Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


7 Gründe, warum Ihr Gym Buddy total fantastisch ist

Empfehlungen

  1. Kein Valentinstagstermin? Keine große Sache. Sie können den Urlaub immer noch mit einer besonderen Person verbringen, die zuverlässig, unterstützend und körperlich fit ist. Hört sich toll an! Aber wen, fragst du? Kein anderer als ein treuer Fitness-Kumpel!

  2. Ein guter Partner kann alle Eigenschaften eines guten Lebenspartners haben, sagt die Therapeutin Michelle P. Maidenberg, Ph.D., Präsidentin und klinische Direktorin von Westchester Group Works - "eine Person, die es ist warm, unterstützend und kommunikativ und kann Ihnen Stärke, Ermächtigung, Beruhigung und Sorge anbieten. Alle Gefühle, die wir am Valentinstag annehmen möchten. "

  3. Nicht überzeugt? Lesen Sie weiter, warum Sie dieses Jahr Ihren Schatz gegen ein Schweißherz eintauschen sollten.

  1. Partnervermittlung kann stressig sein, besonders am Valentinstag, dem alljährlich am meisten frequentierten Tag für Romantik. Es gibt so viel Druck zu beeindrucken. Es ist genug, um Sie in einen nervösen Schweiß zu bringen.

  2. Aber bei einem Fitnesstermin mit Ihrem Trainingspartner können Sie so verschwitzt und stinkend werden, wie Sie möchten. Sie müssen nicht unbedingt Ihre schicksten Typen anziehen - Sie können in bequemen Jogginghosen auftauchen und sich die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden.

  3. "Mit einem Fitness-Kumpel können Sie sich genau so wohlfühlen, wie Sie sind", sagt Erin Oprea, prominente Fitnesstrainerin und Autorin von The 4x4 Diet. Auf diese Weise können Sie sich darauf konzentrieren, Sie selbst zu sein - und Ihre Fitnessziele zu zermalmen -, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, ob Sie witzig klingen oder ob Sie sich Gedanken über einen Tropfen Spinat machen, der zwischen Ihren Zähnen steckt.

2. Sie werden sich anstrengen, um sich zu verbessern

  1. Ihr Herz schlägt möglicherweise nicht für Ihren Fitness-Kumpel, aber wenn Sie als Duo trainieren, rast es auf jeden Fall schneller. Das liegt daran, dass ein guter Fitnesspartner Sie weiter vorantreiben kann, wenn Sie müde sind oder aufgeben möchten. "Wenn Sie alleine trainieren, müssen Sie Ihr eigener interner Motivator sein", sagt Maidenberg. "Die meisten Leute sind natürlich nicht so verdrahtet."

  2. Weil wir soziale Wesen sind, sind die Menschen sehr anfällig für die Handlungen, Meinungen und Einflüsse anderer, insbesondere wenn es um das Trainieren geht, sagt Jonathan Fader, Ph.D., Sportpsychologe und Leiter Performance Coaching bei SportStrata. Dies spiegelt die 2011 in Psychology of Sport and Exercise veröffentlichte Studie wider, in der festgestellt wurde, dass sich die Trainingsgewohnheiten von Menschen, die Sie kennen, positiv auf Ihre eigenen Aktivitäten auswirken.

  3. Ein kleiner Freundschaftswettbewerb könnte auch als Motivator dienen. Laut einer Studie der Kansas State University aus dem Jahr 2012 haben Menschen, die mit Partnern trainiert haben, von denen sie dachten, dass sie in besserer Form sind, ihre Trainingszeit und -intensität um satte 200 Prozent gesteigert. Mit anderen Worten, wenn Ihr Kumpel hart arbeitet, legt Ihre Konkurrenz einen hohen Gang ein.

3. Es ist weniger wahrscheinlich, dass sie dich abblättern

  1. Im Gegensatz zu einer zufälligen Person, die Sie auf Tinder getroffen haben, können Sie sich immer darauf verlassen, dass Ihr treuer Fitness-Kumpel auftaucht und pünktlich ist. Zu zweit zu trainieren ist eine Verpflichtung, und ein guter Fitnesspartner wird Sie nicht enttäuschen oder Ihre Fitnessziele gefährden, sagt Maidenberg.

  2. Und es geht in beide Richtungen. Da Ihr zuverlässiger Freund immer für Sie da ist, möchten Sie dasselbe für ihn tun. "Es ist einfacher, sich im Stich zu lassen, als einen Fitness-Studio-Freund im Stich zu lassen", sagt Oprea. Das bedeutet, dass Sie ein Training mit geringerer Wahrscheinlichkeit auslassen.

  3. Tatsächlich war die Rechenschaftspflicht gegenüber anderen ein wichtiger Indikator für regelmäßige körperliche Betätigung bei Frauen, wie aus einer 2014 in BMC Women's Health veröffentlichten Studie hervorgeht. Das ist der Grund, warum Fitness-Kumpels die besten Valentinstagstermine feiern. Sie werden dich nie ausstehen! Außerdem können Sie sich immer darauf verlassen, dass sie bei allen "Barre" -Aktivitäten niederländisch werden, scherzt Oprea.

4. Es macht mehr Spaß, mit einem Partner zu trainieren

  1. Seien wir ehrlich: Auch wenn Sie wissen, dass Training gut für Sie ist, kann es manchmal ein Schnarchen sein. Und an besonders harten Tagen kann es geradezu anstrengend werden. Fünfzig Bergsteiger fühlen sich wie der Mount Everest!

  2. Wenn du mit einer lustigen Freundin trainierst, die dich anfeuert, macht das Training unendlich viel mehr Spaß, sagt Oprea, und die Wissenschaft unterstützt sie. Eine Studie der Abteilung für Präventivmedizin der Universität von Südkalifornien aus dem Jahr 2013 ergab, dass Menschen mehr Spaß an Bewegung haben, wenn sie es mit anderen machen.

  3. Außerdem hält das Training als dynamisches Duo die Dinge frisch. "Wir geraten oft in Routinen, aber ein Trainingspartner kann Ihnen dabei helfen, Ihre Komfortzone zu verlassen und diese Hochebenen zu durchbrechen", sagt Oprea.

5. Sie sind unterstützender

  1. Am Valentinstag eine Trennung pflegen? Das Herumwerfen einiger schwerer Gewichte ist eine großartige Therapie, und Ihr Fitnessstudio-Partner kann Ihnen helfen. Gym Buddies sind ideale Spotter, sagt Maidenberg. Egal, ob Sie ein Bankdrücken oder eine Hantelstütze machen, Ihr Partner kann Ihnen helfen, die richtige Ausrichtung und Form beizubehalten und Sie letztendlich vor einer Verletzung zu bewahren.

  2. Und da Sie Ihrem Partner vertrauen, dass er Ihren Rücken hat, fühlen Sie sich sicherer, eine neue Übung zu versuchen, schwerer zu trainieren oder mehr Wiederholungen zu bewältigen. Und wie jeder gute Freund ist auch Ihr Trainingspartner zur Stelle, um Ihre Last zu erleichtern. Wenn Sie den Punkt der Erschöpfung erreicht haben und Ihre letzten Wiederholungen nicht durchführen können, kann Sie Ihr Spotter sicher vom Gewicht entlasten.

6. Sie sind emotional verfügbar

  1. Nur weil Sie am Valentinstag keinen Lebensgefährten haben, heißt das nicht, dass Sie niemanden haben, der für Sie da ist und wenn Sie sich schlecht fühlen. Einer der größten Vorteile eines Fitness-Kumpels ist die emotionale Unterstützung, die er Ihnen gibt.

  2. Es ist emotional, sich anstrengen zu müssen, um Ihren Körper zu transformieren, und Ihr Trainingspartner, der Ihnen bei jedem anstrengenden Schritt zur Seite steht, ist der einzige, der wirklich versteht, was Sie waren durch.

  3. "Es gibt etwas zu sagen über 'Elend liebende Gesellschaft'", sagt Maidenberg. "Es hilft, in der Gesellschaft einer anderen Person, die eine ähnliche Aufgabe erfüllt und ähnliche Gefühle hat, zu leiden und sich selbst herauszufordern." Mit anderen Worten, wer zusammen schwitzt, versteht sich.

  4. Und wenn Sie während des Trainings müde werden, fallen Ihre Wände und Sie sind offener, sagt Fader. Was auch immer für ein Ego Sie haben, es ist verschwitzt und schafft Platz für echte, tiefe Verbindungen zwischen Übungsbegleitern, die weit über das Fitnessstudio hinausgehen.

  5. Maidenberg stimmt zu: "Die Unterstützung erstreckt sich unweigerlich auf andere Herausforderungen im Leben. Wenn Freunde zusammenarbeiten, dreht sich das Gespräch fast immer darum, über Leben, Karriere und Familie zu sprechen." Wenn Sie also echte Intimität suchen, sind Sie bei uns genau richtig!

7. Sie sind auch Ihr Wingman (oder Frau)

  1. Wenn Sie eine enge Bindung zu Ihrem Fitness-Studio-Freund eingehen, kann dies Ihr soziales Leben verbessern, auch außerhalb des Fitness-Studios. Ein unterstützender Trainingspartner kann Ihnen dabei helfen (besonders wenn Sie introvertiert sind), aus Ihrer Hülle herauszukommen und Selbstvertrauen aufzubauen, sagt Maidenberg. Wenn Sie sich in sozialen Situationen unwohl fühlen oder ängstlich sind, ist die Interaktion mit einem Fitness-Studio-Freund für Sie eine sehr günstige Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und zu üben, um mit anderen zusammen zu sein.

  2. Das liegt daran, dass die Arbeit mit einem Fitness-Kumpel eine gute Kommunikation erfordert, sagt Fader. Sie müssen sich über die Ziele und Erwartungen des anderen im Hinblick auf die Zeit, die Sie zusammen verbringen, im Klaren sein. Dies beinhaltet Fragen zu stellen, zuzuhören und Ihre Gefühle zu teilen. Das Erlernen dieser Fähigkeiten vertieft nicht nur Ihr Verständnis Ihres Fitness-Kumpels, sondern kann auch Ihre anderen Beziehungen verbessern.

BONUS: Übung ist ein Libido-Booster

  1. Egal, ob Sie an diesem Valentinstag einen Neuling haben oder nicht, Sie werden froh sein zu hören, dass das Training mit einem Fitness-Kumpel Ihren Sexualtrieb steigern kann. Naja, indirekt jedenfalls, da regelmäßiges Training mit einer besseren Leistung im Boudoir verbunden ist.

  2. Untersuchungen, die in der Oktoberausgabe 2018 von Sexual Medicine Reviews veröffentlicht wurden, ergaben, dass die physiologische sexuelle Erregung und Zufriedenheit bei Frauen zunimmt. Und auch für Männer gibt es gute Neuigkeiten. Gemäß einer in Sexual Medicine veröffentlichten Studie aus dem Jahr 2018 verbesserte mäßige bis starke körperliche Aktivität die erektile Funktion.

  3. Da Sie mit Ihrem Fitness-Kumpel härter und häufiger trainieren, werden Sie wahrscheinlich einen schönen Libido-Lift erleben!



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c