Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


6 Dinge, die Pho-Suppe nahrhaft machen

Natriumarm

  1. Eine Mischung aus Brühe, Reisnudeln, Kräutern und Fleisch, in der Regel Rindfleisch, Pho-Suppe ist ein üblicher vietnamesischer Menüpunkt. Und wie bei den meisten Restaurants sollten Sie sich dessen bewusst sein, wie es zubereitet wird, und auf Ihre Portionsgrößen achten, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel essen.

Natriumarm

  1. Pho ist fettarm und liefert einige wichtige Vitamine und Mineralien, kann aber auch einen hohen Natriumgehalt aufweisen. Pho-Suppe kann auf jeden Fall in eine gesunde Ernährung passen, besonders wenn Sie sie zu Hause zubereiten und die richtigen Beläge hinzufügen.

Pho Nährwertangaben

  1. Für eine 2,5-Tassen-Portion enthält Pho:

Fett und Kalorien in Pho

  1. Eine 619-Gramm-Portion Pho-Suppe, die ungefähr 2 1/2 Tassen entspricht, enthält 367 Kalorien und 6 Gramm Fett. Von diesen 6 Gramm Fett sind 2 Gramm gesättigt - ungefähr 8 Prozent des täglichen Wertes für gesättigtes Fett.

  2. Laut der American Heart Association können Sie die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls verringern, wenn Sie Ihren gesättigten Fettkonsum auf weniger als 7 Prozent Ihrer gesamten Kalorienaufnahme begrenzen.

Eiweiß und Kohlenhydrate

  1. Eine Portion Pho-Suppe liefert 24 Gramm Eiweiß - 52 Prozent der 46 Gramm Eiweiß, die Frauen täglich benötigen, und 43 Prozent der 56 Gramm, die Männer täglich benötigen.

  2. Die gleiche Portion enthält auch 51 Gramm Kohlenhydrate, die innerhalb der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis von 45 bis 65 Gramm liegen. etwas, das Sie beachten sollten, wenn Sie nur wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen oder in der Regel andere kohlenhydratreiche Lebensmittel zu sich nehmen.

  3. Die gleiche Portion Pho-Suppe liefert 2 Gramm Ballaststoffe oder 8 Prozent der 25 Gramm Ballaststoffe, die Frauen täglich zu sich nehmen sollten, und 5 Prozent der 38 Gramm, die Männer anstreben sollten . Ballaststoffe unterstützen das normale Funktionieren Ihres Verdauungssystems und können Verstopfung vorbeugen.

Vitamine und Mineralien

  1. Einer der wichtigsten Nährstoffe in der Pho-Suppe ist Eisen. Eine Portion Suppe enthält 20 Prozent des Tageswertes für Eisen. Eisen ist ein Mineral in roten Blutkörperchen, die für den Sauerstofftransport verantwortlich sind, so die Gesundheitsabteilung der Universität von Kalifornien in San Francisco.

  2. Außerdem erhalten Sie 10 Prozent des Tageswerts für Vitamin C und 4 Prozent des Tageswerts für Vitamin A und Calcium, ein Mineral, das zur Unterstützung starker Knochen und Zähne beiträgt.

Natriumgehalt von Pho

  1. Sie verbrauchen 384 Milligramm Natrium in einer Portion Phosuppe. Dies entspricht etwa 26 Prozent der 1.500 Milligramm Natrium, auf die Sie sich täglich beschränken sollten, wie von der American Heart Association empfohlen. Eine natriumreiche Diät kann Ihren Blutdruck erhöhen, wodurch Sie einem höheren Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall ausgesetzt sind.

Wie man ein eigenes Foto macht

  1. Während das gelegentliche Servieren von Pho-Suppe in einem Restaurant einen Platz in Ihrer Ernährung haben kann, kann das Selbermachen den Nährwert verbessern. Verwenden Sie beispielsweise natriumarme Brühe, um den Natriumgehalt der Suppe zu verringern.

  2. Die besten Nudeln für Pho bestehen aus Reis, aber der Austausch dieser Reisnudeln gegen ballaststoffreichere Nudeln wie Vollkornweizen ist eine weitere Möglichkeit, die Ernährung der Suppe zu verbessern.

  3. Füllen Sie Ihre Pho-Suppe mit frischem Gemüse, um der Mahlzeit Ballaststoffe, Vitamin A und Kalium hinzuzufügen. Übliche Gemüsespitzen sind Sojabohnensprossen, Paprika und rote Zwiebeln. Frische Kräuter wie Koriander oder Basilikum liefern einen kleinen Schub an Vitamin A, und ein Spritzer frischer Limettensaft fügt etwas Vitamin C hinzu. Überspringen Sie die salzigen heißen Saucen zugunsten von frischem Jalapeno, der natürlich natriumfrei ist.

  4. Während das gelegentliche Servieren von Pho-Suppe in einem Restaurant einen Platz in Ihrer Ernährung haben kann, kann das Selbermachen den Nährwert verbessern. Verwenden Sie beispielsweise natriumarme Brühe, um den Natriumgehalt der Suppe zu verringern.

  5. Die besten Nudeln für Pho bestehen aus Reis, aber der Austausch dieser Reisnudeln gegen ballaststoffreichere Nudeln wie Vollkornweizen ist eine weitere Möglichkeit, die Ernährung der Suppe zu verbessern.

  6. Füllen Sie Ihre Pho-Suppe mit frischem Gemüse, um der Mahlzeit Ballaststoffe, Vitamin A und Kalium hinzuzufügen. Übliche Gemüsespitzen sind Sojabohnensprossen, Paprika und rote Zwiebeln. Frische Kräuter wie Koriander oder Basilikum liefern einen kleinen Schub an Vitamin A, und ein Spritzer frischer Limettensaft fügt etwas Vitamin C hinzu. Überspringen Sie die salzigen heißen Saucen zugunsten von frischem Jalapeno, der natürlich natriumfrei ist.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c