Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


8 Beeindruckende gesundheitliche Vorteile und Verwendung von Petersilie

Fazit

  1. Petersilie ist eine im Mittelmeerraum beheimatete Blütenpflanze. Die beiden am häufigsten vorkommenden Arten sind Französisches Lockenblatt und Italienisches Flachblatt.

  2. Über die Jahre hinweg wurde Petersilie zur Behandlung von Erkrankungen wie Bluthochdruck, Allergien und entzündlichen Erkrankungen eingesetzt (1).

  3. Heute wird es häufig als frisches Küchenkraut oder getrocknetes Gewürz verwendet. Es hat eine hellgrüne Farbe und einen milden, bitteren Geschmack, der gut zu vielen Rezepten passt.

  4. Petersilie wird oft als eine der stärksten Pflanzen zur Bekämpfung von Krankheiten bezeichnet und bietet einen hohen Nährwert und viele potenzielle gesundheitliche Vorteile (2).

  5. Hier sind 8 beeindruckende gesundheitliche Vorteile und Verwendungen von Petersilie.

1. Enthält viele wichtige Nährstoffe

  1. Petersilie enthält viel mehr Nährstoffe als vermutet wird.

  2. Eine halbe Tasse (30 Gramm) frische, gehackte Petersilie liefert (3):

  3. Das Kraut ist reich an vielen Vitaminen, insbesondere an Vitamin K, das für die Blutgerinnung und die Knochengesundheit benötigt wird (4).

  4. Petersilie ist auch eine hervorragende Quelle für Vitamin A und C - wichtige Nährstoffe mit antioxidativen Eigenschaften (5).

  5. Außerdem ist es sehr kalorienarm und dennoch voller Aromen, was es zu einer großartigen kalorienarmen Zutat für viele Rezepte macht.

2. Reich an Antioxidantien

  1. Petersilie enthält viele starke Antioxidantien, die Ihrer Gesundheit zugute kommen können.

  2. Antioxidantien sind Verbindungen, die eine Schädigung der Zellen durch Moleküle verhindern, die als freie Radikale bezeichnet werden. Ihr Körper benötigt ein gesundes Gleichgewicht aus Antioxidantien und freien Radikalen, um eine optimale Gesundheit zu gewährleisten (6).

  3. Die wichtigsten Antioxidantien in Petersilie sind (7, 8, 9):

  4. Das duftende Kraut ist besonders reich an einer Klasse von Antioxidantien, die als Flavonoide bekannt sind. Die beiden wichtigsten Flavonoide sind Myricetin und Apigenin.

  5. Studien zeigen, dass Diäten, die reich an Flavonoiden sind, das Risiko für Erkrankungen wie Dickdarmkrebs, Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen senken können (10, 11, 12).

  6. Beta-Carotin und Lutein sind zwei Antioxidantien, die als Carotinoide bekannt sind. In vielen Studien wird eine höhere Aufnahme von Carotinoiden mit einem verringerten Risiko für bestimmte Krankheiten, einschließlich Lungenkrebs, in Verbindung gebracht (13).

  7. Vitamin C hat auch eine starke antioxidative Wirkung und spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems und beim Schutz vor chronischen Krankheiten (14).

  8. Interessanterweise enthält getrocknete Petersilie möglicherweise mehr Antioxidantien als frische Zweige. Tatsächlich ergab eine Studie, dass das getrocknete Kraut 17-mal mehr Antioxidationsmittel enthält als sein frisches Gegenstück (7).

3. Unterstützt die Knochengesundheit

  1. Ihre Knochen benötigen bestimmte Vitamine und Mineralien in unterschiedlichen Mengen, um gesund und stark zu bleiben.

  2. Petersilie steckt voller Vitamin K - ein essentieller Nährstoff für die Knochengesundheit. Eine halbe Tasse (30 Gramm) liefert beeindruckende 547% des FEI (3).

  3. Vitamin K unterstützt den Knochenaufbau, indem es knochenbildende Zellen, sogenannte Osteoblasten, unterstützt. Dieses Vitamin aktiviert auch bestimmte Proteine, die die Knochenmineraldichte erhöhen - ein Maß für die Menge der in Ihren Knochen vorhandenen Mineralien (15).

  4. Die Knochendichte ist wichtig, da eine geringere Knochendichte mit einem erhöhten Risiko für Frakturen verbunden ist - insbesondere bei älteren Erwachsenen (16).

  5. Einige Studien legen nahe, dass der Verzehr von Nahrungsmitteln mit hohem Vitamin K das Risiko von Frakturen verringern kann. Eine Studie ergab, dass eine höhere Vitamin-K-Zufuhr mit einem um 22% geringeren Risiko für Frakturen verbunden war (17, 18).

  6. Die typische Zufuhr von Vitamin K über die Nahrung kann unter den Werten liegen, die zur Verbesserung der Knochenmineraldichte und zur Verringerung des Frakturrisikos erforderlich sind. Daher kann der Verzehr von Lebensmitteln wie Petersilie die Knochengesundheit verbessern (19).

  1. Petersilie enthält Pflanzenstoffe, die möglicherweise gegen Krebs wirken.

  2. Oxidativer Stress - ein Zustand, der durch ein Ungleichgewicht des Niveaus von Antioxidantien und freien Radikalen gekennzeichnet ist - ist mit der Entwicklung bestimmter chronischer Krankheiten, einschließlich Krebs, verbunden (7, 20).

  3. Petersilie ist besonders reich an Flavonoid-Antioxidantien und Vitamin C, die den oxidativen Stress in Ihrem Körper reduzieren und das Risiko für bestimmte Krebsarten senken können.

  4. Beispielsweise kann eine hohe Aufnahme von Flavonoiden über die Nahrung das Darmkrebsrisiko um bis zu 30% senken (21).

  5. Zusätzlich haben Untergruppen bestimmter Flavonoide in Petersilie - wie Myricetin und Apigenin - eine Antikrebsaktivität in Reagenzgläsern und Tierversuchen gezeigt (22, 23).

  6. Außerdem kann der Verzehr von vitamin C-reichen Lebensmitteln das Krebsrisiko senken. Eine halbe Tasse (30 Gramm) Petersilie liefert 53% des RDI für diesen Nährstoff.

  7. Eine Studie ergab, dass eine Erhöhung von Vitamin C um 100 mg pro Tag das Krebsrisiko insgesamt um 7% senkte. Darüber hinaus kann eine Erhöhung des Vitamin C-Spiegels in der Nahrung um 150 mg pro Tag das Prostatakrebsrisiko um bis zu 21% senken (24, 25). [! 778 => 1130 = 6!

  1. Lutein, Beta-Carotin und Zeaxanthin sind drei Carotinoide in Petersilie, die zum Schutz Ihrer Augen und zur Förderung eines gesunden Sehvermögens beitragen. Carotinoide sind Pigmente in Pflanzen mit starker antioxidativer Wirkung (26, 27).

  2. Lutein und Zeaxanthin können die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) verhindern, eine unheilbare Augenkrankheit, die weltweit die häufigste Ursache für Blindheit ist.

  3. Tatsächlich kann der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Lutein und Zeaxanthin sind, das Risiko einer späten AMD um bis zu 26% senken (28, 29, 30).

  4. Beta-Carotin ist ein weiteres Carotinoid, das die Gesundheit der Augen unterstützt. Dieses Carotinoid kann in Ihrem Körper in Vitamin A umgewandelt werden (31).

  5. Diese Umwandlung von Beta-Carotin erklärt, warum Petersilie sehr reich an Vitamin A ist. Eine halbe Tasse (30 Gramm) frisch gehackter Blätter liefert 108% des RDI für dieses Vitamin (3). .

  6. Vitamin A ist für die Gesundheit der Augen von entscheidender Bedeutung, da es die Hornhaut - die äußerste Schicht Ihres Auges - sowie die Bindehaut - die dünne Membran auf der Vorderseite Ihres Auges - schützt und die Innenseite deiner Augenlider (32).

6. Kann die Herzgesundheit verbessern

  1. Petersilie ist ein nährstoffreiches Kraut, das die Herzgesundheit verbessern kann. Zum Beispiel ist es eine gute Quelle für B-Vitaminfolat - mit einer halben Tasse (30 Gramm), die 11% des RDI ausmacht (3).

  2. Eine hohe Zufuhr von Folsäure über die Nahrung kann in bestimmten Populationen das Risiko für Herzerkrankungen verringern. Eine große Studie mit über 58.000 Personen ergab, dass die höchste Folsäurezufuhr mit einem um 38% verringerten Risiko für Herzerkrankungen verbunden war (33).

  3. Umgekehrt kann eine geringe Aufnahme von Folsäure das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen. In einer Studie mit 1.980 Männern wurde ein Anstieg des Risikos für Herzerkrankungen um 55% bei Personen mit der niedrigsten Aufnahme dieses Nährstoffs beobachtet (34).

  4. Einige Experten gehen davon aus, dass Folsäure die Herzgesundheit fördert, indem sie die Aminosäure Homocystein senkt. Hohe Homocysteinspiegel wurden in einigen Studien mit einem höheren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

  5. Homocystein kann die Herzgesundheit beeinträchtigen, indem es die Struktur und Funktion Ihrer Arterien verändert. Der Zusammenhang zwischen dieser Aminosäure und der Herzkrankheit ist jedoch nach wie vor umstritten (35, 36).

7. Petersilienextrakt hat antibakterielle Eigenschaften

  1. Petersilie kann als Extrakt antibakteriell wirken.

  2. Beispielsweise zeigte eine Reagenzglasstudie, dass der Extrakt eine signifikante antibakterielle Aktivität gegen Hefen, Schimmelpilze und ein verbreitetes, infektionsverursachendes Bakterium namens S. aureus zeigte (37, 38).

  3. Der Extrakt kann auch das Wachstum von Bakterien in Lebensmitteln verhindern. Eine andere Reagenzglasstudie ergab, dass das Wachstum potenziell schädlicher Bakterien wie Listeria und Salmonella verhindert wurde - beide sind dafür bekannt, dass sie Lebensmittelvergiftungen verursachen (39, 40, 41).

  4. Obwohl der Extrakt in Reagenzglasstudien ein antibakterielles Potenzial aufweist, wurden diese Vorteile beim Menschen noch nicht untersucht.

8. Einfach zu Ihrer Diät hinzuzufügen

  1. Petersilie ist eine äußerst vielseitige und kostengünstige Geschmacksvariante.

  2. Sie können die getrocknete Version als Zutat in verschiedenen Rezepten verwenden. Es kann den Geschmack von Suppen, Eintöpfen und Tomatensaucen verbessern. Zusätzlich wird es oft mit anderen Kräutern in italienisch inspirierten Rezepten kombiniert.

  3. Frische Petersilie ist auch eine großartige Ergänzung zu hausgemachten Salatdressings, Marinaden und Meeresfrüchterezepten. Viele Leute verwenden frische Zweige in Rezepten, die kein Kochen erfordern, oder fügen das Kraut am Ende der Kochperiode hinzu.

  4. Hier noch ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihrer Ernährung Petersilie hinzufügen können:

  5. Interessanterweise kann das Kraut als natürlicher Atemerfrischer wirken, sodass Sie auch während des Kochens an einem Zweig kauen können, um Ihren Atem zu erfrischen (42).

  6. Um die Lebensdauer frischer Petersilie zu verlängern, wickeln Sie den Bund in ein feuchtes Papiertuch und bewahren Sie ihn in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank auf.

Unterm Strich

  1. Petersilie ist ein vielseitiges Kraut, das eine konzentrierte Nährstoffquelle bietet. Es ist besonders reich an Vitamin A, C und K.

  2. Die Vitamine und nützlichen Pflanzenstoffe in Petersilie können die Knochengesundheit verbessern, vor chronischen Krankheiten schützen und antioxidative Wirkung entfalten.

  3. Sie können getrocknete oder frische Blätter leicht in Ihre Ernährung integrieren, indem Sie sie zu Suppen, Salaten, Marinaden und Saucen geben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c