Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


20 Evidenzbasierte gesundheitliche Vorteile von Heidelbeeren

20 evidenzbasierte gesundheitliche Vorteile von Heidelbeeren

  1. Von Meenakshi Nagdeve zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2019

  2. Eval (ez_write_tag ([![!336,280

Was sind Blaubeeren?

  1. Heidelbeeren (Vaccinium corymbosum) sind kleine indigofarbene essbare Beeren, die süß im Geschmack sind. Die Blaubeerpflanze ist ein mehrjähriger blühender Strauch, der vor allem in Nordamerika in Büscheln wächst. Sie sind eng verwandt mit Heidelbeeren, Preiselbeeren und Stachelbeeren.

Nährwertangaben

  1. Heidelbeeren sind nährstoffreich, kalorienarm und ballaststoffreich. Laut USDA National Nutrient Database sind die Beeren eine reiche Quelle für Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B6, Folsäure, Kalium, Kupfer und Mangan. Sie sind arm an Kohlenhydraten und Natrium und haben einen hohen Wassergehalt.

  2. Sie sind auch reich an Antioxidantien, insbesondere Anthocyanen, die für ihre tiefblaue Farbe und ihre starken gesundheitlichen Vorteile verantwortlich sind. Heidelbeeren enthalten im Vergleich zu allen Lebensmitteln die höchste Menge an Antioxidantien!

Nutzen für die Gesundheit

  1. Werfen wir einen Blick auf die starken gesundheitlichen Vorteile von Blaubeeren.

Knochen stärken

  1. Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Mangan, Zink und Vitamin K, die zur Verbesserung der Knochengesundheit beitragen. Sie erhöhen auch die Knochendichte und -elastizität und tragen zur Aufrechterhaltung der Knochenstruktur bei.eval (ez_write_tag ([![!728,90

Hautpflege

  1. Anthocyanin in Blaubeeren ist für die Verhinderung oxidativer DNA-Schäden verantwortlich, während der Überfluss an Vitamin C ein wichtiger Faktor beim Aufbau von Kollagen ist. Deshalb verhindern sie Falten, Altersflecken und Akne. Außerdem verhindern sie Hautschäden durch Staub, Verschmutzung, Rauch und UV-Strahlen.

Schlechtes Cholesterin senken

  1. Untersuchungen legen nahe, dass der hohe Fasergehalt und die reichlich vorhandenen Antioxidantien in Heidelbeeren dazu beitragen, das LDL-Cholesterin (schlechtes Cholesterin) aufzulösen. Dies macht sie zu einem idealen Nahrungsergänzungsmittel gegen viele Herzerkrankungen und stärkt gleichzeitig die Herzmuskulatur. Sie enthalten außerdem Kalium, Kalzium und Magnesium, die zur Senkung des Blutdrucks beitragen.

Diabetes verwalten

  1. Blaubeersaft und Extrakt verbessern die Insulinsensitivität. Blaubeere ist ein ballaststoffreiches Lebensmittel, das ein wesentlicher Bestandteil der Diabetikerdiät ist und zur Senkung des Blutzuckerspiegels beiträgt. Untersuchungen von Dr. JoAnn Manson, Professorin für Medizin an der Harvard Medical School, belegen, dass der Verzehr von Beeren mit einem geringeren Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden ist.

Herzgesundheit schützen

  1. Heidelbeeren helfen, Arteriosklerose, Herzinfarkten und Schlaganfällen vorzubeugen. Dies ist auf das Vorhandensein von Ballaststoffen, Anthocyan, Kalium, Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin C zurückzuführen. Ballaststoffe und Anthocyane senken den Cholesterinspiegel, verbessern das Blutfett und verhindern das Verstopfen der Arterien. Vitamin B6 und Folsäure verhindern eine Schädigung der Blutgefäße, indem sie den Aufbau von Homocystein hemmen, und Kalium reguliert die Arbeit der Herzmuskeln.

Krebs verhindern

  1. Eval (ez_write_tag ([![!300,250

Gehirnfunktion verbessern

  1. Die Vitamine, Mineralien und Phytonährstoffe in Heidelbeeren helfen bei der Heilung von Nervenstörungen bei Kindern im Alter von 7 bis 10 Jahren, indem sie die Degeneration und den Tod von Neuronen verhindern. Dies geht aus einer im European Journal veröffentlichten Studie hervor of Nutrition von Whyte AR, et. al. Diese essentiellen Nährstoffe schützen auch die Gehirnzellen und helfen, die Gesundheit des Zentralnervensystems wiederherzustellen. Laut einer im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlichten Studie können die Beeren das Risiko, an Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit zu leiden, erheblich senken. Sie können sogar beschädigte Gehirnzellen und Nervenzellen heilen, um Ihr Gedächtnis scharf zu halten.

Gewichtsverlust

  1. Der hohe Fasergehalt fördert die Verdauung und den Gewichtsverlust. Sie fördern auch das Sättigungsgefühl, helfen Ihnen, sich satt zu fühlen und reduzieren Bauchfett. Eine Tasse Heidelbeeren enthält nur 15 g Kohlenhydrate und 84 Kalorien. So sind gefrorene oder getrocknete Heidelbeeren großartige kalorienarme Snacks.

Reich an Antioxidantien

  1. Die in Blaubeeren enthaltenen Antioxidantien sowie andere Phytonährstoffe und Flavonoide sind für die Radikalfängeraktivität im Körper verantwortlich. Die Gruppe der Flavonoide, insbesondere Anthocyanin, schützt den Körper vor allen Arten von Schäden durch freie Radikale.

  2. Eine Reihe von Studien, die im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlicht wurden, belegen, dass hohe Mengen an Antioxidantien in vielerlei Hinsicht für den Körper von Vorteil sind. Dies schließt Zellstrukturschäden, DNA-Schäden und frühzeitiges Altern ein.

Entzündung lindern

  1. Die Antioxidantien in Heidelbeeren haben entzündungshemmende Eigenschaften. Sie reduzieren die Aktivität von Entzündungsmarkern. Diese Antioxidantien können dazu beitragen, chronisch entzündlichen Erkrankungen vorzubeugen.

Weitere Vorteile

  1. Weitere Vorteile von Brombeeren sind:

  2. Antidepressivum

  3. Flavonoidreiche wilde Blaubeeren verbessern die Stimmung und wirken als wirksames Antidepressivum.

  4. Der Ballaststoff in Heidelbeeren beugt Verstopfung vor. Außerdem verbessern die Vitamine, Natrium, Kupfer, Fructose und Säuren die Verdauung, indem sie die Sekretion korrekter Magen- und Verdauungssäfte stimulieren. Dies hilft dem Essen, sich reibungslos durch das Magen-Darm-System zu bewegen.

  5. Harnwegsinfektion behandeln

  6. Heidelbeeren können Bakterienkolonien wie E. coli abtöten, die für die Harnwegsinfektion verantwortlich sind. Sie haben eine Verbindung aus großen, polymerartigen Molekülen, die das Wachstum solcher Bakterien hemmen. Sie haben auch bestimmte antibiotische Eigenschaften, die zu diesem Effekt beitragen. Bisher wurde diese Verbindung nur in Preiselbeeren und Heidelbeeren gefunden.

  7. Heidelbeeren können aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften alle altersbedingten Augenprobleme verhindern oder verzögern. Dazu gehören Makuladegeneration, Katarakte, Myopie und Hypermetropie, Trockenheit sowie Infektionen der Netzhaut. Sie enthalten spezielle Antioxidantien, sogenannte Carotinoide (Lutein, Zeaxanthin usw.), Flavonoide (wie Rutin, Resveratrol, Quercetin usw.) und andere Antioxidantien, die alle für die Gesundheit des Auges von großem Nutzen sind.

  8. Antioxidantien in Heidelbeeren können Ihr Immunsystem stärken und Infektionen vorbeugen. Wenn Ihr Immunsystem erst einmal stark ist, werden Sie keine Erkältungen, Fieber, Pocken und unzählige andere übertragbare Krankheiten bekommen, die durch Bakterien und Viren übertragen werden.

  9. Muskelschaden reduzieren

  10. Heidelbeeren lindern Muskelkater und Müdigkeit, die nach einer anstrengenden Übung oder Aktivität auftreten. Sie helfen auch bei der Muskelregeneration. Dies wird durch eine im Journal der International Society of Sports Nutrition veröffentlichte Studie bestätigt.

  11. Sie fördern den Haarwuchs. Mischen Sie Heidelbeeren und Olivenöl, tragen Sie die Mischung auf Haar und Wurzeln auf und spülen Sie sie mit warmem Wasser aus, um das Haarwachstum zu fördern.

  12. IBS lindern

  13. Heidelbeerschalen, die zusammen mit Probiotika verzehrt werden, weisen starke entzündungshemmende Eigenschaften auf, die das entzündliche Darmsyndrom (IBS) und Morbus Crohn behandeln können. Sie können Symptome wie Blutungen und Schmerzen lindern, die durch Colitis ulcerosa verursacht werden.

  14. Entgiftung fördern

  15. Anthocyanin in Heidelbeeren hilft dabei, Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Cadmium und Arsen aus dem Körper zu entfernen.

  16. Lebensdauer erhöhen

  17. Polyphenole und Resveratrol in Heidelbeeren tragen zur Erhöhung der Lebensdauer bei und verringern die mit dem Altern verbundenen nachteiligen Auswirkungen. Sie aktivieren auch die Gene, die am Anti-Aging und der Verringerung der Hirnfunktion beteiligt sind.

Types

  1. Es gibt fünf Hauptarten von Blaubeeren:

Verwendet

  1. Blaubeeren können praktisch zu jedem Lebensmittel hinzugefügt werden, um einen süß-säuerlichen Geschmack zu verleihen. Sie können als Belag verwendet oder zu verschiedenen Gerichten wie überbackenen Lebensmitteln, Haferflocken, Joghurt, Pfannkuchen, Smoothies oder Salaten hinzugefügt werden.

Auswählen und speichern

  1. Hier einige Tipps, die Sie beim Kauf und bei der Aufbewahrung von Blaubeeren beachten sollten:

Nebenwirkungen

  1. Einige Nebenwirkungen sind:

  2. Hinweis: Nicht vor oder nach der Operation anwenden, da Blaubeeren die Blutzuckerkontrolle beeinträchtigen können.

  3. Ein letzter interessanter Punkt ist, dass die Heidelbeeren umso reicher an Antioxidantien und anderen medizinischen Nährstoffen sind, je dunkler sie sind. Mit anderen Worten, iss sie, bis deine Zunge blau wird, um ein langes und gesundes Leben zu führen.

  4. Meenakshi Nagdeve, Mitbegründer von Organic Facts, ist ein Gesundheits- und Wellness-Enthusiast und für dessen Verwaltung verantwortlich. Sie hat das Cornell Certificate Program für Ernährung und gesundes Leben an der Cornell University in den USA abgeschlossen. Sie hat ein Post-Graduate-Diplom in Management von IIM Bangalore und ein Diplom in Metallurgietechnik und Materialwissenschaften von IIT Bombay. Zuvor war sie einige Jahre in den Bereichen IT und Finanzdienstleistungen tätig. Als leidenschaftliche Anhängerin der Naturheilkunde glaubt sie an die Heilung mit Lebensmitteln. In ihrer Freizeit liebt sie es zu reisen und verschiedene Teesorten zu probieren.

Bitte weiterlesen:

  1. Gewichtsverlust-Shakes helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln, den Appetit zu unterdrücken und die Verdauung zu verbessern. Spinat Avocado, Grünkohl Apfel, Ananas Mango, Mandelmilch Eiweiß

  2. Zu den gesundheitlichen Vorteilen des Schwimmens gehört die Fähigkeit, Übergewicht zu reduzieren, die Muskelkraft zu verbessern, Stress abzubauen und Rückenschmerzen zu lindern. Zusätzlich ist es während der Schwangerschaft vorteilhaft.

  3. Zu den Vorteilen von Squash gehören unter anderem eine Verbesserung der Sehkraft und der Hautgesundheit, ein gestärktes Immunsystem, ein geringeres Krebsrisiko sowie die Linderung von Symptomen wie Diabetes und Schlaflosigkeit.

  4. Für die Zubereitung von Gurkensaft einen großen Topf mit Wasser, weißem Essig und Salz füllen. Fügen Sie einige oder alle der optionalen Zutaten für Beizgewürze hinzu. Lesen Sie das vollständige Rezept!

  5. Um einen Wassermelonen-Gurkensalat zuzubereiten, werfen Sie diese in mundgerechten Würfeln in einer großen Schüssel zusammen. Das Dressing dazugeben und gut mischen. Feta-Käse-Minze darauf verteilen. Weiterlesen!



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c