fava-Bohnen bei Symptomen der Parkinson-Krankheit hilfreich sein, obwohl die Forschung begrenzt ist.

  3. Eine kleine Studie bei 11 Parkinson-Patienten ergab, dass der Verzehr von 1,5 Tassen (250 Gramm) Fava-Bohnen nach 12 Stunden ohne Medikamente einen vergleichbaren positiven Effekt auf den Dopaminspiegel im Blut und die motorische Funktion hatte wie L -Dopa-Medikamente (6).

  4. Eine weitere Studie an 6 Erwachsenen mit Parkinson-Krankheit ergab, dass der Verzehr von 100-200 Gramm (ca. 1-1,75 Tassen) Fava-Bohnen mit dem Anti-Parkinson-Medikament Carbidopa sowohl die Symptome als auch die traditionellen Symptome besserte Medikamentenkombinationen (7).

  5. Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, sind weitere Untersuchungen erforderlich. Denken Sie daran, dass Fava-Bohnen zwar reich an L-Dopa sind, jedoch nicht anstelle von Medikamenten verwendet werden sollten.

3. Kann helfen, Geburtsfehler zu verhindern

  1. Fava-Bohnen sind mit Folsäure beladen, einem Nährstoff, der die gesunde Entwicklung des Fötus fördert.

  2. Folsäure ist für die Bildung von Zellen und Organen von entscheidender Bedeutung. Eine werdende Mutter benötigt zusätzliches Folsäure aus Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, um das Risiko von Neuralrohrdefekten oder Problemen mit der Entwicklung des Gehirns und des Rückenmarks ihres Kindes zu verringern (8, 9).

  3. Schätzungen zufolge hatten 2015 weltweit mehr als 260.000 Säuglinge Neuralrohrdefekte, von denen viele möglicherweise durch eine ausreichende Folataufnahme der Mutter verhindert werden konnten (10).

  4. Eine Studie mit mehr als 23.000 Frauen ergab, dass die Inzidenz von Gehirn- und Rückenmarksbeschwerden bei Säuglingen von Müttern mit der höchsten täglichen Aufnahme von Folsäure im Vergleich zu Kindern von Frauen um 77% niedriger war mit der niedrigsten Aufnahme (11).

  5. Mit 40% des DV für Folsäure in nur einer Tasse (170 Gramm) sind Fava-Bohnen eine ausgezeichnete Wahl für schwangere Frauen (3).

  1. Regelmäßiges Essen von Bohnen kann Ihr Immunsystem stärken.

  2. Insbesondere sind sie reich an Verbindungen, die die antioxidative Aktivität verstärken können. Antioxidantien sind für die Immunabwehr Ihres Körpers von entscheidender Bedeutung, da sie freie Radikale bekämpfen, die zu Zellschäden und Krankheiten führen können (12, 13, 14).

  3. Eine Reagenzglasstudie ergab, dass die Behandlung von menschlichen Lungenzellen mit Extrakten aus Fava-Bohnen deren antioxidative Aktivität um bis zu 62,5% erhöhte (15).

  4. Darüber hinaus enthalten Fava-Bohnen Verbindungen, von denen gezeigt wurde, dass sie die Fähigkeit des starken Antioxidans Glutathion in menschlichen Zellen verbessern und die Zellalterung verzögern (16, 17).

  5. Diese Studien wurden jedoch an isolierten Zellen durchgeführt, die mit Extrakten aus Fava-Bohnen behandelt wurden. Es ist unklar, ob Fava-Bohnen beim Verzehr im Rahmen einer regulären Diät die gleiche immunverstärkende Wirkung haben.

  1. Fava-Bohnen sind reich an Mangan und Kupfer - zwei Nährstoffen, die einen Knochenverlust verhindern können (18, 19).

  2. Ihre genaue Rolle für die Knochengesundheit ist unklar, aber Rattenstudien legen nahe, dass Mangan- und Kupfermangel zu einer verminderten Knochenbildung und einer erhöhten Calciumausscheidung führen können (20, 21).

  3. Untersuchungen am Menschen legen außerdem nahe, dass Mangan und Kupfer für die Knochenstärke von entscheidender Bedeutung sind.

  4. Eine einjährige Studie bei postmenopausalen Frauen mit schwachen Knochen ergab, dass eine Ergänzung mit Mangan und Kupfer sowie Vitamin D, Kalzium und anderen Nährstoffen die Knochenmasse verbessert (22).

  5. Zusätzliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Mangan und Kupfer in Kombination mit Calcium und Zink bei gesunden älteren Frauen einen Knochenverlust verhindern können (23).

  1. Der Verzehr von eisenreichen Bohnen kann bei Anämiesymptomen hilfreich sein.

  2. Eisen wird zur Herstellung von Hämoglobin benötigt, dem Protein, mit dem Ihre roten Blutkörperchen Sauerstoff durch Ihren Körper transportieren können. Ein Eisenmangel kann zu einer Anämie führen, die durch Müdigkeit, Schwäche, Schwindel und Atemnot gekennzeichnet ist (24, 25).

  3. Eine Studie mit 200 jungen Frauen ergab, dass die Wahrscheinlichkeit einer Anämie bei Personen mit unzureichender Eisenaufnahme sechsmal höher war als bei Personen mit ausreichender Eisenaufnahme (26).

  4. Regelmäßiger Verzehr von Bohnen und anderen eisenreichen pflanzlichen Nahrungsmitteln kann den Eisengehalt im Blut erhöhen und Anämiesymptome verbessern (27).

  5. Fava-Bohnen enthalten jedoch eine Eisenform, die mit Vitamin C aus Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten oder Paprika besser aufgenommen wird (28).

  6. Darüber hinaus werden Fava-Bohnen für Menschen mit der genetischen Störung Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel nicht empfohlen, da der Verzehr dieser Bohnen zu einer anderen Bluterkrankung führen kann, die als hämolytische Anämie bezeichnet wird (29, 30).

7. Kann Bluthochdruck verbessern

  1. Fava Bohnen sind reich an Nährstoffen, die die Herzgesundheit verbessern können.

  2. Insbesondere enthalten sie Magnesium und Kalium, die die Blutgefäße entspannen und einen hohen Blutdruck verhindern können (31).

  3. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Diät, bei der kalium- und magnesiumreiche Lebensmittel empfohlen werden, zur Senkung des Bluthochdrucks beiträgt (32, 33, 34). .

  4. Darüber hinaus ergab eine 10-jährige Studie bei 28.349 Frauen, dass diejenigen mit der höchsten Magnesiumzufuhr mit geringerer Wahrscheinlichkeit einen hohen Blutdruck entwickeln als diejenigen mit einer geringeren Zufuhr dieses Minerals (35). .

  5. Basierend auf dieser Untersuchung kann eine Diät, die Fava-Bohnen und andere Lebensmittel enthält, die reich an Magnesium und Kalium sind, den Blutdruck senken und die Herzgesundheit verbessern.

8. Kann beim Abnehmen helfen

  1. Fava-Bohnen können gut für Ihre Taille sein.

  2. Eine Portion Fava-Bohnen mit einer Tasse (170 Gramm) liefert 13 Gramm Eiweiß und 9 Gramm Ballaststoffe - bei nur 187 Kalorien (3).

  3. Eine protein- und ballaststoffreiche Ernährung kann das Völlegefühl verbessern, was zu einer geringeren Kalorienaufnahme und einem geringeren Gewichtsverlust führen kann (36, 37).

  4. Eine kleine Studie bei 19 Erwachsenen ergab, dass eine Diät mit 30% Kalorien aus Protein das Völlegefühl steigerte und die tägliche Kalorienaufnahme um durchschnittlich 441 Kalorien verringerte, verglichen mit einer Diät mit der gleichen Anzahl Kalorien aber nur 15% aus Eiweiß (38).

  5. Eine weitere 4-Jahres-Studie bei 522 Personen ergab, dass diejenigen, die eine ballaststoffreiche Ernährung mit mehr als 15 Gramm Ballaststoffen pro 1.000 Kalorien zu sich nahmen, über 2,4 kg mehr verloren als diejenigen, die eine ballaststoffreiche Ernährung zu sich nahmen aßen eine Diät mit weniger Ballaststoffen (39).

  6. Wenn Sie Ihrer Ernährung protein- und ballaststoffreiche Bohnen hinzufügen, können Sie möglicherweise Ihre Gewichtsabnahmeziele erreichen.

  1. Die meisten Ballaststoffe in Bohnen sind löslich und können zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

  2. Lösliche Ballaststoffe können einen gesunden Stuhlgang fördern, indem sie Wasser im Darm absorbieren, eine gelartige Substanz bilden und den Stuhl weich machen (40).

  3. Es kann auch Cholesterin binden und aus Ihrem Körper entfernen. In der Tat haben mehrere Studien gezeigt, dass lösliche Ballaststoffe sowohl bei gesunden Erwachsenen als auch bei Erwachsenen mit erhöhten Cholesterinspiegeln helfen können (1, 41).

  4. Eine dreimonatige Studie an 53 gesunden Erwachsenen ergab, dass diejenigen, die zwei zusätzliche Gramm lösliche Ballaststoffe pro Tag zu sich nahmen, einen Rückgang des "schlechten" LDL-Cholesterins um 12,8% verzeichneten, während die Gruppe, die weniger aß Faser hatte keine signifikanten Änderungen in ihren LDL-Werten (1).

  5. Darüber hinaus ergab eine Überprüfung von 10 Studien, die sich auf die Wirkung von ballaststoffreichen Hülsenfrüchten auf den Cholesterinspiegel konzentrierten, dass Diäten, die diese Art von Lebensmitteln enthielten, mit einer leichten Abnahme des Gesamt- und "schlechten" LDL assoziiert waren Cholesterinspiegel (42).

  6. Wenn Sie versuchen, Ihren Cholesterinspiegel zu verbessern, kann es von Vorteil sein, Ihrer Ernährung Fava-Bohnen hinzuzufügen.

10. Vielseitig und einfach zu Ihrer Diät hinzuzufügen

  1. Bohnen können eine köstliche Ergänzung zu Mahlzeiten und Snacks sein.

  2. Entfernen Sie zunächst die ungenießbaren grünen Schoten, um sie vorzubereiten. Kochen Sie die Bohnen anschließend 30 Sekunden lang, bevor Sie sie in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Dadurch wird die wachsartige Außenbeschichtung weicher und das Ablösen wird erleichtert.

  3. Geschälte Fava-Bohnen können gedämpft und in Olivenöl und Gewürzen geworfen werden, um ganz gegessen zu werden, oder zerkleinert, um auf Brot oder in anderen Gerichten gegessen zu werden.

  4. Zum Braten die Bohnen 30 Minuten kochen, abtropfen lassen und dann Olivenöl und Gewürze hinzufügen. Die Bohnen auf einem Backblech verteilen und weitere 30 Minuten bei 375 (190) rösten.

  5. Gekochte Bohnen können zu Salaten, Reisgerichten, Risottos, Nudeln, Suppen und Pizzen hinzugefügt werden.

Fazit

  1. Fava Bohnen sind mit Nährstoffen beladen und können beeindruckende gesundheitliche Vorteile bieten.

  2. Der regelmäßige Verzehr dieser Bohnen kann die Symptome der Parkinson-Krankheit lindern, Geburtsschäden vorbeugen, die Immunität stärken, den Gewichtsverlust unterstützen und den Cholesterinspiegel und den Blutdruck senken.

  3. Die Forschung ist jedoch begrenzt, und es sind weitere Studien zu den Auswirkungen von Ackerbohnen auf die menschliche Gesundheit erforderlich.

  4. Trotzdem sind sie eine hervorragende und vielseitige Ergänzung zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c