Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


10 Ernährungs- und Gesundheitsvorteile von Cashewmilch

Zum Mitnehmen

  1. Cashewmilch ist ein beliebtes Nichtmilchgetränk aus ganzen Cashewnüssen und Wasser.

  2. Es hat eine cremige, reichhaltige Konsistenz und ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, gesunden Fetten und anderen nützlichen Pflanzenstoffen.

  3. Cashewmilch ist in ungesüßten und gesüßten Sorten erhältlich und kann in den meisten Rezepten Kuhmilch ersetzen.

  4. Es kann die Immunität stärken und die Gesundheit von Herz, Auge und Haut verbessern.

  5. Hier sind 10 Ernährungs- und Gesundheitsvorteile von Cashewmilch.

1. Geladen mit Nährstoffen

  1. Cashewmilch enthält gesunde Fette, Proteine ​​und eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen.

  2. Das meiste Fett in diesem sehr nahrhaften Getränk stammt von ungesättigten Fettsäuren, die die Herzgesundheit stärken und andere Vorteile bieten (1, 2).

  3. Im Laden gekaufte Sorten enthalten möglicherweise andere Nährstoffmengen als hausgemachte Varianten.

  4. Hier ist ein Vergleich von 1 Tasse (240 ml) hausgemachter Cashewmilch - hergestellt aus Wasser und 1 Unze (28 Gramm) Cashewnüssen - mit 1 Tasse (240 ml) ungesüßtem, kommerzielle Cashewmilch (3).

  5. * Zeigt einen Nährstoff an, der durch Anreicherung hinzugefügt wurde.

  6. Handelsübliche Cashew-Milchprodukte sind in der Regel mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert und enthalten im Vergleich zu hausgemachten Versionen höhere Mengen an Nährstoffen.

  7. Im Allgemeinen enthalten sie jedoch weniger Fett und Eiweiß und keine Ballaststoffe. Darüber hinaus können im Laden gekaufte Sorten Öle, Konservierungsmittel und zugesetzte Zucker enthalten.

  8. Hausgemachte Cashewmilch muss nicht abgesiebt werden, was den Fasergehalt erhöht.

  9. Sie enthalten auch Magnesium - ein lebenswichtiges Mineral für viele Körperprozesse, einschließlich Nervenfunktion, Herzgesundheit und Blutdruckregulation (4).

  10. Alle Cashewmilchprodukte sind von Natur aus laktosefrei und können Kuhmilch für diejenigen ersetzen, die Probleme mit der Verdauung von Milchprodukten haben.

  11. Hausgemachte Versionen enthalten weniger Eiweiß, Kalzium und Kalium als Kuhmilch, aber gesündere ungesättigte Fette, Eisen und Magnesium (5).

2. Kann die Herzgesundheit stärken

  1. Studien haben Cashewmilch mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

  2. Dieses Getränk auf pflanzlicher Basis ist reich an mehrfach ungesättigten und einfach ungesättigten Fettsäuren. Wenn Sie diese Fette anstelle weniger gesunder Fette einnehmen, kann dies Ihr Risiko für Herzerkrankungen verringern (6).

  3. Cashewmilch enthält auch Kalium und Magnesium - zwei Nährstoffe, die die Herzgesundheit stärken und Herzkrankheiten vorbeugen können.

  4. In einer Übersicht von 22 Studien hatten Menschen mit der höchsten Kaliumaufnahme ein um 24% geringeres Schlaganfallrisiko (7).

  5. Eine weitere Überprüfung ergab, dass eine hohe Magnesiumaufnahme sowie ein hoher Blutspiegel dieses Minerals die Risikofaktoren für Herzerkrankungen, einschließlich Diabetes und Bluthochdruck, senkten (8).

  6. Im Laden gekaufte Cashewmilch enthält jedoch tendenziell weniger herzgesunde ungesättigte Fette sowie Kalium und Magnesium als hausgemachte Sorten.

3. Gut für die Augengesundheit

  1. Cashewnüsse sind reich an den Antioxidantien Lutein und Zeaxanthin (9).

  2. Diese Verbindungen können zelluläre Schäden an Ihren Augen verhindern, die durch instabile Moleküle, die als freie Radikale bezeichnet werden (10), verursacht werden.

  3. Eine Studie ergab einen signifikanten Zusammenhang zwischen niedrigen Lutein- und Zeaxanthin-Spiegeln im Blut und schlechter Netzhautgesundheit (11).

  4. Durch den Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Lutein und Zeaxanthin sind, kann das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration (AMD), einer Augenkrankheit, die zu Sehverlust führt, verringert werden.

  5. Hohe Blutspiegel von Lutein und Zeaxanthin wurden auch mit einem um 40% niedrigeren Risiko für altersbedingte Katarakte bei älteren Erwachsenen in Verbindung gebracht (13).

  6. Da Cashewnüsse eine gute Quelle für Lutein und Zeaxanthin sind, kann das Hinzufügen von Cashewmilch zu Ihrer Ernährung helfen, Augenprobleme zu vermeiden.

4. Kann die Blutgerinnung unterstützen

  1. Cashewmilch ist reich an Vitamin K, das für die Blutgerinnung von entscheidender Bedeutung ist (14, 15, 16).

  2. Zu wenig Vitamin K kann zu übermäßigen Blutungen führen.

  3. Während Vitamin-K-Mangel bei gesunden Erwachsenen sehr selten ist, besteht bei Menschen mit entzündlicher Darmerkrankung (IBD) und anderen Malabsorptionsproblemen eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Mangel (16, 17).

  4. Der Verzehr von vitamin K-reichen Lebensmitteln wie Cashewmilch kann zur Aufrechterhaltung eines ausreichenden Eiweißgehalts beitragen.

  5. Eine erhöhte Zufuhr von Vitamin K über die Nahrung kann jedoch die Wirksamkeit von blutverdünnenden Medikamenten herabsetzen (18).

  6. Wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern.

5. Kann die Blutzuckerkontrolle verbessern

  1. Das Trinken von Cashewmilch kann bei der Blutzuckerkontrolle hilfreich sein - insbesondere bei Menschen mit Diabetes.

  2. Cashewnüsse enthalten Verbindungen, die die Blutzuckerkontrolle in Ihrem Körper fördern können.

  3. Eine Studie ergab, dass eine Cashewverbindung namens Anacardinsäure die Aufnahme von zirkulierendem Blutzucker in Rattenmuskelzellen stimuliert (19).

  4. Untersuchungen an einer ähnlichen Nuss, die auch Anacardsäure enthält, ergaben, dass Extrakte aus der Nussmilch den Blutzuckerspiegel bei Ratten mit Typ-2-Diabetes signifikant senken (20).

  5. Außerdem ist Cashewmilch laktosefrei und enthält daher weniger Kohlenhydrate als Milchprodukte. Die Anwendung anstelle von Kuhmilch kann bei Diabetikern die Blutzuckerkontrolle unterstützen.

  6. Es sind jedoch noch weitere Untersuchungen erforderlich, um die Vorteile von Cashewmilch bei der Behandlung von Diabetes besser zu verstehen.

6. Gut für Ihre Haut

  1. Cashewnüsse sind mit Kupfer beladen (3).

  2. Deshalb ist die aus diesen Nüssen gewonnene Milch - insbesondere die hausgemachte - auch reich an diesem Mineral.

  3. Kupfer spielt eine große Rolle bei der Bildung von Hautproteinen und ist wichtig für eine optimale Hautgesundheit (21).

  4. Dieses Mineral reguliert die Produktion von Kollagen und Elastin, zwei Proteinen, die zur Elastizität und Festigkeit der Haut beitragen (22).

  5. Die Aufrechterhaltung eines optimalen Kollagengehalts in Ihrem Körper fördert die Gesundheit der Haut, während unzureichendes Kollagen zur Hautalterung führen kann.

  6. Der Verzehr von Cashewmilch und anderen kupferreichen Lebensmitteln kann die natürliche Kollagenproduktion Ihres Körpers steigern und Ihre Haut gesund und jung aussehen lassen.

7. Kann Antikrebseffekte haben

  1. Reagenzglasstudien legen nahe, dass Verbindungen in Cashewmilch die Entwicklung bestimmter Krebszellen verhindern können.

  2. Cashewnüsse enthalten besonders viel Anacardsäure, eine Verbindung, die möglicherweise freie Radikale bekämpft, von denen angenommen wird, dass sie eine Rolle bei der Krebsentstehung spielen (23, 24, 25).

  3. Eine Reagenzglasstudie ergab, dass Anakardsäure die Ausbreitung menschlicher Brustkrebszellen stoppte (26).

  4. Ein weiteres Beispiel zeigte, dass Anakardsäure die Aktivität eines Krebsmedikaments gegen menschliche Hautkrebszellen steigert (27).

  5. Der Verzehr von Cashewmilch kann Ihren Körper mit Anakardsäure versorgen, die das Wachstum von Krebszellen verhindern kann.

  6. Die aktuelle Forschung beschränkt sich jedoch auf Reagenzglasuntersuchungen. Weitere Studien - insbesondere am Menschen - sind erforderlich, um die potenziellen Antikrebseigenschaften von Cashewnüssen besser zu verstehen.

8. Steigert die Immungesundheit

  1. Cashewnüsse und daraus gewonnene Milch sind mit Antioxidantien und Zink beladen (3).

  2. Dies kann die Immunität stärken.

  3. Studien zeigen, dass Nüsse die Entzündungsreaktion in Ihrem Körper verringern und die Immunität verbessern können, wahrscheinlich weil sie eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien und andere Verbindungen sind, die Entzündungen und Krankheiten bekämpfen (28, 29, 30) ).

  4. Außerdem verwendet Ihr Körper Zink, um Immunzellen zu bilden, die bei der Bekämpfung von Krankheiten und Infektionen helfen. Dieses Mineral kann auch als Antioxidans wirken, das die bei Entzündungen und Krankheiten auftretenden Zellschäden stoppen kann (31, 32).

  5. In einer Studie wurden niedrige Zinkspiegel im Blut mit erhöhten Spiegeln an Entzündungsmarkern wie C-reaktivem Protein (CRP) in Verbindung gebracht (33).

  6. Das Zink in Cashewmilch kann helfen, Entzündungen in Ihrem Körper zu verringern und die Immunität zu verbessern.

  1. Wenn Ihr Körper nicht genug Eisen erhält, kann er keine ausreichenden Mengen des Proteins Hämoglobin produzieren, das roten Blutkörperchen hilft, Sauerstoff zu transportieren. Dies führt zu Anämie und führt zu Müdigkeit, Schwindel, Atemnot, kalten Händen oder Füßen und anderen Symptomen (34).

  2. Eine Studie ergab, dass Frauen mit geringer Eisenaufnahme etwa sechsmal häufiger eine Anämie entwickeln als Frauen mit ausreichendem Eisenverbrauch (35).

  3. Daher ist es wichtig, genügend Eisen aus der Nahrung zu sich zu nehmen, um die Symptome einer Eisenmangelanämie zu verhindern oder zu verbessern.

  4. Da Cashewmilch reich an Eisen ist, kann es hilfreich sein, einen angemessenen Gehalt aufrechtzuerhalten. Ihr Körper nimmt dieses Eisen jedoch besser auf, wenn er es zusammen mit einer Vitamin C-Quelle verzehrt (36).

  5. Um die Aufnahme von Eisen aus Cashewmilch zu erhöhen, mischen Sie es in einem Smoothie mit frischen Erdbeeren oder Orangen, die Vitamin C enthalten.

10. Leicht hinzugefügt zu Ihrer Diät

  1. Cashewmilch ist eine vielseitige und gesunde Ergänzung Ihrer Ernährung.

  2. Da es laktosefrei ist, ist es für diejenigen geeignet, die Milchprodukte meiden.

  3. Es kann in den meisten Rezepten anstelle von Kuhmilch verwendet werden - einschließlich Smoothies, Backwaren und kaltem oder heißem Getreide. Sie können es auch Saucen hinzufügen, um sie cremiger zu machen, oder sogar für die Zubereitung von Eis verwenden.

  4. Da Cashewmilch eine reichhaltige, cremige Konsistenz hat, schmeckt sie auch hervorragend in Kaffeegetränken, heißer Schokolade oder Tee.

  5. Beachten Sie, dass Cashewmilch nussiger und süßer schmeckt, obwohl sie Kuhmilch ersetzen kann.

  6. Wenn Sie Cashewmilch zu Ihrer Ernährung hinzufügen möchten, können Sie diese in den meisten Geschäften kaufen oder selbst herstellen. Suchen Sie nach ungesüßten Sorten, die keine unnötigen Zutaten enthalten.

Cashewmilch zubereiten

  1. Cashewmilch zuzubereiten ist unglaublich einfach.

  2. Außerdem ist die hausgemachte Version konzentrierter und enthält somit mehr Nährstoffe als handelsübliche Sorten.

  3. Sie können auch steuern, wie viel Zucker und andere Zutaten Sie hinzufügen.

  4. Um Cashewmilch herzustellen, tränken Sie 1 Tasse (130 Gramm) Cashewnüsse 15 Minuten lang in sehr heißem Wasser oder 1-2 Stunden oder länger in Wasser mit Raumtemperatur.

  5. Die Cashewnüsse abtropfen lassen, abspülen und in einen Mixer mit 3-4 Tassen (720-960 ml) Wasser geben. 30 Sekunden bis 1 Minute oder bis es glatt und schaumig ist, auf hoher Stufe mixen.

  6. Falls gewünscht, können Sie Datteln, Honig oder Ahornsirup zum Süßen hinzufügen. Weitere beliebte Zusätze sind Meersalz, Kakaopulver oder Vanilleextrakt.

  7. Im Gegensatz zu den meisten anderen pflanzlichen Milchprodukten müssen Sie Cashewmilch nicht durch ein dünnes Handtuch oder ein Käsetuch abseihen.

  8. Sie können Ihre Cashewmilch bis zu drei bis vier Tage in einem Glas oder Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Wenn es sich löst, schütteln Sie es einfach vor Gebrauch.

Fazit

  1. Cashewmilch wird aus ganzen Cashewnüssen und Wasser hergestellt. Sie ist laktosefrei und enthält herzgesunde ungesättigte Fette, Eiweiß sowie verschiedene Vitamine und Mineralien.

  2. Das Trinken dieser Art von Milch kann die Herzgesundheit fördern, die Blutzuckerkontrolle verbessern, die Augengesundheit fördern und vieles mehr.

  3. Um Ihrer Ernährung Cashewmilch hinzuzufügen, können Sie Ihre eigenen Produkte herstellen oder im Handel erhältliche Produkte in den meisten Geschäften erwerben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c