Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


7 Beeindruckende Vorteile von Sushi

7 beeindruckende Vorteile von Sushi

  1. Von John Staughton (BASc, BFA) zuletzt aktualisiert am 2. April 2019

  2. Eval (ez_write_tag ([![!336,280

Was ist Sushi?

  1. Sushi ist eine japanische Zubereitung und Portion Essigreis. Verschiedene gekochte oder rohe Fische sowie eingelegtes oder ungebeiztes Gemüse werden vom Sushi-Reis umhüllt und dann in Algen (Nori) eingewickelt. Das Erscheinungsbild ist wunderschön und elegant, ohne Zweifel ist es als Food Art bekannt!

Arten von Sushi

    Zutaten in Sushi

      Japanische Begleitungen

        Ernährungsprofil von Sushi

        1. Sushi ist eine Kombination vieler Zutaten, daher ist das Ernährungsprofil vielfältig. Sushi-Reis ist eine großartige Quelle für Kohlenhydrate und hat vernachlässigbares Fett. Die Algenhülle Nori ist reich an Jod. Meeresfrüchte sind der Hauptbestandteil des Gerichts, das Omega-3-Fettsäuren und Selen in großen Mengen enthält. Verschiedene Arten von Fisch enthalten verschiedene Mineralien und Vitamine. Das Obst und Gemüse (Avocado, Gurke usw.) trägt ebenfalls zu seinen Vorteilen bei.

        2. Die Beilagen Ingwer und Wasabi enthalten neben antioxidativen Verbindungen auch Vitamine und Mineralstoffe. Sojasauce, die ein köstlicher Dip für die Brötchen ist, enthält sehr viel Natrium. Verwenden Sie sie daher sparsam. Zusätzliche Sahne und Saucen wie Mayonnaise tragen zu den Kalorien bei. Kontrollieren Sie also Ihr Verlangen, während Sie das Sushi genießen.

        Gesundheitliche Vorteile von Sushi

        1. Sehen wir uns die Vorteile im Detail an:

        Schützt die Herzgesundheit

        1. Der begehrteste Vorteil von Sushi ist der schmackhafte Zugang zu Omega-3-Fettsäuren in Form von Fisch. HDL-Cholesterin hilft dabei, LDL-Cholesterin auszugleichen und aus dem Körper zu entfernen. Ein ausgeglichener Cholesterinspiegel beugt verstopften Arterien und vielen damit verbundenen gesundheitlichen Problemen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Arteriosklerose vor. Die besten Arten von Fisch für Omega-3-Fettsäuren sind Hering, Seeforelle, Thunfisch und Lachs.

        Hält das hormonelle Gleichgewicht aufrecht

        1. Der in Sushi verwendete Algenwickel hat viele Vorteile. Es heißt auf Japanisch nori und ist reich an Jod, das ein wesentliches Element für unseren Körper ist. Jod ist wichtig für die Steuerung und Regulation unseres endokrinen Systems, insbesondere unserer Schilddrüse. Mit einem angemessenen Jodspiegel im Körper kann ein angemessener Hormonhaushalt sichergestellt werden, der schließlich chronische Störungen vertreibt.

        Steigert den Stoffwechsel

        1. Eval (ez_write_tag ([![!580,400

        Antikrebspotential

        1. Es wurde beobachtet, dass Wasabi, eines der verschiedenen aromatischen Gewürze, die mit Sushi serviert werden, Verbindungen wie 6-Methylsulfinylhexylisothiocyanat enthält. Eine Studie über die Antithrombozyten- und Anti-Krebs-Isothiocyanate in Wasabi legt nahe, dass diese Verbindungen Anti-Krebs-Aktivitäten aufweisen.

        2. Darüber hinaus weist ein im Marine Drugs Journal 2014 veröffentlichter Artikel auch auf das Antikrebspotential mehrerer Algensorten hin, insbesondere in Bezug auf Dickdarm- und Brustkrebs.

        Verbessert die Zirkulation

        1. Die in dieser Zubereitung verwendete Fisch- und Sojasauce ist reich an Eisen. Eisen spielt eine wesentliche Rolle bei der Herstellung von Erythrozyten, die die Durchblutung aller Körperteile erhöhen, das Haarwachstum anregen und den Hautton verbessern. Eine ausreichende Menge an Erythrozyten verbessert den Stoffwechsel und beschleunigt den Heilungsprozess von Geweben und Zellen. Wenn Sie etwas davon genießen, werden nicht nur Ihre Geschmacksknospen gestillt, sondern auch die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht.

        Tipps zum Servieren und Genießen von Sushi

        1. Die in dieser Zubereitung verwendete Fisch- und Sojasauce ist reich an Eisen. Eisen spielt eine wesentliche Rolle bei der Herstellung von Erythrozyten, die die Durchblutung aller Körperteile erhöhen, das Haarwachstum anregen und den Hautton verbessern. Eine ausreichende Menge an Erythrozyten verbessert den Stoffwechsel und beschleunigt den Heilungsprozess von Geweben und Zellen. Wenn Sie etwas davon genießen, werden nicht nur Ihre Geschmacksknospen gestillt, sondern auch die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht.

        Gesundheitsrisiken

        1. Abgesehen von all diesen Risiken gibt es keine anderen Gründe, warum Sie nicht gleich Sushi essen sollten!

        2. John Staughton ist ein reisender Schriftsteller, Herausgeber und Verleger, der seinen Abschluss in Englisch und Integrativer Biologie an der Universität von Illinois in Champaign, Urbana (USA) erworben hat. Er ist Mitbegründer einer Literaturzeitschrift, Sheriff Nottingham, und bezeichnet die schönsten Orte der Welt als sein Büro. Auf einer immerwährenden Reise in Richtung der Idee von Zuhause verwendet er Wörter, um zu erziehen, zu inspirieren, zu erheben und sich zu entwickeln.



        Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c