Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


8 einfache und gesunde Salatdressings

Erdnussbutter-Fruchtdip

  1. Es besteht kein Zweifel, dass Salat eine gesunde Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung sein kann.

  2. Leider stecken die meisten im Laden gekauften Dressings voller Zuckerzusätze, Konservierungsmittel und künstlicher Aromen, die die potenziellen gesundheitlichen Vorteile Ihres Salats beeinträchtigen können.

  3. Die Zubereitung eines eigenen Salatdressings zu Hause ist eine einfache und kostengünstige Alternative zu im Laden gekauften Sorten.

  4. Außerdem können Sie besser kontrollieren, was Sie auf Ihren Teller legen.

  5. Hier sind 8 einfache und gesunde Salatsaucen, die Sie zu Hause zubereiten können.

1. Sesam Ingwer

  1. Diese einfache Salatsauce eignet sich auch hervorragend als Marinade für Fleisch, Geflügel oder gebratenes Gemüse.

  2. Es ist auch einfach, Zutaten zu verwenden, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben.

  3. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 2, 3, 4, 5):

2. Balsamico-Vinaigrette

  1. Mit nur fünf Grundzutaten ist Balsamico-Vinaigrette eines der am einfachsten zuzubereitenden hausgemachten Salatdressings.

  2. Es hat einen süßen, aber herzhaften Geschmack, der in nahezu jedem Salat gut zur Geltung kommt und ihn zu einer der vielseitigsten verfügbaren Optionen macht.

  3. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 6, 7, 8):

3. Avocadokalk

  1. Cremig, kühl und erfrischend passt dieses Avocado-Limetten-Dressing hervorragend zu Salaten oder als leckerer Dip für frisches Gemüse.

  2. Avocado ist eine großartige Quelle für herzgesunde einfach ungesättigte Fette und kann dazu beitragen, Ihren HDL (guten) Cholesterinspiegel zu steigern (9, 10).

  3. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 8, 9, 11, 12, 13):

4. Zitronenvinaigrette

  1. Dieses säuerliche, schmackhafte Salatdressing ist eine großartige Wahl, um Ihre Lieblingssalate und Gemüsegerichte aufzuhellen.

  2. Er eignet sich besonders gut für einfache Salate, die dank seines pikanten Zitrusgeschmacks etwas mehr Schwung brauchen.

  3. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 14, 15):

5. Honig-Senf

  1. Dieses cremige hausgemachte Dressing hat einen leicht süßen Geschmack, der ideal ist, um ein wenig Tiefe zu verleihen und Ihre Lieblingssalate abzurunden.

  2. Es eignet sich auch gut als Dip für Süßkartoffelpommes, Vorspeisen und frisches Gemüse.

  3. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 7, 15, 16):

6. Griechische Joghurt Ranch

  1. Das vielseitige, cremige und köstliche Ranch-Dressing ist eines der beliebtesten Salatsoßen auf dem Markt.

  2. In dieser hausgemachten Alternative verleiht griechischer Joghurt diesem leckeren Gewürz eine gesunde Note. Diese Version eignet sich gut als Dip oder Dressing.

  3. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (11, 17, 18, 19):

7. Apfelwein-Vinaigrette

  1. Apfelwein-Vinaigrette ist ein leichtes und würziges Dressing, das die Bitterkeit von Blattgemüse wie Grünkohl oder Rucola ausgleichen kann.

  2. Wenn Sie diese Apfelessig-Vinaigrette über Ihre Lieblingssalate träufeln, können Sie auf einfache Weise eine Portion Apfelessig, eine leistungsstarke Zutat mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen, einnehmen.

  3. Insbesondere haben einige Studien gezeigt, dass Apfelessig den Blutzuckerspiegel senken und den Triglyceridspiegel senken kann (20, 21).

  4. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 7, 14, 15, 16):

8. Ingwer Kurkuma

  1. Mit diesem Ingwer-Kurkuma-Dressing können Sie Ihrem Teller einen Hauch von Farbe verleihen.

  2. Es hat einen pikanten Geschmack, der zu Bohnensalaten, gemischtem Gemüse oder vegetarischen Schalen passt.

  3. Es enthält auch Ingwer und Kurkuma, zwei Inhaltsstoffe, die mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen verbunden sind.

  4. Zum Beispiel kann Ingwer helfen, Übelkeit zu lindern, Muskelschmerzen zu lindern und den Blutzuckerspiegel zu senken (22, 23, 24).

  5. Unterdessen enthält Kurkuma Curcumin, eine Verbindung, die auf ihre entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften hin untersucht wurde (25).

  6. Eine 2-Esslöffel-Portion (30 ml) enthält die folgenden Nährstoffe (1, 15, 16, 26, 27):

Unterm Strich

  1. Viele gesunde und nahrhafte Salatsaucen können problemlos zu Hause zubereitet werden.

  2. Die oben genannten Dressings sind voller Geschmack und bestehen aus einfachen Zutaten, die Sie wahrscheinlich schon in Ihren Regalen haben.

  3. Versuchen Sie, mit diesen Dressings zu experimentieren und sie gegen im Laden gekaufte Sorten in Ihren Lieblingssalaten, Beilagen und Vorspeisen einzutauschen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c